Anmelden    Registrieren

EV Landshut 15.01.2020, 13:13

Leif Carlsson wird neuer Trainer in Landshut

Axel Kammerer beurlaubt

Leif Carlsson.
Leif Carlsson.
Foto: Stefan Eriksson, Färjestad BK.
Der EV Landshut hat 15 Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde Meistertrainer Axel Kammerer beurlaubt. Nachfolger wird Leif Carlsson. Für den Schweden ist es der erste Trainerjob außerhalb seines Heimatlandes.

In  Schweden wurde der ehemalige Verteidiger zunächst als Aktiver (1986 und 88) und später als Trainer zweimal Meister mit Färjestad BK (2006 und 2011) Als Spieler war Carlsson bereits in Deutschland für die Eisbären Berlin (1996 bis 2000) und die Revierlöwen Oberhausen (2000 bis 2001) im Einsatz.

"Die Vertreter der Gremien des EVL haben sich für einen Wechsel auf der Trainerposition entschieden, weil sie die Ziele, die wir uns für diese Saison gesteckt haben, ernsthaft gefährdet sahen", begründet EVL Spielbetrieb-Geschäftsführer Ralf Hantschke die Entscheidung, die vom Beirat und der Geschäftsführung des Vereins getroffen wurde.

"Mir fällt diese Trennung unheimlich schwer, denn mich verbindet mit Axel mittlerweile nicht nur der Job, sondern auch eine wirkliche Freundschaft. Wir haben mit ihm zusammen die schönste Zeit in den vergangenen Jahren hier in Landshut erlebt und mit der Meisterschaft und der Rückkehr in die DEL2 gemeinsam eine Menge erreicht. Doch man sieht leider auch, wie hart das Trainergeschäft ist. Wir bedanken uns bei Axel für alles, was er in den letzten knapp drei Jahren für den EVL getan hat und wünschen ihm privat und beruflich nur das Beste. Er hat als Meistertrainer einen ganz entscheidenden Anteil daran, dass der EVL nun wieder dort ist, wo er hingehört", ergänzt Hantschke.

"Ich habe mich schon immer sehr für das deutsche Eishockey begeistert und freue mich sehr darauf, für so einen Traditionsclub wie den EVL arbeiten zu dürfen. Ich werde alles dafür tun, damit wir gemeinsam unsere Ziele erreichen", sagte Carlsson, der zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben hat. Dieser verlängert sich beim Verbleib des EVL in der DEL2 automatisch um eine weitere Spielzeit.

"Leif Carlsson ist ein absoluter Fachmann und wird mit seiner ruhigen und ausgeglichenen Art unsere Mannschaft weiterentwickeln. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit ihm unsere Ziele erreichen werden und freuen uns auf die gemeinsame Herausforderung", sagt Hantschke.
Kommentar schreiben
Gast
28.02.2020 09:08 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (10)
17.01.2020, 18:52 Uhr
Garry Cool
@Eishockey_Tom, nicht zu vergessen, `17/`18 waren wir durch den Ausstieg von Riessersee die Glücklichen.
Bewerten:1 

17.01.2020, 16:01 Uhr
Eishockey_Tom
Wenn Krefeld in die OL gehen würde, gäbe es keinen Absteiger, da die Sollstärke der DEL2 ebenfalls bei 14 Mannschaften bleibt.
Nutznießer dieser Situation wäre also, wie Heilbronn in 14´/15´+ 15/´16´, der potentielle Absteiger, der dann in der DEL2 verbleiben würde.
(16´/17´gab´s übrigens, g...
Weiterlesen Bewerten:2 

16.01.2020, 23:50 Uhr
Garry Cool
@Mannae123, ich finde es auch sehr schade was da mit Axel Kammerer passiert.
Was mit Krefeld passiert, da muss man momentan noch spekulieren. Wenn die wirklich in die OL gehen und einer aus der DEL2 das Feld in der DEL wieder auffüllt, würde ja jetzt schon feststehen, dass es keinen Absteiger a...
Weiterlesen Bewerten:1 

16.01.2020, 22:50 Uhr
Bullsfan
Krefeld hat für diesen Fall ja schon vorgesorgt.
Bewerten:1 

16.01.2020, 21:32 Uhr
Mannae123
Schade um Axel Kammerer, aber bin
sicher EVL bleibt in der DEL2, da die
Krefelder Pinguine von der DEL in die
Oberliga gehen.
Bewerten:0 

Weitere 5 Kommentare anzeigen
EV Landshut 16.02.2020, 15:07

Lukas Löfquist kommt nach Landshut

Niederbayern komplettieren ihren Kader

Lukas Löfquist.
Lukas Löfquist.
Foto: EV Landshut.
Transfer Mit der Verpflichtung von Lukas Löfquist hat der EV Landshut seinen Kader komplettiert. Der 24-jährige Rechtsschütze kommt von den Vienna Capitals Silver aus der Alps Hockey League (AHL) an die Isar und hat am Samstag einen Vertrag bis zum Saisonende unterschrieben.
Weiterlesen Kommentare (1)
EV Landshut 06.02.2020, 13:07

Landshut holt slowenischen Nationalspieler

Verteidiger Matic Podlipnik unterschreibt bis Saisonende

Matic Podlipnik.
Matic Podlipnik.
Foto: EV Landshut.
Transfer Der EV Landshut hat sich mit dem slowenischen Nationalspieler Matic Podlipnik verstärkt. Der 27 Jahre alte Verteidiger kommt von Slovan Bratislava aus der slowakischen Liga und hat bis Saisonende unterschrieben.
Weiterlesen Kommentare (5)
EV Landshut 05.02.2020, 13:15

Kevin Wehrs verlässt Landshut

Vertrag aufgelöst - Verteidiger wechselt nach Ungarn

Transfer Der Vertrag von Kevin Wehrs beim EV Landshut ist mit sofortiger Wirkung in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst worden. Der 31-jährige Verteidiger, der in 31 Partien 18 Tore vorbereitet hat, wird nach Ungarn wechseln. Für die Magyaren bestritt er bislang 51 Länderspiele.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

49. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 19:30

51. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 19:30

43. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 19:30

47. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 28.02.2020, 20.00
Herne -
Hannover



Fan-Trend


65 %
 
 
35 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

49. Spieltag: Wolf... (1)
Kölner Haie

Uwe Krupp kehrt na... (23)
ERC Bulls Sonthofen 99

ERC Sonthofen meld... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hannover

Marian Dejdar
S


Ravensburg

Timo Gams
S


München

Zachary Fucale
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 28.02.2020, 19:30


Mannheim -
Krefeld

Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Marco Wölfl
T
29 Jahre

Jere Laaksonen
S
20 Jahre

Eric Mik
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum