Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Jaroslav Kracik

HC Plzen 1929
Jaroslav Kracik.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Tschechien
Geburtsort: Pilsen
Geburtstag: 18.01.1983
Alter: 36
Größe: 184 cm
Gewicht: 84 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

HC Plzen 1929 CHL Liga 1 2 3

HC Plzen 1929 CHL Playoff 0 1 1



Suchergebnisse: "Jaroslav Kracik"


SC Riessersee


14.03.2015, 00:02

Erste Personalentscheidungen getroffen

Neun Spieler verlassen den SC Riessersee

Der SC Riessersee hat nach dem Aus in den Pre-Playoffs gegen die Dresdner Eislöwen die ersten Personalentscheidungen getroffen. Für die kommende Saison werden die Torhüter Tomas Tomek und Korbinian Sertl, Verteidiger Michael Kolarz, sowie die Stürmer Jaroslav Kracik und Mark Kosick kein neues Vertragsangebot erhalten. Die Stürmer Andreas Pauli, Felix Thomas, Maximilian Kastner und Markus Eberhardt schließen sich anderen Teams an.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




DEL2


01.03.2015, 21:15

52. Spieltag: Dresden erreicht 1. Playoff Runde

Bremerhaven sichert Platz zwei - Rosenheim fällt zurück


Ravensburgs Fabio Carciola scheitert mit einem Penalty an Bad Nauheims Schlussmann Jan Guryca. Foto: Andreas Chuc.

Am letzten Spieltag der Hauptrunde haben sich die Dresdner Eislöwen als zehntes Team für die Playoffs qualifiziert. Die Sachsen setzten sich beim ESV Kaufbeuren mit 5:2 durch und treffen in den Pre-Playoffs nun auf den SC Riessersee. Die Starbulls Rosenheim sind nach einer 4:6-Niederlage gegen die Kassel Huskies auf den achten Tabellenplatz zurückgefallen und bekommen es nun mit den Lausitzer Füchsen zu tun. An der Tabellenspitze haben die Fischtown Pinguins Bremerhaven den zweiten Tabellenplatz hinter den Bietigheim Steelers durch einen 3:1-Sieg bei den Eispiraten Crimmitschau verteidigt.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (22)




DEL2


06.02.2015, 22:25

45. Spieltag: Rote Teufel gewinnen Derby in Kassel

Füchse schlagen Towerstars - Starbulls auf Playoff-Kurs


Spielszene Bremerhaven gegen Dresden. Foto: Jasmin Wagner.

Die Roten Teufel Bad Nauheim haben das Hessenderby bei den Kassel Huskies am 45. Spieltag klar mit 5:2 für sich entschieden und wichtige Punkte im Kampf um Rang zehn eingefahren. Im Kampf um Platz sechs punkteten die Starbulls Rosenheim mit 5:2 gegen die Löwen Frankfurt und die Lausitzer Füchse mit 4:3 gegen die Ravensburg Towerstars.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




DEL2


01.02.2015, 20:16

43. Spieltag: Towerstars schlagen Huskies im Topspiel

Füchse punkten in Bietigheim - Kantersieg für Landshut


Jubel bei den Starbulls gegen die Eislöwen. Foto: Ludwig Schirmer.

Das Spitzenspiel des 43. Spieltags haben die Ravensburg Towerstars gegen die Kassel Huskies mit 5:3 für sich entschieden und liegen nur noch einen Punkt hinter den Hessen. Tabellenführer Bietigheim unterlag den Lausitzer Füchsen nach Verlängerung mit 3:4, der EV Landshut hat einen 9:2-Kantersieg gegen den ESV Kaufbeuren eingefahren.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




DEL2


23.01.2015, 23:11

40. Spieltag: Huskies schlagen Steelers im Spitzenspiel

Kantersieg für Ravensburg - Dresden gewinnt Derby


Rosenheims Schlussmann Timo Herden klärt einen Torschuss der Heilbronner Falken. Foto: Hans Jürgen Ziegler

Das Spitzenspiel des 40. Spieltags haben die Kassel Huskies gegen die Bietigheim Steelers mit 3:2 für sich entschieden und konnten den Rückstand in der Tabelle auf 16 Punkte verkürzen. Hinter den Huskies verbesserten sich die Ravensburg Towerstars durch einen 8:3-Sieg gegen den SC Riessersee auf den dritten Platz vor den Löwen Frankfurt, die sich gegen Titelverteidiger Bremerhaven mit 2:3 geschlagen geben mussten. Das Sachsenderby in Weißwasser entschieden die Dresdner Eislöwen mit 4:3 für sich, die Eispiraten Crimmitschau setzten sich in Landshut mit 4:2 durch. Mit 6:2 behielten die Starbulls Rosenheim gegen die Heilbronner Falken die Oberhand, der EC Bad Nauheim setzte sich nach Verlängerung gegen Schlusslicht Kaufbeuren mit 6:5 durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (7)




DEL2


07.12.2014, 19:32

24. Spieltag: Steelers siegen auch bei Füchsen

Kantersiege für Huskies und Löwen


Keine Abbildung vorhanden Foto: Ludwig Schirmer.

Die Bietigheim Steelers haben auch das Spitzenspiel bei den Lausitzer Füchsen für sich entschieden. Am Ende stand ein klarer 7:4-Sieg des Primus auf der Anzeigetafel. Kantersiege fuhren die Kassel Huskies mit 8:2 gegen Crimmitschau und die Löwen Frankfurt mit 5:0 in Rosenheim ein. Der EV Landshut setzte sich gegen die Heilbronner Falken mit 5:2 durch. Schlusslicht Kaufbeuren konnte die "Rote Laterne" durch einen 4:1-Sieg gegen Titelverteidiger Bremerhaven an die Falken abgeben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (12)





▸ Weitere Suchergebnisse "Jaroslav Kracik" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Thomas Sabo Ice Tigers
-
Adler Mannheim



Fan-Trend anzeigen


38 %
 
 
62 %

Heilbronner Falken
-
Eispiraten Crimmitschau



Fan-Trend anzeigen


66 %
 
 
34 %

Washington Capitals
-
St. Louis Blues



Fan-Trend anzeigen


75 %
 
 
25 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
ERC Ingolstadt

Colin Smith ersetz... (1)
Füchse Duisburg

Sam Verelst kehrt ... (2)
Tölzer Löwen

Marco Pfleger kehr... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Saale Bulls Halle

Moritz Schug
S


EV Füssen

Lubos Velebny
V


Selber Wölfe

Richard Gelke
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30

-

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Philipp Schlager
S
33 Jahre

Chad Costello
S
20 Jahre

Sofiene Bräuner
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis