Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 02.07.2020, 12:22

Keine Lizenz für Bietigheim

Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht nachgewiesen

Die EgeTrans Arena in Bietigheim.
Die EgeTrans Arena in Bietigheim. Foto: Mathias M. Lehmann.
Aktualisiert 13 Clubs haben für die kommende DEL2-Saison die Lizenz erhalten. Den Bietigheim Steelers wurde die Lizenz durch den Aufsichtsrat verweigert.

Die gemäß Lizenzordnung geforderte wirtschaftliche Leistungsfähigkeit konnte bis zum Abschluss und innerhalb der vorgegeben Fristen des Lizenzprüfungsverfahrens durch den Club nicht nachgewiesen werden.

Die Steelers haben sich in einer Stellungnahme geäußert und das Vorgehen des DEL2-Aufsichtsrats kritisiert. Der Club möchte das DEL Schiedsgericht diese Entscheidung prüfen lassen.

Am 24. Juni wurde den Steelers nach Angaben von Gerhard Kaufmann (Aufsichtsratsvorsitzender) und Volker Schoch (Geschäftsführer) die Einbringung von 200.000 Euro Kapital gefordert. Ein Bietigheimer Unternehmen hatte Unterstützung in Aussicht gestellt. Eine Entscheidung sollte es am 7. Juli geben. Diese Bemühungen wurden dem Lizenzausschuss mitgeteilt in der Annahme eine Fristverlängerung zu erhalten.

Die Steelers belasten aktuell noch 650.000 Euro Altlasten, die bereits um weitere 650.000 Euro reduziert werden konnten. Das geplante Budget für die kommende Saison, sowie der Jahresabschluss waren kein Problem beim Lizenzierungsverfahren.

Kommentar schreiben
Gast
29.09.2022 22:51 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (24)
07.07.2020, 20:28 Uhr
BlackHawk
@Brhv:
Daran das den Steelers die DEL2 Lizenz verweigert wird, kann auch niemand ein gesteigertes Interesse haben. Wenn es ihnen gelingt noch den einen oder anderen Euro zusammen zu kratzen, werden sie hoffentlich mit einem blauen Auge davon kommen. Ich denke das man in den nächsten Tagen diesbe...
Weiterlesen Bewerten:5 

07.07.2020, 19:29 Uhr
Brhv
Die schönsten und interessantesten Spiele in der DEL 2 waren immer gegen die Bietigheim Steelers, der Verein und seine Fans gehören in die DEL 2. Und da bi ich mir ganz sicher, da werden Sie auch nächste Saison spielen, das klappt schon.
Bewerten:3 

07.07.2020, 15:26 Uhr
BlackHawk
@ Garry Cool:
Die DEL2 braucht schlagkräftige Truppen wie es die Steelers in den letzten Jahren zumindest ansatzweise waren. Wie bitter wäre es denn auch, wenn man ausgerechnet in der ersten Saison in der es auch wieder um den Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse geht, nicht dabei ist. ...
Weiterlesen Bewerten:5 

07.07.2020, 15:21 Uhr
BlackHawk
Zitat von Pater Noster aka Forsberg aka Godfather aka Metropolitano:
"Du kannst dich jetzt winden wie ein Aal, kann jeder hier nachlesen was du da für einen Krampf von dir gegeben hast und welch merkwürdiger Wendehals du doch bist."

😂😂😂

Das sagt ausgere...
Weiterlesen Bewerten:5 

07.07.2020, 13:12 Uhr
Garry Cool
@BlackHawk, bin ebenfalls sehr gespannt, und hoffe, dass sich alles zum Guten für die Steelers wendet.  Und dies, ohne Mauschelei und faulen Kompromissen.
Bewerten:1 

Weitere 19 Kommentare anzeigen
DEL2 28.09.2022, 22:48

5. Spieltag: Kassel gewinnt vorgezogene Partie gegen Freiburg

Dritter Sieg für Huskies in Folge

Kassels Preto vor Freiburgs Sonnenburg am Puck.
Kassels Preto vor Freiburgs Sonnenburg am Puck. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Kassel Huskies haben eine vorgezogene Partie vom 5. Spieltag am Mittwochabend gegen den EHC Freiburg vor 2.009 Zuschauern mit 4:0 gewonnen. Die Nordhessen verbessern sich nach dem dritten Sieg in Serie in der Tabelle auf den vierten Platz.
DEL2 25.09.2022, 22:46

4. Spieltag: ESVK gewinnt Topspiel in Freiburg - Derbysieg für Selb

Heilbronn unterliegt auch Dresden - Krefeld schlägt Weißwasser

Spielszene Krefeld gegen Weißwasser.
Spielszene Krefeld gegen Weißwasser. Foto: Sylvia Heimes.
Der ESV Kaufbeuren hat das Topspiel in der DEL2 am Sonntag beim EHC Freiburg mit 1:0 gewonnen und damit die Tabellenführung verteidigt. Das Tor des Tages erzielte Sebastian Gorcik.  Erster Verfolger sind die Krefeld Pinguine nach einem 5:2-Erfolg gegen Weißwasser.
DEL2 23.09.2022, 23:22

3. Spieltag: Kassel gewinnt in Dresden - Landshut dreht Spiel gegen Heilbronn

Selb unterliegt Krefeld - Regensburg bezwingt Ravensburg - Kaufbeuren Spitzenreiter

Spielszene Selb gegen Krefeld.
Spielszene Selb gegen Krefeld. Foto: Mario Wiedel.
Aktualisiert Die Dresdner Eislöwen haben ihr Heimspiel gegen die Kassel Huskies mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren und bleiben auch nach dem 3. Spieltag weiter sieglos. Sieglos bleiben auch die Heilbronner Falken. In Landshut gaben die Falken eine 3:0-Führung ab und verloren mit 4:7.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

6. Spieltag (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 30.09.2022, 19.30

Bremerhaven
-:-
Schwenningen

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Breme... (1)
Bayreuth Tigers

Zwei Abgänge bei d... (1)
DEL

4. Spieltag: Breme... (4)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Crimmitschau

Maxim Rausch
V


Erfurt

Marius Winkelmann
V


Düsseldorf

Justus Böttner
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 30.09.2022, 19:30



Berlin
-:-
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Paul-Mercier
S
22 Jahre

Tim Fleischer
S
27 Jahre

Eugen Alanov
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige