Anmelden    Registrieren

DEL2 09.03.2019, 22:58

Matt McKnight zum besten Spieler der DEL2 gewählt

Felix Bick bester Torhüter, Maximilian Faber bester Verteidiger, Leon Hungerecker bester Rookie und Corey Neilson bester Trainer

Spieler des Jahres: Matt McKnight (Mitte).
Spieler des Jahres: Matt McKnight (Mitte). Foto: City-Press.
Bei der DEL-Gala in Bremerhaven hat die Deutsche Eishockey Liga 2 ihre besten Spieler und Trainer ausgezeichnet. Steelers-Stürmer Matt McKnight zum besten Spieler der DEL2-Saison 2018/2019 gewählt. Die Trophäe des Top Scorers bekam Roope Ranta von den Heilbronner Falken.

Die Wahl zum besten Torhüter hat Felix Bick vom EC Bad Nauheim für sich entschieden. Bick kehrte Ende November 2018 zum Club zurück und wurde schnell zum starken Rückhalt im Team. Seine Fangquote liegt bei 91,03 Prozent und der Gegentorschnitt bei 2,81. Insgesamt bejubelte er in der Saison drei Shutouts.

Den besten Verteidiger stellt der Gewinner der Hauptrunde - Maximilian Faber von den Löwen Frankfurt. Er ist der punktbeste Defender in der DEL2. Seine Plus/Minus-Statistik weist einen Wert von plus 16 auf. Mit 14 Powerplaytoren hat der 25-Jährige einen weiteren Spitzenwert. Nur Falken-Stürmer Justin Kirsch hat ein Überzahltor mehr auf dem Konto.

Mit Leon Hungerecker wurde erneut ein Torhüter als Rookie des Jahres gewählt. Wie bereits in der letzten Saison kommt der glückliche Gewinner von den EC Kassel Huskies. Hungerecker entwickelte sich zum starken Rückhalt bei den Schlittenhunden. Derzeit stehen 23 Einsätze zu Buche. Seine Fangquote liegt bei 92,5 Prozent und der Gegentorschnitt bei 2,59.

Wie bereits in der Saison 2016/2017 stellen die Lausitzer Füchse den besten Trainer des Jahres. Corey Neilson übernahm am 01. August 2018 die Mannschaft aus Weißwasser. Nach den Playdowns in der vergangenen Saison, gelang es Neilson in der laufenden Spielzeit mit der Mannschaft direkt in die Playoffs einzuziehen. Dabei kassierten die Weißwasseraner die zweitwenigsten Niederlagen in der regulären Spielzeit.

Die Fair-Play-Wertung geht an den EHC Freiburg. Mit 500 gesammelten Strafminuten haben die Breisgauer die wenigsten Strafzeiten kassiert. Somit geht die Trophäe, wie in der Saison 2016/2017, nach Freiburg.  
Kommentar schreiben
Gast
14.12.2019 16:52 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (1)
10.03.2019, 06:49 Uhr
ECBN
Super unser Torhüter fehlt nur der Trainer Cristoph Kreutzer der diese super Mannschaft geformt hat bestes Überzahl und Unterzahl Team und Heimteam !
Bewerten:6 


DEL2 13.12.2019, 23:10

27. Spieltag: Kassel unterliegt Crimmitschau

Ravensburg besiegt Bietigheim - Dresden schlägt Kaufbeuren

Ravensburg feiert den Sieg gegen Bietigheim.
Ravensburg feiert den Sieg gegen Bietigheim. Foto: Kim Enderle.
Die Kassel Huskies haben gegen Crimmitschau ihre zweite Heimniederlage der Saison einstecken müssen. Verfolger Heilbronn gewann nach einem Penalty-Marathon gegen Landshut. Ravensburg siegte im Süd-West Duell gegen Bietigheim nach Verlängerung. Bad Tölz kassierte in Weißwasser die fünfte Niederlage in Folge. Dresden verdrängt Kaufbeuren.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL2 08.12.2019, 22:06

26. Spieltag: Bietigheims Siegesserie gerissen

Heilbronn deklassiert Weißwasser - Landshut schlägt Bayreuth

Kein Durchkommen für Frankfurts Eduard Lewandowski beim Spiel gegen Crimmitschau.
Kein Durchkommen für Frankfurts Eduard Lewandowski beim Spiel gegen Crimmitschau. Foto: Imago.
Aktualisiert Am 26. Spieltag hat Kaufbeuren Bietigheims Siegesserie mit einem 5:1-Sieg beendet. Heilbronn deklassierte Weißwasser mit 7:1, Landshut setzte sich gegen Bayreuth mit 4:3 durch. Freiburg reichte in Tor zum Sieg gegen Bad Nauheim, Frankfurt musste sich Crimmitschau geschlagen geben. Kassel entschied das Spitzenspiel gegen Bad Tölz mit 6:3 für sich, Ravensburg schlug Dresden mit 4:3.
Weiterlesen Kommentare (5)
DEL2 08.12.2019, 11:10

25. Spieltag: Bad Nauheim verdrängt Heilbronn

Steelers überholen Löwen - Freiburg punktet in Bad Tölz

Bad Nauheims Neuzugang Jack Combs gegen Ravensburgs Patrick Seifert.
Bad Nauheims Neuzugang Jack Combs gegen Ravensburgs Patrick Seifert. Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Bad Nauheim hat mit einem 5:1-Sieg gegen Ravensburg den zweiten Tabellenplatz zurückerobert. Heilbronn rutscht nach einer 5:8-Niederlage in Dresden ab. Tabellenführer Kassel setzte sich in Bayreuth nach Penaltyschießen durch. Bietigheim, Landshut, Weißwasser und Freiburg gewannen direkte Duelle gegen Frankfurt, Crimmitschau Kaufbeuren und Bad Tölz.
Weiterlesen Kommentare (5)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 20:30

27. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 15.12.2019, 18.00
Sonthofen -
Füssen



Fan-Trend


48 %
 
 
52 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Eisbären Berlin

Stefan Ustorf verl... (6)
DEL2

27. Spieltag: Kass... (2)
DEL

26. Spieltag: Münc... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Christopher Stanley
S


Krefeld

Benjamin Kosianski
S


Ingolstadt

Brett Findlay
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 14.12.2019, 19:00


New York -
Buffalo

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Tomas Kurka
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum