Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Istvan Bartalis

Schwenninger Wild Wings
Istvan Bartalis.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer

Nation: Ungarn

Geburtsort: Miercurea Ciuc

Geburtstag: 07.09.1990

Alter: 27

Größe: 186 cm

Gewicht: 86 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Schwenninger Wild Wings DEL Liga 5 3 8



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Schwenninger Wild Wings DEL Liga 7 14 21



Istvan Bartalis


16.03.2018, 23:55

Wild Wings verlängern sechs Verträge

Bereits 16 Spieler für kommende Saison unter Vertrag

Jürgen Rumrich.
Foto: City Press.

Die Schwenninger Wild Wings haben sechs weitere Akteure aus dem aktuellen Kader weiter an sich gebunden. Schlussmann Marco Wölfl, die Verteidiger Jussi Timonen und Kalle Kaijomaa und die Angreifer Markus Poukkula, Istvan Bartalis und Anthony Rech laufen auch in der kommenden Saison für die Wild Wings auf.

▸ Weiterlesen




Istvan Bartalis


06.01.2018, 10:21

39. Spieltag: München schlägt Berlin im Topspiel

Köln besiegt Mannheim - Ingolstadt nimmt Punkt aus Nürnberg mit


Krefelds Patrick Seifert vor Bremerhavens Björn Svensson. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat das Topspiel am Freitag gegen die Eisbären Berlin mit 4:1 gewonnen. Nürnberg konnte sich gegen Ingolstadt erst nach Verlängerung mit 2:1 durchsetzen. Die Adler Mannheim rutschen nach einer 0:5-Pleite in Köln aus den Pre-Playoff Rängen. Schwenningen und Iserlohn festigen mit Heimsiegen ihre Platzierung unter den Top-Sechs. Wolfsburg verliert in Augsburg.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (10)




Istvan Bartalis


03.12.2017, 22:56

28. Spieltag: Haie schlagen auch Roosters

Fischtown Pinguins gelingt Revanche in Wolfsburg


Kölns Ryan Jones vor Iserlohns Jake Weidner. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Vierten Sieg in Folge für die Kölner Haie: Der KEC gewann mit 4:2 gegen die Iserlohn Roosters. Spitzenreiter Eisbären Berlin hat sich mit 2:1 nach Verlängerung gegen den ERC Ingolstadt durchgesetzt, der EHC Red Bull München hat bei der Düsseldorfer EG einen 3:1-Sieg eingefahren. Mit 2:1 haben sich die Schwenninger Wild Wings gegen die Krefeld Pinguine nach Verlängerung durchgesetzt, einen 5:4-Erfolg holten die Fischtown Pinguins Bremerhaven bei den Grizzlys Wolfsburg. Die Straubing Tigers überraschten mit einem 4:2 gegen die Adler Mannheim, die Thomas Sabo Ice Tigers setzten sich bei den Augsburger Panthern mit 3:2 durch.

▸ Weiterlesen




Istvan Bartalis


19.11.2017, 23:10

22. Spieltag: München zurück an der Spitze

Sechs-Punkte-Wochenende für Schwenningen und Düsseldorf


Iserlohns Justin Florek gegen Mannheims Torhüter Chet Pickard. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings haben auch ihr Heimspiel gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:2 für sich entschieden und am Wochenende die volle Punktzahl eingefahren. Auch die Düsseldorfer EG landete durch ein 3:1 beim ERC Ingolstadt die volle Punktzahl. Den Iserlohn Roosters reichte im Heimspiel gegen die Adler Mannheim ein Treffer zum Sieg, die Thomas Sabo Ice Tigers benötigten das Penaltyschießen zum Sieg gegen die Straubing Tigers. Der EHC Red Bull München fuhr bei den Kölner Haien einen 6:2-Sieg ein und ist zurück an der Tabellenspitze.

▸ Weiterlesen




Istvan Bartalis


17.11.2017, 23:22

21. Spieltag: Wild Wings überraschen in München

Mannheim unterliegt in Krefeld - Haie verlieren in Augsburg


Iserlohns Christopher Brown gegen die Düsseldorfer Marco Nowak und Johannes Huss. Foto: Mathias M. Lehmann.

Am Freitag haben die Schwenniger Wild Wings in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) überraschend ihr Auswärtsspiel mit 5:2 bei Titelverteidiger München gewonnen. Den zweiten Auswärtssieg landeten die Grizzlys Wolfsburg nach Penaltyschießen in Straubing. Deutliche Heimsiege feierten die Eisbären Berlin gegen Ingolstadt, die Krefeld Pinguine gegen Mannheim, die Düsseldorfer EG gegen die Iserlohn Roosters und die Augsburger Panther gegen die Kölner Haie.

▸ Weiterlesen




Istvan Bartalis


24.09.2017, 20:23

6. Spieltag: Haie entscheiden Spitzenspiel für sich

Nürnberg zurück an der Spitze - Krefeld gewinnt Derby


Düsseldorfs Darryl Boyce vor Krefelds Mikko Vainonen. Foto: Sylvia Heimes.

Am sechsten Spieltag der DEL mussten sich die Augsburger Panther im Spitzenspiel bei den Kölner Haien mit 3:6 geschlagen geben und sind in der Tabelle auf den dritten Rang zurückgefallen. Zurück an der Tabellenspitze sind die Thomas Sabo Ice Tigers trotz einer 1:2-Niederlage nach Penaltyschießen gegen die Adler Mannheim.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)





▸ Weitere Suchergebnisse "Istvan Bartalis" anzeigen

Tippspiel: wer gewinnt?

Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg






Tipp-Ergebnis anzeigen

35 %
 
 
65 %




Nashville Predators
New York Rangers






Tipp-Ergebnis anzeigen

39 %
 
 
61 %



▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Arturs Kruminsch ist sch... (3)




Schwenninger Wild Wings

Rihards Bukarts wechselt... (2)




Tölzer Löwen

Stephen MacAulay besetzt... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Ravensburg Towerstars

Andreas Driendl
S


Rostock Piranhas

Christian Behncke
C


EC Harzer Falken

Gregor Kubail
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
31 Jahre

Will Acton
S


26 Jahre

Kirill Kabanov
S


32 Jahre

Dylan Yeo
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis