Anmelden

Anzeige
Anzeige
Dresdner Eislöwen 20.12.2014, 12:38

Sami Kaartinen fällt mehrere Wochen aus

Rechte Hand gebrochen

Die Dresdner Eislöwen müssen voraussichtlich mindestens sechs Wochen auf Stürmer Sami Kaartinen verzichten. Der Finne bekam im letzten Drittel des Spiels gegen die Eispiraten Crimmitschau den Puck auf die rechte Hand und brach sich dabei den Mittelhandknochen.

Zuvor hatte der 35-Jährige mit dem zwischenzeitlichen 5:3 nicht nur das 100. Saisontor für Dresden, sondern auch seinen 150. Pflichtspieltreffer für die Dresdner Eislöwen erzielt. Noch ist unklar, ob die Verletzung operativ behandelt werden muss.

„Ich habe sofort gemerkt, dass etwas nicht stimmt und der Arzt hat mein Gefühl leider bestätigt, so dass ich die Partie nicht zu Ende spielen konnte“, sagt Sami Kaartinen und fügt hinzu: „Es ist leider eine langwierige Verletzung. Es stimmt mich natürlich sehr traurig, dass ich der Mannschaft solange nicht helfen kann. Aber auch das gehört leider zum Eishockey.“

„Die Verletzung von Sami wirft uns natürlich gerade in der aktuellen Phase zurück. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, dass wir ihn bald wieder auf dem Eis begrüßen können“, sagt Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.
Kommentar schreiben
Gast
04.12.2021 02:41 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (3)
21.12.2014, 15:46 Uhr
Hartmann Gast (Gast)
Ich weiß nicht, welches große Fachwissen Du aus meinem Artikel ableitest. Mir ging es in erster Linie um Sami und die Genesungswünsche. Der "Rest" ergibt sich aus der mögl. Ausfallzeit (6 Wochen, dann greift nun mal automatisch n.m. Wissen die Krankenkasse) und der daraus resultierenden Zeitpunkt f....
Weiterlesen Bewerten:4 

21.12.2014, 11:36 Uhr
Dresdner (Gast)
Schade Sami, sehr schade. Aber das wird wieder als quasi Dresdner Urgestein. Sami war zwar diese Saison nicht mehr der "Knipser" wie vielleicht in vergangenen Spielzeiten, aber mit seiner Routine und Erfahrung ist nach wie vor er ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wir brauchen ihn ! Gute Bess...
Weiterlesen Bewerten:13 

20.12.2014, 13:34 Uhr
Hartmann Gast (Gast)
SChade, ausgeechnet diese Gentleman Die Welt ist ungerecht, gute Besserung. Blöd nur die Ausfallzeit, denn Dresden muss die ersten sechs Wochen selbst zahlen und danach ist Sai wohl (hoffentlich) wiededr fit. GEfährlich, jetzt noch einen (teuren?) Ausländer zu holen und wer kommt für nur sechs Woche...
Weiterlesen Bewerten:2 


Dresdner Eislöwen 04.11.2021, 18:16

Leon Fern verlässt die Eislöwen

Verteidiger wechselt nach Heilbronn

Leon Fern.
Leon Fern.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Leon Fern verlässt die Dresdner Eislöwen. Der 24-jährige Verteidiger hat am Montag einen Aufhebungsvertrag unterschrieben und spielt zukünftig für die Heilbronner Falken.
Dresdner Eislöwen 19.08.2021, 10:24

David Rundqvist besetzt vierte Kontingentstelle

Schwede spielte zuletzt in der Slowakei

David Runqvist.
David Runqvist.
Foto: City-Press.
Transfer

Die Dresdner Eislöwen haben die vierte Kontingentstelle mit einem weiteren Schweden besetzt. Angreifer David Rundqvist wechselt von DVTK Jegesmedvek zu den Sachsen.

Dresdner Eislöwen 17.08.2021, 12:31

Johan Porsberger wird Eislöwe

Schwede kommt aus Graz

Transfer Die Dresdner Eislöwen haben Johan Porsberger verpflichtet. Der 28-jährige Schwede wechselt aus Graz (ICEHL) nach Dresden und hat in der abgelaufenen Spielzeit 9 Tore und 18 Vorlagen in 48 Spielen vorzuweisen.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 04.12.2021, 19.00
Florida -
St. Louis

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bayreuth

Maximilian Menner
V


Hamm

Joshua Stephens
V


Lindau

Christian Guran
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
NHL 04.12.2021, 01:00


New York -
San Jose

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Wejse
S
30 Jahre

Norman Hauner
S
Weitere Geburtstage