Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Jonathan DiSalvatore

Jonathan DiSalvatore.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Stürmer

Nation: USA

Geburtsort: Bangor

Geburtstag: 30.03.1981

Alter: 37

Größe: 185 cm

Gewicht: 90 kg




Jonathan DiSalvatore


17.02.2015, 22:33

48. Spieltag: Köln verdrängt Krefeld von Rang zehn

Roosters überholen DEG - Hamburg verkürzt Rückstand auf ERCI


Kölns Maxime Sauve vor dem Krefelder Tor. Foto: Sylvia Heimes.

Am 48. Spieltag haben die Kölner Haie das direkte Duell um den zehnten Tabellenplatz bei den Krefeld Pinguinen mit 5:3 für sich entschieden und den KEV aus den Playoff-Rängen verdrängt. Die Iserlohn Roosters sind durch einen 6:3-Sieg bei der Düsseldorfer EG zurück auf Tabellenplatz fünf, die Hamburg Freezers konnten den Rückstand auf den ERC Ingolstadt, der bei den Schwenninger Wild Wings mit 1:2 unterlag, durch einen 3:2-Sieg gegen die Straubing Tigers auf zwei Punkte verkürzen. Die Spitzenteams Mannheim und München setzten sich mit 3:2 gegen Berlin, beziehungsweise 4:2 gegen Nürnberg durch, die Augsburger Panther haben die Playoffs nach einer 3:4-Niederlage in Wolfsburg definitiv verpasst.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (23)




Jonathan DiSalvatore


30.01.2015, 22:16

44. Spieltag: München verkürzt Rückstand

Nürnberg siegt zweistellig - DEG auf Playoff-Kurs


Wolfsburgs Norm Milley gegen Münchens Schlussmann Niklas Treutle. Foto: GEPA Pictures

Der EHC München konnte sich am 44. Spieltag knapp mit 2:1 gegen die Grizzly Adams Wolfsburg durchsetzen und liegt nach einer 3:6-Niederlage der Adler Mannheim bei den Iserlohn Roosters nur noch sieben Punkte hinter dem Tabellenführer. Der drittplatzierte ERC Ingolstadt musste sich bei der Düsseldorfer EG mit 1:3 geschlagen geben, die Eisbären Berlin unterlagen den Krefeld Pinguinen mit 4:6-Toren. Der höchste Sieg gelang den Nürnberg Ice Tigers mit 10:2 bei den Augsburger Panthern, das Kellerduell entschieden die Straubing Tigers gegen die Schwenninger Wild Wings für sich.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Jonathan DiSalvatore


27.01.2015, 21:58

43. Spieltag: Roosters schießen Pinguine ab

Fünf Überzahltore der DEG - Punkteteilung in Köln


Düsseldorfs Stephan Daschner und Münchens Francois Methot im Laufduell. Foto: GEPA Pictures

Die Iserlohn Roosters haben am 43. Spieltag der DEL einen 9:1-Kantersieg gegen die Krefeld Pinguine eingefahren und sich auf den fünften Tabellenplatz verbessert. Der zweitplatzierte EHC München musste sich bei der Düsseldorfer EG mit 3:7 geschlagen geben und hat weiterhin zehn Punkte Rückstand auf die Adler Mannheim. Nach regulärer Spielzeit gab es in Köln keinen Sieger, nach Verlängerung triumphierten die Grizzly Adams Wolfsburg mit 2:1-Toren am Rhein. Am Mittwoch wurde der Spieltag mit der Partie Ingolstadt gegen Berlin fortgesetzt.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




Jonathan DiSalvatore


23.11.2014, 18:12

20. Spieltag: Mannheim verteidigt Tabellenführung

Freezers ringen Wolfsburg nieder


Hamburgs Christoph Schubert vor Wolfsburgs Schlussmann Senastian Vogl. Foto: Johannes Moskopf

Der EHC München hatte durch einen 3:2-Sieg bei den Augsburger Panthern vorübergehend die Tabellenführung in der DEL übernommen. Durch einen 4:3-Sieg nach Verlängerung bei den Iserlohn Roosters konnten die Adler den Angriff der Bayern abwehren und stehen nach dem 20. Spieltag wieder einen Zähler vor München. Durch einen 5:4-Sieg gegen die Grizzly Adams Wolfsburg konnten die Hamburg Freezers bis auf einen Punkt zum Kontrahenten aufschließen, die Nürnberg Ice Tigers setzten sich gegen die Eisbären Berlin mit 3:1-Toren durch. Zwei Zähler nehmen die Kölner Haie durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung aus Ingolstadt mit.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




Jonathan DiSalvatore


28.10.2014, 22:09

Tigers bleiben auswärts weiter sieglos

München gewinnt in Schwenningen


Spielszene Krefeld gegen Straubing. Foto: Sylvia Heimes.

Der EHC München und die Krefeld Pinguine haben am Dienstagabend vorgezogene Spiele vom 25. und 26. Spieltag gewonnen. Die Münchner gewannen ihr Auswärtsspiel in Schwenningen mit 3:1 (0:0 0:1 3:0). Straubing blieb auch im neunten Auswärtsspiel in Folge sieglos. In Krefeld verloren die Tigers mit 3:7 (3:3 1:0 3:0).

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)




Jonathan DiSalvatore


12.10.2014, 19:41

10. Spieltag: Wolfsburg beendet Heimserie

Düsseldorf, München und Schwenningen gewinnen Derbys


Wolfsburgs Brent Aubin vor dem Berliner Tor. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Grizzly Adams Wolfsburg haben am 10. Spieltag ihre Niederlagenserie auf eigenem Eis gegen die Eisbären Berlin beendet. In den weiteren Partien gab es Derbysiege für die DEG gegen Köln, München gegen Augsburg und Schwenningen gegen Mannheim. Hamburg holte in Straubing den zweiten Auswärtssieg der Saison, Ingolstadt besiegte Iserlohn und Krefeld setzte sich gegen Nürnberg durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (11)





▸ Weitere Suchergebnisse "Jonathan DiSalvatore" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Schwenninger Wild Wings
Thomas Sabo Ice Tigers








36 %
 
 
64 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 72


Ravensburg Towerstars
Dresdner Eislöwen








68 %
 
 
32 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 25


New York Islanders
Carolina Hurricanes








77 %
 
 
23 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 39



Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Juuso Rajala wechselt na... (1)




Füchse Duisburg

Zwei Neue für die Füchse (1)




Lausitzer Füchse

Vertrag mit Robert Hoffm... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Bietigheim Steelers

Manuel Malzer
V


Bietigheim Steelers

Sean Morgan
V


Bietigheim Steelers

Roman Steiger
T


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
53 Jahre

Thomas Popiesch
C


54 Jahre

Axel Kammerer
C


21 Jahre

Nick Schneider
T


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis