Anmelden    Registrieren

EHC Freiburg 08.03.2020, 21:40

Philip Rießle beendet Karriere

Freiburger Kapitän hört nach den Playoffs auf

Philip Rießle.
Philip Rießle.
Foto: City-Press.
Freiburgs Kapitän Philip Rießle wird seine Karriere nach den anstehenden Playoffs beenden. Bis auf vier Jahre beim TEV Miesbach trug Rießle seit der Jugend das Trikot des EHC Freiburg. Seit sieben Jahren hatte er das Amt des Mannschaftskapitäns inne.


Als einer von wenigen Profi-Eishockeyspieler Deutschlands arbeitet Rießle zusätzlich zu der Belastung des Profisports in Vollzeit für ein regionales Industrieglas-Unternehmen. 
 
Werner Karlin, 1. Vorstand des EHC Freiburg: "Der gesamte Eishockey-Standort Freiburg hat Philip sehr viel zu verdanken. Als vorbildlicher Spieler, Kapitän und Mensch wird er den Wölfen in Zukunft sehr fehlen. Seine Entscheidung können wir jedoch komplett nachvollziehen und respektieren sie zu 100 %. Eine solche Chance muss genutzt werden".
 
Philip Rießle ist es wichtig, diese Entscheidung noch vor dem Start der Playoffs zu kommunizieren. Die restliche Zeit mit dem Team und allen Fans will er dabei noch einmal voll genießen und sich im Anschluss gebührend verabschieden. 
 
"Diese Entscheidung habe ich mir alles andere als leicht gemacht. Eishockey hat mich mein ganzes Leben lang begleitet. Der EHC Freiburg war dabei ein sehr wichtiger Teil von mir, der mich auch zu dem Mensch gemacht hat, der ich heute bin. Da eine professionelle Eishockeyskarriere jedoch endlich ist, muss ich langfristig an meine berufliche Zukunft außerhalb des Eishockeysports denken. Es hat mir jedes Mal unheimlich viel Spaß gemacht, vor den Wölfe-Fans spielen zu dürfen. Der EHC Freiburg wird auf ewig mein Verein bleiben. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge freue ich mich jetzt auch auf diesen neuen Lebensabschnitt. Davor möchte ich aber noch geile Playoffs mit dem EHC erleben!" so Philip Rießle zu seiner Entscheidung.
Kommentar schreiben
Gast
25.05.2020 06:20 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


EHC Freiburg 09.05.2020, 14:06

Enrico Salvarani wechselt nach Freiburg

Luis Benzing verlängert bei den Wölfen

Enrico Salvarani.
Enrico Salvarani.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Enrico Salvarani wechselt von den Hannover Scorpions zu den Wölfen nach Freiburg. Vervollständigt wird das Torhütergespann durch die Vertragsverlängerung von Luis Benzing.
Weiterlesen
EHC Freiburg 24.04.2020, 10:58

Dritter Neuzugang für die Wölfe

Luis Ludin kommt aus Innsbruck

Transfer Vom HC Innsbruck wechselt Stürmer Luis Ludin zum EHC Freiburg und hat einen U21-Fördervertrag erhalten. Der 18-Jährige, der in der abgelaufenen Spielzeit zwei Tore und eine Vorlage in 37 EBEL-Partien erzielte, ist der dritte Neuzugang der Wölfe.
Weiterlesen
EHC Freiburg 18.04.2020, 12:17

Fünf Abgänge bei den Wölfen

Trattner, Christmann, Bauhof, Meder und Bulmer

Christian Bauhof.
Christian Bauhof.
Foto: City Press.
Der EHC Freiburg gibt die Abgänge von fünf Spieler bekannt. Louis Trattner, Sebastian Christmann, Christian Bauhof, Leon Meder und Brett Bulmer nicht mehr das Trikot der Breisgauer tragen.
Weiterlesen Kommentare (1)

Forum: Kommentare
Starbulls Rosenheim

Dominik Kolb wechs... (1)
Fischtown Pinguins

Brandon Maxwell wi... (7)
EHC Bayreuth die Tigers

Henry Martens verl... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Deggendorf

Henning Schroth
T


Deggendorf

Raphael Fössinger
T


Halle

Nicholas Miglio
S


Weitere Transfers


Geburtstage
27 Jahre

Steven Bär
V
26 Jahre

Julius Bauermeister
V
30 Jahre

Mike Collins
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum