Anmelden    Registrieren

NHL 29.03.2012, 10:03

Jets vor dem Vorrunden-Aus

Rückschläge für San Jose, Calgary und Colorado

Die New York Rangers haben bei den Winnipeg Jets mit 4:2-Toren gewonnen, wodurch die Jets bei fünf noch verbleibenden Spielen und acht Punkten Rückstand auf Platz acht nur noch geringe Playoff-Chancen haben. Nach torlosem erstem Drittel brachten Spencer Machacek (24.) und Bryan Little (25.) die Jets innerhalb von 56 Sekunden mit 2:0 in Führung, Michael Del Zotto (28.) und Ryan Callahan (39.) glichen noch vor der zweiten Pause zum 2:2 aus. Brian Boyle (44.) und Derek Stepan (51.) trafen vor 15.004 Zuschauern im Schlussdrittel zum 4:2-Sieg der Rangers.

Trotz einer 1:3-Derbyniederlage bei den Anaheim Ducks sind die San Jose Sharks weiterhin Tabellenachter im Westen, verpassten es aber, sich von den Kunkurrenten abzusetzen. Phoenix, Colorado und Calgary liegen in Reichweite der Sharks, die Ducks haben trotz des Sieges die Playoffs endgültig verspielt. Vor 14.780 Zuschauern brachte Bobby Ryan die Gastgeber in der 30. Minute zunächst in Führung, nur 52 Sekunden später konnte Ryane Clowe bereits ausgleichen. Teemu Selänne (46.) und Corey Perry (60.) erzielten die weiteren Treffer zum Sieg der Ducks.

Die Calgary Flames unterlagen gegen die Los Angeles Kings mit 0:3-Toren und liegen drei Punkte hinter San Jose auf dem elften Tabellenplatz. Willie Mitchell (6.), Dustin Brown (25.) und Justin Williams (59.) trafen vor 19.289 Zuschauern für die Kalifornier.

Nur ein Tor reichte den Vancouver Canucks zum Sieg gegen die Colorado Avalanche. Vor 18.890 Zuschauern traf Chris Higgins in der 18. Spielminute in Unterzahl. Vancouver liegt zwei Punkte hinter St. Louis auf dem zweiten Platz, die Avalanche sind Zehnter mit zwei Punkten Rückstand auf San Jose.

Durch die Niederlagen der Flames und der Avalanche haben sich die spielfreien Nashville Predators sicher für die Playoffs qualifiziert.

Die Dallas Stars verteidigten die Tabellenführung in der Pacific Conference durch einen 3:1-Sieg bei den Edmonton Oilers. Michael Ryder (12. und 45.) und Mike Ribeiro (26.) trafen vor 16.839 Zuschauern für die Texaner, Ales Hemsky verkürzte in der 49. Minute zum 1:3-Endstand.

Eine überraschende 2:4-Niederlage kassierten die Detroit Red Wings beim abgeschlagenen Schlusslicht Columbus. Vor 12.432 Zuschauern brachten Vaclav Prospal (7.) und Derek Dorsett (15.) die Blue Jackets zunächst 2:0 in Führung, ehe Henrik Zetterberg für die Red Wings verkürzte (17.). Derrick Brassard (35.) und R.J.Umberger (36.) sorgten binnen 87 Sekunden mit dem 4:1 für die Vorentscheidung, Nicklas Kronwall konnte in der 50. Minute noch zum 4:2-Endstand verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
27.01.2020 13:09 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 26.01.2020, 11:44

Pacific Division gewinnt All-Star Game

Leon Draisaitl schießt vier Tore und wird Zweiter beim Accuracy Shooting

Leon Draisaitl beim All-Star Game gegen Torhüter Connor Hellebuyck (Winnipeg).
Leon Draisaitl beim All-Star Game gegen Torhüter Connor Hellebuyck (Winnipeg). Foto: Imago.
Die Pacific Division hat das NHL-All-Star Game in St. Louis gewonnen. Im Halbfinale hatte sich die Mannschaft von Leon Draisaitl zweistellig mit 10:5 gegen die Central Division durchgesetzt. Im Finale gab es einen knappen 5:4-Erfolg gegen die Atlantic Division.
Weiterlesen
NHL 19.01.2020, 12:09

Alexander Ovechkin dreht Spiel mit Washington in New York

Siege für Edmonton und Colorado - Niederlagen für Marco Sturm, Tobias Rieder und Ralph Krueger

Alexander Ovechkin erzielte seinen zweiten Hattrick in Folge.
Alexander Ovechkin erzielte seinen zweiten Hattrick in Folge.
Foto: NHL-Media.
Die New York Islanders haben gegen Washington eine schmerzliche 4:6-Niederlage hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Tom Kühnhackl und Thomas Greiss, der nicht zum Einsatz gekommen war, lag nach zwei Dritteln mit 4:1 in Führung. Den Schlussabschnitt entschieden die Capitals mit 5:0 für sich.
Weiterlesen
NHL 17.01.2020, 19:41

Erster Shut-out für Philipp Grubauer

Islanders verlieren auch Rückspiel gegen Rangers

Philipp Grubauer.
Philipp Grubauer.
Foto: NHL-Media.
Philipp Grubauer feiert beim 4:0-Sieg der Colorado Avalanche gegen die San Jose Sharks seinen ersten Shut-out in der laufenden NHL-Saison. Die New York Islanders haben auch das Rückspiel beim Stadtderby gegen die Rangers verloren.
Weiterlesen
Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 31.01.2020, 19.30
Nürnberg -
Bremerhaven



Fan-Trend


56 %
 
 
44 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Roos und Sponsoren... (2)
Krefeld Pinguine

48-Stunden Frist v... (6)
Krefeld Pinguine

Gesellschafter arb... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Köln

Justin Fontaine
S


Selb

Florian Mnich
T


Landshut

Dimitri Pätzold
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 28.01.2020, 19:30


Köln -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Jonas Wolter
S
21 Jahre

Louis Busch
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum