Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 08.04.2011, 09:13

New York Rangers müssen weiter zittern

Dallas Stars wahren Playoff-Chance

Die New York Rangers müssen nach einer 0:3-Niederlage gegen die Atlanta Thrashers um die Teilnahme an den Playoffs bangen. Durch einen Sieg hätte das Team vom Big Apple für die Vorentscheidung sorgen können, so beträgt der Vorsprung auf die Carolina Hurricanes nur zwei Punkte und die Verfolger haben noch eine Partie in der Hinterhand. Durch einen 4:2-Sieg über die Colorado Avalanche haben die Dallas Stars als Tabellenneunter der Western Conference den Rückstand auf die Chicago Blackhawks auf zwei Zähler verkürzt. Beide Teams haben noch je zwei Partien in der Hauptrunde auszutragen.

Einen überraschenden 3:0-Sieg feierten die Atlanta Thrashers bei den New York Rangers. Die Rangers müssen nach der Pleite weiterhin um die Playoff-Qualifikation bangen und haben nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Carolina HUrricanes. Ein Doppelschlag von Rob Schremp und Andrew Ladd innerhalb von 15 Sekunden brachte die Thrashers in der 28. Minute mit 2:0 in Führung, Eric Boulton legte in der 45. Minute noch zum 3:0-Endstand nach. Thrashers-Schlussmann Ondrej Pavelec wehrte 29 Torschüsse der Rangers ab.

Die Dallas Stars bleiben nach einem 4:2-Sieg über die Colorado Avalanche weiterhin im Rennen um Rang Acht der Western Conference und liegen nur noch zwei Punkte hinter den Chicago Blackhawks. Vor 15.105 ZUschauern brachten Tom Wandell (16.) und Loui Eriksson (17.) die Stars im ersten Abschnitt mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschluss der Avalanche durch Brandon Yip (31.) stellte Brenden Morrow nach nur 52 Sekunden im Schlussdrittel den alten Abstand wieder her. Mark Olver konnte für die Gäste in der 52. Minute noch zum 2:3 verkürzen, nur 75 Sekunden später traf Brad Richards zum 4:2-Endstand der Stars.

Nach zuletzt zwei Niederlagen haben die Vancouver Canucks kurz vor Beginn der Playoffs in die Erfolgsspur zurück gefunden. Gegen die Minnesota Wild setzte sich der Sieger der Presidents' Trophy vor 18.860 Zuschauern glatt mit 5:0-Toren durch. Ryan Kesler erzielte in der 20., 28. und 43. Minute drei Treffer für die Canucks, Mason Raymond steuerte in der 9. und 30. Minute die beiden weiteren Tore bei.

Die bereits für die Playoffs qualifizierten Montreal Canadiens unterlagen bei den Ottawa Senators nach Verlängerung mit 2:3-Toren. Brian Gionta brachte die Gäste vor 19.809 Zuschauern in der 34. Minute zunächst in Führung, Jason Spezzy (41.) und Bobby Butler (58.) drehten den Rückstand der Senators in eine 2:1-Führung. Elf Sekunden vor Spielende konnte Mike Cammalleri für die Canadiens noch zum 2:2 ausgleichen und diesen einen Punkt retten, Filip Kuba traf nach 76 Sekunden in der Verlängerung zum 3:2-Sieg der Senators.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.07.2024 12:58 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 25.06.2024, 09:09

Florida Panthers holen den Stanley Cup

2:1-Sieg im siebten Spiel gegen Edmonton

Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup.
Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup. Foto: Imago.
Die Florida Panthers holen erstmals den Stanley Cup. im siebten Spiel der Best-of-Seven Finalserie setzten sich die Panthers gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 durch. DIe Kanadier hatten zuvor einen 0:3-Rückstand in der Serie aufgeholt.
NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Straubing
-:-
Düsseldorf

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige