Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 25.05.2021, 09:47

Edmonton nach vier Spielen ausgeschieden

Zwei Matchpucks für New York - Florida und Minnesota verkürzen - Toronto dreht Serie gegen Montreal

Kyle Connor.
Kyle Connor.
Foto: NHL Media.
Die Edmonton Oilers sind nach vier Spielen gegen die Winnipeg Jets ausgeschieden. Leon Draisaitl konnte bei der 3:4-Niederlage nach Verlängerung zwei Vorlagen geben. Den Siegtreffer erzielte Kyle Connor in der 107. Spielminute.

Die New York Islanders haben die Serie gegen die Pittsburgh Penguins erneut gedreht. Im fünften Spiel gewannen die Islanders mit 3:2 nach Verlängerung. Josh Bailey traf nach 51 Sekunden in der zweiten Verlängerung zum Sieg.

Die Florida Panthers haben den ersten Matchpuck in der Serie gegen Tampa Bay abgewehrt und das fünfte Spiel mit 4:1 gewonnen. Minnesota gewann das fünfte Spiel in Las Vegas mit 4:2 und konnte in der Serie auf 2:3 verkürzen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
19.06.2024 22:32 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (2)
25.05.2021, 17:48 Uhr
Sir Toby
Nun bin ich, was NHL angeht, ja Fan der Winnipeg Jets und habe meinen Augen nicht getraut, was gerade die ansonsten so gescholtene Defensive diese Serie geliefert hat. Der Gameplan ging komplett auf, besonders die beiden Superstars McDavid und Draisaitl bestmöglich kalt zu stellen. Denke, dass ist a...
Weiterlesen Bewerten:2 

25.05.2021, 11:31 Uhr
Suseberlin
Da gäbe es doch eventuell Optionen für die noch eine freie Position im deutschen Team :-) Oder ist das schon ausgeschlossen?
Bewerten:1 




NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
NHL 16.06.2024, 09:12

4. Stanley Cup Finale: Edmonton feiert ersten Sieg

Oilers deklassieren Panthers mit 8:1

Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen.
Edmontons Derek Ryan gegen Floridas Eetu Luostarinen. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers feiern im vierten Spiel den ersten Erfolg in der Stanley Cup Finalserie. Mit einem 8:1-Kantersieg wehren die Kanadier den ersten Matchpuck gegen die Florida Panthers ab und verkürzen in der Best-of-Seven Serie auf 1:3.
NHL 14.06.2024, 07:21

3. Stanley Cup Finale: Panthers gewinnen auch in Edmonton

Florida fehlt noch ein Sieg

Torhüter Sergei Bobrovsky sichert den Puck vor Adam Henrique.
Torhüter Sergei Bobrovsky sichert den Puck vor Adam Henrique. Foto: Imago.
Die Florida Panthers haben auch das dritte Stanley Cup Finale bei den Edmonton Oilers mit 4:3 gewonnen. Den Panthers fehlt nur noch ein weiterer Sieg, um die Best-of-Seven Serie für sich zu entscheiden.
Anzeige

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Jerry Kuhn wechsel... (1)
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Straubing

Nicolas Geitner
V


Bayreuth

Michal Spacek
S


Bremerhaven

Max Görtz
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
38 Jahre

Cody Lampl
V
23 Jahre

Justus Meyl
V
31 Jahre

Jake Hildebrand
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige