Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Jens Meilleur

EC Kassel Huskies
Jens Meilleur.
Foto: City Press.

Position: Stürmer

Nation: Deutschland

Geburtsort: Marquette

Geburtstag: 11.01.1993

Alter: 25

Größe: 185 cm

Gewicht: 89 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Kassel Huskies DEL2 Liga 19 16 35

EC Kassel Huskies DEL2 Playoff 1 3 4



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Kassel Huskies DEL2 Liga 8 10 18

EC Kassel Huskies DEL2 Playoff 1 2 3



Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Kassel Huskies DEL2 Liga 11 15 26

EC Kassel Huskies DEL2 Playoff 3 4 7



Jens Meilleur


18.04.2018, 13:43

Huskies verlängern mit Jens Meilleur

Fünfte Saison in Kassel

Jens Meilleur.
Foto: City Press.

Jens Meilleur hat seinen Vertrag bei den EC Kassel Huskies um ein Jahr bis 2019 verlängert. Der 25-jährige Kanadier mit deutschem Pass hat in der abgelaufenen Saison seine bisher erfolgreichste Spielzeit bei den Huskies verbucht, für die er mit einer kurzen Unterbrechung seit 2014 auf dem Eis steht. 19 Tore und 18 Assists standen für ihn in der Hauptrunde zu Buche.

▸ Weiterlesen




Jens Meilleur


16.03.2018, 22:58

2. Viertelfinale: Huskies und Eispiraten erhöhen

Falken und Rote Teufel gleichen aus


Bad Nauheims James Livingston liefert sich mit Kaufbeurens Dennis Pfaffengut eine Auseinandersetzung. Foto: Andreas Chuc.

Die EC Kassel Huskies haben sich gegen die Löwen Frankfurt im zweiten Viertelfinale mit 7:4 durchgesetzt und liegen in der Serie mit 2:0-Siegen in Führung. Auch den Eispiraten Crimmitschau gelang mit 3:0 gegen den SC Riessersee der zweite Sieg. Ausgleichen konnten die Heilbronner Falken durch ein 2:1 gegen die Bietigheim Steelers und der EC Bad Nauheim durch ein 2:1 gegen den ESV Kaufbeuren.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Jens Meilleur


28.01.2018, 20:57

41. Spieltag: Löwen punkten bei den Steelers

Riessersee gewinnt Verfolgerduell - Eislöwen beenden Niederlagenserie


Bietigheims Ilya Shripov verfolgt Franfurts Wade MacLeod- Foto: Imago.

Die Löwen Frankfurt haben das Spitzenspiel bei den Bietigheim Steelers mit 4:3 nach Penaltyschießen gewonnen, das Verfolgerduell hat der SC Riessersee bei den Ravensburg Towerstars mit 4:2 für sich entschieden. Nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge konnten sich die Dresdner Eislöwen gegen die EC Kassel Huskies mit 7:4 durchsetzen, einen 7:2-Kantersieg feierten die Lausitzer Füchse gegen den ESV Kaufbeuren.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Jens Meilleur


26.01.2018, 23:18

40. Spieltag: Riessersee schlägt Bietigheim

Sechste Niederlage in Folge für Dresden - 14 Tore in Crimmitschau


Bad Nauheims James Livingston gegen Weißwassers Torwart Maximilian Franzreb. Foto: Andreas Chuc.

Der SC Riessersee hat das Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers am 40. Spieltag der DEL2 nach Verlängerung mit 3:2 für sich entscheiden und den Rückstand auf sieben Punkte verkürzt. Die Löwen Frankfurt kamen gegen die Heilbronner Falken zu einem 6:3-Sieg und liegen fünf Zähler hinter den Garmischern auf Rang drei. Die Plätze vier und fünf tauschten die Ravensburg Towerstars und die EC Kassel Huskies nach einem 7:5-Sieg der Oberschwaben in Nordhessen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)




Jens Meilleur


21.01.2018, 21:28

38. Spieltag: Top-Drei mit klaren Siegen

Weißwasser gewinnt Kellerduell - Ravensburg stoppt Kaufbeuren


Frankfurts Clarke Breitkreuz erzielt das 1:0 in Bad Nauheim. Foto: Andreas Chuc.

Die Top-Drei der DEL2 haben am 38. Spieltag klare Siege eingefahren. Die Bietigheim Steelers setzten sich bei den Dresdner Eislöwen mit 4:0 durch, der SC Riessersee schlug die Heilbronner Falken mit 7:4 und die Löwen Frankfurt kamen im Derby beim EC Bad Nauheim zu einem 6:2-Sieg. Nach Penaltyschießen konnten sich die EC Kassel Huskies gegen die Tölzer Löwen mit 6:5 durchsetzen, der höchte Sieg des Tages gelang den Eispiraten Crimmitschau mit 7:2 gegen den EHC Freiburg.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)




Jens Meilleur


03.01.2018, 22:40

32. Spieltag: Steelers neun Punkte vor Löwen

Frankfurt unterliegt in Heilbronn - Weitere Niederlage für Kassel


Crimmitschaus Scott Allen gegen Bayreuths Eugen Alanov. Foto: Imago.

Nach dem 32. Spieltag der DEL2 liegen die Bietigheim Steelers mit neun Punkten vor den Löwen Frankfurt an der Tabellenspitze. Die Steelers setzten sich im Topspiel gegen den SC Riessersee mit 6:3 durch, während sich die Löwen bei den Heilbronner Falken mit 1:4 geschlagen geben mussten. Mit 4:5 unterlagen die EC Kassel Huskies bei den Ravensburg Towerstars, so dass die Dresdner Eislöwen durch ein 3:1 gegen den EHC Freiburg auf zwei Punkte heran kamen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (7)





▸ Weitere Suchergebnisse "Jens Meilleur" anzeigen

Tippspiel: wer gewinnt?

Kölner Haie
Augsburger Panther






Tipp-Ergebnis anzeigen

81 %
 
 
19 %




Lausitzer Füchse
EHC Freiburg






Tipp-Ergebnis anzeigen

67 %
 
 
33 %




Washington Capitals
Pittsburgh Penguins






Tipp-Ergebnis anzeigen

54 %
 
 
46 %



▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Arturs Kruminsch ist sch... (3)




Schwenninger Wild Wings

Rihards Bukarts wechselt... (2)




Tölzer Löwen

Stephen MacAulay besetzt... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EC Harzer Falken

Andreas Druzhinin
V


EC Harzer Falken

Phil Miethling
V


Kölner Haie

Austin Madaisky
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
50 Jahre

Pekka Tirkkonen
C


28 Jahre

Maximilian Englbrecht
T


20 Jahre

Yannik Wenzel
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis