Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 03.06.2012, 09:48

Erneut 2:1 nach Verlängerung

Jeff Carter schießt Kings zum zweiten Sieg

Wie schon Spiel eins in der Nacht zum Donnerstag, endete auch Spiel zwei der Finals um den Stanley-Cup mit einem 2:1-Sieg nach Verlängerung der Los Angeles Kings bei den New Jersey Devils. Damit konnten die Kalifornier ihre beeindruckende Auswärtsserie aufrecht erhalten und holten den zehnten Sieg im zehnten Gastspiel der Playoffs, was noch kein Team zuvor geschafft hat. Siegtorschütze war Jeff Carter in der 74. Spielminute.

Im Gegensatz zum ersten Spiel am vergangenen Donnerstag, spielten beide Teams wenig verhalten. Offensive war Trumpf und die Gastgeber erspielten sich ein leichtes Übergewicht vor dem Tor der Gäste. Doch der Treffer fiel auf der anderen Seite. In der achten Minute überwand Drew Doughty Devils-Schlussmann Martin Brodeur zur Führung der Kings. Von der eigenen blauen Linie startete Doughty, liess Stephen Gionta aussteigen und hämmerte die Scheibe an Verteidiger Bryce Salvador vorbei in die Maschen.

Die Gastgeber mühten sich zum Ausgleich zu kommen, scheiterten jedoch reihenweise am starken Jonathan Quick im Kasten der Kings. Nach zwei Gastspielen in den Finals in New Jersey kommt der 26-Jährige auf 96% gehaltene Schüsse und konnte in 50 Versuchen erst zweimal bezwungen werden. So in der 43. Spielminute, als die Devils die Kings mit starkem Forechecking in Bedrängnis und zum Puckverlust brachten. Ryan Carter nutzte einen Abstauber und glich vor 17.625 Zuschauern zum 1:1 aus.

Doch in der Verlängerung zeigten die Kings ihre wahre Stärke. Sie liessen kaum noch Chancen der Devils zu und verlagerten das Spielgeschehen merklich ins Drittel der Gastgeber. Nach 13:42 Spielminuten in der Verlängerung traf Jeff Carter zum 2:1-Sieg der Kings, die mit 2:0-Siegen führen.

Spiel drei der Serie, das erste Final-Heimspiel der Kings, findet in der Nacht zum Dienstag (MEZ) statt.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
15.06.2024 17:09 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 14.06.2024, 07:21

3. Stanley Cup Finale: Panthers gewinnen auch in Edmonton

Florida fehlt noch ein Sieg

Torhüter Sergei Bobrovsky sichert den Puck vor Adam Henrique.
Torhüter Sergei Bobrovsky sichert den Puck vor Adam Henrique. Foto: Imago.
Die Florida Panthers haben auch das dritte Stanley Cup Finale bei den Edmonton Oilers mit 4:3 gewonnen. Den Panthers fehlt nur noch ein weiterer Sieg, um die Best-of-Seven Serie für sich zu entscheiden.
NHL 11.06.2024, 08:29

2. Stanley Cup Finale: Zweiter Sieg für Florida

Panthers gewinnen mit 4:1

Torchance für Edmontons McDavid.
Torchance für Edmontons McDavid. Foto: Imago.
Die Florida Panthers haben auch das zweite Spiel in der Stanley Cup Finalserie gegen die Edmonton Oilers mit 4:1 gewonnen.
NHL 09.06.2024, 10:32

Florida gewinnt erstes Stanley Cup Finale

Bobrovsky feiert Shut-out beim 3:0-Sieg

Darnell Nurse gegen Evan Rodrigues.
Darnell Nurse gegen Evan Rodrigues. Foto: Imago.
Die Florida Panthers haben das erste Spiel in der Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup in der National Hockey League (NHL) in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen die Edmonton Oilers mit 3:0 gewonnen.
Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

Max Kaltenhauser w... (1)
EHC Freiburg

Nicolas Linsenmaie... (1)
Hannover Scorpions

Andy Reiss verläng... (2)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Höchstadt

Raivo Freidenfels
S


Selb

Carson McMillan
S


Schwenningen

Filip Reisnecker
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
30 Jahre

Tom Pauker
S
28 Jahre

Brandon Schultz
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige