Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 30.10.2019, 07:45

Detroit feiert gegen Edmonton ersten Sieg nach acht verlorenen Spielen

Dominik Kahun trifft für Pittsburgh bei Derbysieg gegen Philadelphia - Erste Heimniederlage für Buffalo

Edmontons James Neal kann den Puck nicht im Tor der Detroit Red Wings unterbringen.
Edmontons James Neal kann den Puck nicht im Tor der Detroit Red Wings unterbringen. Foto: Imago.
Nach acht sieglosen Spielen in Folge gewannen die Detroit Red Wings gegen die Edmonton Oilers mit 3:1. Leon Draisaitl (53.) erzielte für die Kanadier den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer. Dylan Larkin (7.), Patrik Nemeth (9.) und Filip Hronek (60.) schossen Detroit zum Sieg.

Dominik Kahun gewann mit den Pittsburgh Penguins das Derby gegen die Philadelphia Flyers mit 7:1. Der Deutsche gab die Vorlage zum 2:0 und erzielte sieben Sekunden vor dem Spielende seinen zweiten Saisontreffer. Justin Schultz (6.), Jared McCann (9.), Dominik Simon (9.) und Sidney Crosby (15.) hatten in der ersten Viertelstunde für die Penguins zum 4:0 vorgelegt. Jake Guentzel (37.) und Zach Aston-Reese (38.) bauten die Führung im zweiten Drittel auf 6:0 aus. Oskar Lindblom (42.) gelang für die Flyers der Ehrentreffer. Dominik Kahun setzte mit dem 7:1 den Schlusspunkt.

Korbinian Holzer gewann mit den Anaheim Ducks mit 7:4 gegen die Winnipeg Jets. Der deutsche Verteidiger war an den sieben Toren der Kalifornier nicht beteiligt. Nikolaj Ehlers traf bereits nach 55 Sekunden für die Jets. Cam Fowler (11.) glich für die Ducks wieder aus. Blake Wheeler (13.) legte für Winnipeg erneut vor. Ryan Getzlaf (21.) traf zum 2:2 für Anaheim. Adam Henrique (27.) gelang der erste Führungstreffer für die Gastgeber. Die Antwort der Kanadier folgte nur 42 Sekunden später mit dem 3:3 durch Nikolaj Ehlers. Mit einem Doppelschlag brachten Troy Terry (29.) und Derek Grant (30.) die Ducks auf die Siegerstraße. Winnieg konnte durch Bryan Little (47.) noch einmal den Anschlusstreffer erzielen. Mit einem Doppelpack sorgte Carter Rowney (57./60.) für die Entscheidung.

Buffalo mit Trainer Ralph Krueger verlor sein erstes Heimspiel der Saison mit 2:3 nach Penaltyschießen gegen die Arizona Coyotes. Jack Eichel (4.) und Jeff Skinner (12.) hatten die Sabres vorgelegt. Conor Garland (19.) und Carl Söderberg (37.) brachten die Kojoten zurück. Im Penaltyschießen sicherte Nick Schmaltz den Zusatzpunkt für Arizona.

Tobias Rieder musste sich mit den Calgary Flames mit 1:2 in Raleigh geschlagen geben. Elias Lindholm (14.) hatte die Flames im ersten Drittel in Führung gebracht. Mit einem Doppelpack von Andrei Svenchnikov (50./53.) drehten die Canes das Spiel im Schlussabschnitt.

Washington verteidigte die Tabellenführung in der Eastern Conference mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung in Toronto. Alexander Ovechkin  gab zwei Vorlagen, erzielte den Ausgleich zum 3:3 und schoss auch den Siegtreffer in der Verlängerung. Bei den Maple Leafs traf Auston Matthews doppelt.

Die New York Rangers gewannen mit 4:1 gegen Tampa Bay. Nashville besiegte Chicago mit 3:0. San Jose verlor in Boston mit 1:5. Vancouver feierte gegen Florida einen deutlichen 7:2-Sieg.
Kommentar schreiben
Gast
18.08.2022 01:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

NHL 14.07.2022, 20:26

Nico Sturm wechselt nach San Jose - Thomas Greiss spielt für St. Louis

Johny Gaudreau zu den Blue Jackets - Claude Giroux nach Ottawa

Nico Sturm.
Nico Sturm.
Foto: NHL-Media.
Transfer Nico Sturm verlässt Stanley Cup Sieger Colorado und spielt in der kommenden Saison für die San Jose Sharks. Thomas Greiss wechselt von den Detroit Red Wings zu den St. Louis Blues.
NHL 27.06.2022, 07:03

Colorado gewinnt den Stanley Cup

Nico Sturm fünfter deutscher Champion

Siegtorschütze Artturi Lehkonen.
Siegtorschütze Artturi Lehkonen.
Foto: NHL-Media.
Colorado hat zum dritten Mal in der Franchise Geschichte den Stanley Cup gewonnen. Die Avalanche gewann das sechste Spiel in der Best-of-Seven Serie bei Titelverteidiger Tampa Bay mit 2:1.
NHL 25.06.2022, 10:56

Tampa Bay wehrt ersten Matchpuck ab


Siegtorschütze Ondrej Palat.
Siegtorschütze Ondrej Palat.
Foto: NHL-Media.
Tampa Bay hat den ersten Matchpuck in der Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup abwehren können. Im fünften Spiel gewann der Titelverteidiger in Denver mit 3:2.
Tippspiel
DEL2 16.09.2022, 19.30

Dresden
-:-
Ravensburg

Wer gewinnt?

 
 

 70 %
 
 
30 % 

Spiel anzeigen


 70 %
 
 
30 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
SC Riessersee

Ryker Killins bese... (1)
Dolomitencup

Panther verlieren ... (2)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann beend... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Halle

Timo Herden
T


Herford

Greg Gibson
S


Herford

Logan DeNoble
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
Vorbereitung 19.08.2022, 20:00



Regensburg
-:-
Kassel

Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Alexandre Ranger
S
26 Jahre

Maximilian Franzreb
T
28 Jahre

David Suvanto
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige