Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EHC Red Bull München 27.10.2006, 21:24

Erste Niederlage für Cortina

München von Kassel mit 2:6 deklassiert

Im dritten Spiel unter dem neuen Coach Pat Cortina gab es die erste Niederlage für den EHC München. Diese fiel beim 2:6 (1:2, 0:4, 1:0) gegen die Kassel Huskies gleich recht deftig aus.

"München ist sehr gut ins Spiel gekommen" so Gästetrainer Richer über den noch ausgeglichenen Auftakt der Partie. Doch nach dem Doppelschlag von Manuel Klinse und Sven Gerig zum 0:2 habe sein Team das notwendige Selstvertruaen gewonnen, so der Gästetrainer. Selbst der Münchner Anschlusstreffer durch Stefan Schröder brachte die Huskies nicht aus dem Konzept. "Nach der Führung haben wir dann gut gespeilt", so Richer. So erhöhten Drew Bannister und Tobias Schwab in der 35. Minute innerhalb von 30 Sekunden auf 4:1 aus Kasseler Sicht. Shawn McNeil machte mit seinen beiden Treffen in der 37. und 39. Minute daraus sogar einen komfortablen 5-Tore-Vorsprung.

Das Tor von Robby Sandrock sechseinhalb Minuten vor Spielende sorgte für keine Wende mehr. Doch trotz der Niederlage war Münchens Trainer Pat Cortina nicht allzu niedergeschlagen. "Wir können von Kassel lernen", so der Münchner Coach. Die Gäste hätten sich ab dem zweiten Drittel gesteigert und jeden Fehler, den sein Team gemacht habe, eiskalt ausgenutzt. Mit weniger Aufwand mehr Ertrag zu erreichen, dies ist das Ziel von Cortina in den kommenden Wochen. "Meine Aufgabe ist es, aus dem vorhandenen Personal noch mehr herauszuholen", so Cortina., der optimistisch in die Zukunft schaut: "Und ich denke, dass ich auch noch mehr aus den Jungs herausholen kann".Schützenhilfe gabs vom Gästetrainer: "Pat wird hier gute Arbeit machen".
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2024 04:25 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



EHC Red Bull München 15.07.2024, 19:53

Adam Brooks wechselt nach München

Kanadier kommt von den Lehigh Valley Phantoms

Adam Brooks.
Adam Brooks.
Foto: NHL Media
Transfer Der EHC Red Bull München hat den Calder-Cup-Champion Adam Brooks verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier spielte zuletzt für die Lehigh Valley Phantoms.
EHC Red Bull München 13.06.2024, 12:29

Max Kaltenhauser wird Co-Trainer in München

DEL2-Meistertrainer verlässt Regensburg

Max Kaltenhauser.
Max Kaltenhauser.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Max Kaltenhauser verlässt die Eisbären Regensburg und wird Co-Trainer beim EHC Red Bull München. Der Vertrag bei den Eisbären wird daher in beiderseitigem Einvernehmen zum 15. Juni 2024 aufgelöst.
EHC Red Bull München 24.05.2024, 10:58

Andreas Eder kehrt erneut nach München zurück

Stürmer war an den EV Zug ausgeliehen

Andreas Eder.
Andreas Eder.
Foto: City Press.
Stürmer Andreas Eder wird in der kommenden Spielzeit 2024/25 wieder das Trikot des EHC Red Bull München tragen.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Mannheim
-:-
Schwenningen

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Sebastian Vogl
T
34 Jahre

Marco Nowak
V
20 Jahre

Simon Wolf
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige