Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Michel Ackers

Herner EV
Michel Ackers.
Foto: Dirk Unverferth.

Position: Verteidiger
Nation: Deutschland
Geburtsort: Krefeld
Geburtstag: 27.09.1991
Alter: 27
Größe: 186 cm
Gewicht: 82 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Herner EV OL Liga 9 32 41

Herner EV OL Playoff 2 5 7

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Herner EV OL Liga 8 39 47

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Herner EV OL Liga 10 32 42

Herner EV OL Playoff 0 1 1

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Herner EV OL Liga 3 19 22

Herner EV OL Playoff 1 0 1



Suchergebnisse: "Michel Ackers"


Herner EV


27.04.2019, 13:13

Michel Ackers verlängert - Thomas Ziolkowski kommt

Acht Abgänge beim HEV - Iserlohn neuer Kooperationspartner

Michel Ackers.
Foto: Dirk Unverferth.

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier hat der Herner EV die Vertragsverlängerung mit Kapitän Michel Ackers bekanntgegeben. Der 27- Jährige hat sich für weitere zwei Spielzeiten gebunden. Tobias Esch, Tom Schmitz, Vojtech Suchomer, Cornelius Krämer, Moritz Schug, Lois Spitzner, Michel Weidekamp und Brad Snetsinger hingegen werden den Herner EV verlassen.

▸ Weiterlesen




Oberliga


29.03.2019, 22:56

1. Viertelfinale: Alle Nord-Teams gewinnen zum Auftakt

Tilburg und Hannover siegen daheim - Herne und Halle auswärts


Viel Verkehr vor dem Rosenheimer Tor beim Spiel in Mellendorf. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die vier Teams aus der Oberliga Nord konnten die ersten Viertelfinals für sich entscheiden. Die Tilburg Trappers setzten sich gegen die Selber Wölfe mit 5:1 durch, die Hannover Scorpions gegen die Starbulls Rosenheim mit 3:2 nach Verlängerung. Mit 5:4 behielt der Herner EV beim EC Peiting die Oberhand, die Saale Bulls Halle beim EV Landshut mit 7:3.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




Oberliga


24.02.2019, 22:10

49. Spieltag Nord: Scorpions klettern nach Kantersieg auf Rang zwei

Indians verlieren in Tilburg - Herne und Essen verkürzen Rückstand auf Halle


Spielszene Hamburg gegen Rostock. Foto: Holger Beck.

Die Hannover Scorpions haben nach einem 15:1-Kantersieg gegen den ECC Preussen Berlin den zweiten Tabellenplatz in der Oberliga Nord zurückerobert. Die Hannover Indians verloren bei Spitzenreiter Tilburg mit 1:6. Der Herner EV hat den Rückstand auf den spielfreien MEC mit einem 5:2-Derbysieg gegen Duisburg verkürzt. Auch Essen sammelte im Kampf um den vierten Platz Punkte in Erfurt. Leipzig setzte sich im Kellerduell gegen Braunlage mit 3:2 durch. Hamburg verlor das hanseatische Duell gegen Rostock mit 2:5.

▸ Weiterlesen




Oberliga


17.02.2019, 22:20

47. Spieltag Nord: Indians überholen Scorpions - Derbysieg für Halle

Kantersiege für Duisburg und Herne


Spielszene Hannover gegen Essen. Foto: Thorben Hoffmann.

Mit dem zwölften Sieg in Serie überholen die Hannover Indians den spielfreien Lokalrivalen aus Mellendorf und klettern nach dem 4:1-Sieg gegen Essen auf den zweiten Tabellenplatz. Halle feiert gegen Leipzig den vierten Derbysieg im vierten Aufeinandertreffen. Duisburg und Herne feiern Kantersiege gegen Berlin und Erfurt. Auswärtssiege gab es für Tilburg in Hamburg und Rostock in Braunlage.

▸ Weiterlesen




Oberliga


06.02.2019, 22:46

43. Spieltag Nord: Siege für das Spitzenquartett am Mittwoch

Herne überholt Essen nach Auswärtssieg in Leipzig


Spielszene Braunlage gegen hannover. Foto: Stefanie Schröder.

Das Spitzenquartett in der Oberliga Nord hat am Mittwochabend jeweils drei Punkte sammeln können. Die Hannover Scorpions gewannen mit 6:4 gegen Duisburg, die Hannover Indians setzten sich mit 8:3 in Braunlage durch. Halle gewann mit 4:0 in Hamburg und Tilburg besiegte Essen mit 6:4. Herne entführte drei Punkte aus Leipzig und Rostock bezwang Erfurt mit 3:0.

▸ Weiterlesen




Oberliga


05.01.2019, 00:04

33. Spieltag Nord: Kantersiege für Herne und Essen

Scorpions schlagen auch Leipzig - Indians unterliegen in Duisburg


Spielszene Duisburg gegen Hannover. Foto: Peggy Nieleck.

Am 33. Spieltag bekamen die Zuschauer in den sechs Eisstadien 52 Tore zu sehen. Die Moskitos Essen setzten sich mit 10:2 gegen Braunlage durch. Der Herner EV machte in Berlin das Dutzend voll und gewann mit 12:1. Tabellenführer Tilburg besiegte Rostock mit 6:1. Halle feierte gegen Erfurt einen 6:3-Erfolg. Duisburg bezwang die Indians mit 4:1. Die Scorpions setzten ihre Erfolgsserie gegen Leipzig fort.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Michel Ackers" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Eisbären Berlin
-
Grizzlys Wolfsburg



Fan-Trend anzeigen


60 %
 
 
40 %

Ravensburg Towerstars
-
ESV Kaufbeuren



Fan-Trend anzeigen


67 %
 
 
33 %

San Jose Sharks
-
Vegas Golden Knights



Fan-Trend anzeigen


65 %
 
 
35 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
ERC Ingolstadt

Colin Smith ersetz... (1)
Füchse Duisburg

Sam Verelst kehrt ... (2)
Tölzer Löwen

Marco Pfleger kehr... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Saale Bulls Halle

Moritz Schug
S


EV Füssen

Lubos Velebny
V


Selber Wölfe

Richard Gelke
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30

-

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Philipp Schlager
S
33 Jahre

Chad Costello
S
20 Jahre

Sofiene Bräuner
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis