Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Profil

Markus Lillich

Bayreuth Tigers
Markus Lillich.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Memmingen
Geburtstag: 26.07.1999
Alter: 20
Größe: 175 cm
Gewicht: 75 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Kaufbeuren DEL2 Liga 6 3 9

Kaufbeuren DEL2 Playoff 2 1 3

Memmingen OL Liga 3 5 8

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Memmingen OL Liga 4 1 5



Suchergebnisse: "Markus Lillich"

ESV Kaufbeuren 16.04.2019, 23:07

Marc-Michael Henne und Markus Lillich verlassen Kaufbeuren

Erste Abgänge beim Zweiligisten

Marc-Michael Henne.
Marc-Michael Henne.
Foto: City Press.
Backup Torhüter Marc-Michael Henne wird die Joker wieder in Richtung Oberliga verlassen. Aufgrund der U25 Regelung bei Torhütern in der DEL2 hätte der 26 Jahre alte Schlussmann bei den Jokern in der kommenden Saison eine der auf 17 Stellen begrenzte Ü23 Stellen belegt. Daher wird der ESVK auf dieser Position mit einem jüngeren Torhüter planen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
DEL2 03.04.2019, 23:23

1. Halbfinale: Löwen schlagen Eislöwen

1. Playdown: Klarer Sieg für Freiburg gegen Deggendorf

Die Towerstars bejubeln den Siegtreffer in der 87. Spielminute gegen Kaufbeuren.
Die Towerstars bejubeln den Siegtreffer in der 87. Spielminute gegen Kaufbeuren. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Im ersten Halbfinale der Playoffs haben sich die Löwen Frankfurt gegen die Dresdener Eislöwen mit 4:1 durchgesetzt. Das zweite Halbfinale zwischen den Ravensburg Towerstars und dem ESV Kaufbeuren entschieden die Gastgeber in der 2. Verlängerung mit 2:1 für sich. In den Playdowns hat sich der EHC Freiburg im ersten Duell gegen den Degegndorfer SC mit 7:3 durchgesetzt.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
DEL2 16.03.2019, 00:00

1. Viertelfinale: Torfestival in Bietigheim

Heimsiege für Frankfurt und Ravensburg - Kaufbeuren gewinnt Marathon-Spiel gegen Weißwasser

In der 107. Spielminute trudelt der Puck an Füchse-Torwart Maximilian Franzreb vorbei über die Linie.
In der 107. Spielminute trudelt der Puck an Füchse-Torwart Maximilian Franzreb vorbei über die Linie. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert In der DEL2 sind Frankfurt, Ravensburg und Bietigheim mit Heimsiegen in die Playoffs gestartet. Die Löwen gewannen das erste Viertelfinalspiel gegen Crimmitschau mit 3:1. Ravensburg setzte sich mit 3:2 gegen Bad Nauheim durch. Bietigheim gewann das Torfestival gegen Dresden mit 9:6. Kaufbeuren gewann gegen Weißwasser erst nach 107 Spielminuten mit 5:4.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)
DEL2 24.02.2019, 22:29

50. Spieltag: Frankfurt und Weißwasser gewinnen Spitzenspiele

Tigers klettern auf Rang neun - Eislöwen bangen - Eispiraten fallen zurück

Crimmitschaus Vincent Schlenker gegen Bayreuths Juuso Rajala.
Crimmitschaus Vincent Schlenker gegen Bayreuths Juuso Rajala. Foto: Imago.
Aktualisiert Die Lausitzer Füchse und die Löwen Frankfurt konnten die Spitzenspiele des 50. Spieltags für sich entschieden. Weißwasser schlug die Ravensburg Towerstars mit 4:0, Frankfurt die Bietigheim Steelers nach Verlängerung mit 5:4. Im Kampf um Platz zehn haben sich die Bayreuth Tigers bei den Eispiraten Crimmitschau mit 6:2 durchgesetzt und die Westsachsen im Klassement auf Rang elf verdrängt.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)
DEL2 01.02.2019, 22:53

43. Spieltag: Spitzenreiter Weißwasser unterliegt Bad Nauheim

Frankfurt verkürzt - Kaufbeuren muss sich Bayreuth geschlagen geben

Die Lausitzer Füchse liegen trotz einer 2:4-Niederlage gegen den EC Bad Nauheim auch nach dem 43. Spieltag an der Tabellenspitze der DEL2. Durch ein 4:1 gegen den EHC Freiburg konnten die Löwen Frankfurt den Rückstand auf die Füchse auf zwei Punkte verkürzen, punktgleich folgen die Ravensburg Towerstars nach einer 5:6-Niederlage nach Verlängerung gegen die Eispiraten Crimmitschau.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)
DEL2 13.01.2019, 22:50

37. Spieltag: Löwen deklassieren Towerstars im Topspiel

Kantersiege für Kaufbeuren und Weißwasser

Bietigheims Shawn Weller gegen Bad Nauheims Maximilian Brandl.
Bietigheims Shawn Weller gegen Bad Nauheims Maximilian Brandl. Foto: Imago.
Aktualisiert Am 37. Spieltag haben die Löwen Frankfurt die Ravensburg Towerstars im Spitzenspiel mit 8:1 deklassiert und sind neuer Spitzenreiter der DEL2. Kantersiege feierten auch der ESV Kaufbeuren und die Lausitzer Füchse über Crimmitschau und Bad Tölz und rehabiliterten sich für die Niederlagen vom Freitag. Die Bietigheim Steelers freuen sich nach einem 3:0-Sieg gegen Bad Nauheim über ein Sechs-Punkte-Wochenende.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)


▸ Weitere Suchergebnisse anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. 14:30

Testspiele (11)



Vorb. 14:00

VinschgauCup (2)



Vorb. 14:00

Turnier Dresden (2)



Vorb. 14:30

Turnier Nürnberg (2)



Vorb. 19:30

Turnier Mannheim (1)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 25.08.2019, 14.00
Ingolstadt -
Lugano



▸ Fan-Trend


83 %
 
 
17 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Niklas Hildebrand ... (1)
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Esbjörn Hofverberg
V


Selb

Kenny Turner
S


Rostock

Jonas Gerstung
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 25.08.2019, 16:00


Weißwasser -
Budejovice

▸ Weitere TV-Termine

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis