Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Max Prommersberger

Bietigheim Steelers
Max Prommersberger.
Foto: City-Press.

Position: Verteidiger

Nation: Deutschland

Geburtsort: Bad Tölz

Geburtstag: 12.09.1987

Alter: 30

Größe: 187 cm

Gewicht: 90 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bietigheim Steelers DEL2 Liga 2 8 10

Bietigheim Steelers DEL2 Playoff 1 1 2



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bietigheim Steelers DEL2 Liga 4 15 19

Bietigheim Steelers DEL2 Playoff 1 2 3



Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Bietigheim Steelers DEL2 Liga 3 15 18

Bietigheim Steelers DEL2 Playoff 1 3 4



Max Prommersberger


20.03.2018, 23:46

4. Viertelfinale: SCR und Frankfurt gleichen aus

Dritte Siege für Kaufbeuren und Bietigheim


Kaufbeurens Steven Billich vor den Bad Nauheimern Dusan Frosch und Leon Niederberger. Foto: Andreas Chuc.

Aktualisiert Nach vier gespielten Runden im Viertelfinale liegt der ESV Kaufbeuren in der Serie gegen den EC Bad Nauheim nach einem 3:2-Sieg nach Verlängerung in der Wetterau mit 3:1-Siegen in Führung. Auch die Bietigheim Steelers fuhren mit 5:4 nach Verlängerung bei den Heilbronner Falken den dritten Sieg ein. Die jeweils zweiten Erfolge gelangen dem SC Riessersee mit 5:2 bei den Eispiraten Crimmitschau und den Löwen Frankfurt mit 5:2 bei den EC Kassel Huskies.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




Max Prommersberger


27.10.2017, 23:09

13. Spieltag: Steelers gewinnen in Riessersee

Frankfurt dreht 0:4-Rückstand im Torfestival - Teufel fallen zurück


Bad Nauheims Cody Sylvester vor Weißwassers Jakub Kaniaung. Foto: Andreas Chuc.

Die Bietigheim Steelers haben das Topspiel des 13. Spieltags beim SC Riessersee nach Verlängerung mit 4:3 für sich entschieden und liegen einen Zähler vor den Löwen Frankfurt, die sich gegen die Heilbronner Falken mit 8:5 durchgesetzt haben. Durch ein 3:1 beim EHC Freiburg konnten die Dresdner Eislöwen den Rückstand auf den drittplatzierten SC Riessersee auf drei Zähler verkürzen, einen weiteren Punkt Rückstand haben die EC Kassel Huskies nach einem 5:3 gegen die Ravensburg Towerstars.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)




Max Prommersberger


09.10.2017, 11:58

8. Spieltag: Kantersieg der Löwen im Spitzenspiel

Kaufbeuren gewinnt Heimpremiere - Derbysiege für Teufel und Eispiraten


Die Kassel Huskies sind beim Hessen-Derby in Bad Nauheim ausgerutscht. Foto: Andreas Chuc.

Aktualisiert Auch nach dem achten Spieltag grüßen die Bietigheim Steelers von der Tabellenspitze der DEL2. Der amtierende Vizemeister setzte sich bei den Heilbronner Falken mit 6:3 durch. Verfolger Löwen Frankfurt hat unterdessen im Spitzenspiel beim SC Riessersee einen 8:2-Kantersieg eingefahren, während dem ESV Kaufbeuren bei der Heimpremiere ein Treffer zum Sieg reichte.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (7)




Max Prommersberger


20.08.2017, 22:45

Bayreuth wird Fünfter beim Tatra Cup

Steelers gewinnen kleines Finale beim Ice Cup gegen Iserlohn

Aktualisiert Die Bayreuth Tigers haben den Tatra Cup mit dem fünften Platz abgeschlossen. Am Sonntagvormittag gewannen die Oberfranken gegen Dunaújvárosi deutlich mit 6:2 (2:1 2:0 2:1). Die Bietigheim Steelers setzten sich im kleinen Finale beim Heimturnier mit 6:3 (3:1 1:0 2:2.) gegen die Iserlohn Roosters durch. Der SC Riessersee kam im Derby gegen den HC Innsbruck zu einem 2:0 (0:0 1:0 1:0)-Erfolg. Die Lausitzer Füchse besiegten HC Letci Letnany mit 5:3. Der EHC Freiburg verlor gegen Dornbirn mit 2:4.

▸ Weiterlesen




Max Prommersberger


07.04.2017, 22:09

4. Halbfinale: Steelers und Löwen erreichen Finale

Kassel und Kaufbeuren ohne Sieg ausgeschieden

Pawel Dronia erzielte den Siegtreffer für die Löwen.
Foto: City Press

Die Bietigheim Steelers und die Löwen Frankfurt bestreiten die Finals der Playoffs in der DEL2. Die Steelers setzten sich in Spiel vier beim ESV Kaufbeuren mit 7:3 durch und zogen mit 4:0-Siegen ins Finale ein. Die Löwen entschieden das vierte Derby bei den EC Kassel Huskies mit 7:6 für sich und die Serie ebenfalls mit 4:0-Siegen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (17)




Max Prommersberger


28.02.2017, 22:35

50. Spieltag: Steelers gewinnen Hauptrunde

Riessersee verpasst Vorentscheidung um Platz 10


Freiburgs Marc Wittfoth gegen die Bietigheimer Justin Kelly und Dominic Auger. Foto: Imago.

Zwei Spieltage vor Ende der Hauptrunde steht mit den Bietigheim Steelers der Sieger dieser Runde fest. Der amtierende Vizemeister setzte sich gegen den EHC Freiburg im Derby mit 5:3-Toren durch und liegt acht Punkte vor den Löwen Frankfurt. Die Hessen schlugen den SC Riessersee mit 5:2 und erhalten die Playoff-Hoffnungen des spielfreien EC Bad Nauheim, der als Elfter nur zwei Zähler hinter den Garmischern liegt.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (15)





▸ Weitere Suchergebnisse "Max Prommersberger" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?

Düsseldorfer EG
Iserlohn Roosters








74 %
 
 
26 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 39


EHC Freiburg
Tölzer Löwen








33 %
 
 
67 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 3


Boston Bruins
Washington Capitals








42 %
 
 
58 %



▸ Tipp-Ergebnis anzeigen
Stimmen insgesamt: 33



Forum: Kommentare
Füchse Duisburg

Zwei Neue für die Füchse (1)




Lausitzer Füchse

Vertrag mit Robert Hoffm... (3)




EHC Bayreuth die Tigers

Tigers holen Tobias Kirc... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EC Kassel Huskies

Mark Ledlin
S


EC Kassel Huskies

Nick Walters
V


Bayreuth Tigers

Juuso Rajala
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
29 Jahre

Christopher Kasten
V


30 Jahre

Joonas Lehtivuori
V


21 Jahre

Zach Fischer
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis