Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
NHL 23.10.2016, 09:38

Pittsburgh Penguins auswärts weiter sieglos

Erfolgreiche Aufholjagden von New York, Chicago und Vancouver

Chicagos Nick Schmaltz gegen Torontos Torwart Frederik Andersen.
Chicagos Nick Schmaltz gegen Torontos Torwart Frederik Andersen. Foto: imago/ZUMA Press.
Die Pittsburgh Penguins bleiben auswärts weiter sieglos. Das Team von Tom Kühnhackl verlor in Nashville mit 1:5. Das einzige Tor der Penguins erzielte Scott Wilson  nach nur 52 Sekunden zum zwischenzeitlichen 1:0. Tom Kühnhackl 9 Minuten und 14 Sekunden auf dem Eis und blieb ohne Scorerpunkt. Für die Predators trafen Kevin Fiala und Viktor Arvidsson doppelt. Den fünften Treffer erzielte Calle Jarnkrok.

Erfolgreiche Aufholjagden gab es die New York Rangers, Chicago Blackhawks und Vancouver Canucks. Die Rangers lagen bei den Washington Capitals mit 0:2 in Rückstand. Lars Eller (2.) und Alexander Ovechkin (15.) hatten für die Caps im ersten Drittel zum 2:0 getroffen. Im zweiten Durchgang drehten die Rangers die Partie mit drei Toren von Brandon Pirri (23.) und Jimmy Vesey (12./15.). Den Schlusspunkt setzte Rick Nash (60.) mit einem Empty-net Goal sechs Sekunden vor dem Spielende. Bei den Caps kam Philipp Grubauer nicht zum Einsatz.

Die Chicago Blackhawks lagen gegen die Toronto Maple Leafs durch ein Tor von Artem Anisimov (4.) zunächst in Führung. Tyler Bozak (20.), William Nylander (30.) brachten die Maple Leafs in Front. Tyler Motte (32.) glich für Chicago wieder aus. James van Riemsdyk (39.) und William Nylander (45.) sorgten für die ersten Führung der Kanadier. Mit einem Schlussspurt gaben die Blackhawks dem Spiel erneut eine Wende. Artem Anisimov (38.) und Richard Panik (39.) trafen für Chicago zum 5:4.

Die Vancouver Canucks lagen gegen die Los Angeles Kings mit 0:3 in Rückstand. Brayden McNabb (5.), Tanner Pearson (19.) und Dustin Brown (21.) hatten für die Kalifornier zum 3:0 Anfang des zweiten Drittels vorgelegt. Markus Granlund (29.), Henrik Sedin (36.) und Alexander Edler in der Schlussminute der Partie retteten den Canucks einen Punkt. Im Penaltyschießen hatte L.A. das bessere Ende für sich. Tanner Pearson markierte den Siegtreffer für die Kings.

In Philadelphia konnten die Gäste aus Carolina zu Beginn des zweiten Drittels zunächst durch Justin Faulk (21.) und Jordan Staal (24.) vorlegen. Die Flyers antworteten mit vier Toren in Serie. Brandon Manning (25.), Jakub Voracek (28.), Matt Read (36.) und Shayne Gostisbehere (38.) trafen zum 4:2. Lee Stempniak (39.) verkürzte vor der zweiten Pause auf 3:4. Im Schlussdrittel konnten Wayne Simmonds (52.) und Jakub Voracek (58.) den Vorsprung noch auf 6:3 ausbauen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
25.07.2024 11:47 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



NHL 25.06.2024, 09:09

Florida Panthers holen den Stanley Cup

2:1-Sieg im siebten Spiel gegen Edmonton

Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup.
Ryan Lomberg mit dem Stanley Cup. Foto: Imago.
Die Florida Panthers holen erstmals den Stanley Cup. im siebten Spiel der Best-of-Seven Finalserie setzten sich die Panthers gegen die Edmonton Oilers mit 2:1 durch. DIe Kanadier hatten zuvor einen 0:3-Rückstand in der Serie aufgeholt.
NHL 22.06.2024, 09:17

6. Stanley Cup Finale: Edmonton Oilers gleichen Serie aus

Kanadier gewinnen 5:1

Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk.
Edmontons Torwart Skinner vor Floridas Matthew Tkachuk. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben die Best-of-Seven Finalserie um den Stanley Cup ausgeglichen. Die Kanadier gewannen das sechste Spiel mit 5:1. Spiel sieben findet in der Nacht von Montag auf Dienstag in Sunrise statt.
NHL 19.06.2024, 08:01

5. Stanley Cup Finale: Oilers wehren zweiten Matchpuck ab

Kanadier verkürzen in der Serie auf 2:3

Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0.
Connor Brown trifft in Unterzahl zum 1:0. Foto: Imago.
Die Edmonton Oilers haben den zweiten Matchpuck abgewehrt und das fünfte Finalspiel um den Stanley Cup bei den Florida Panthers mit 5:3 gewonnen. In der Best-of-Seven Serie verkürzen die Kanadier auf 2:3.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 15.09.2024, 17.00

Landshut
-:-
Krefeld

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Hannover Scorpions

Tobias Stolikowski... (3)
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Iserlohn

Charlie Jahnke
S


Iserlohn

Florian Elias
S


Köln

Josh Currie
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Donat Peter
S
30 Jahre

Kevin Maginot
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige