Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EHC Timmendorfer Strand 06 04.06.2016, 10:00

Balla und Timm kommen aus Hamburg

Stürmer und Verteidiger von den Young Freezers

Gianluca Balla.
Gianluca Balla.
Foto: EHC Timmendorfer Strand 06.
Mit dem Stürmer Gianluca Balla und Verteidiger Joe Timm, wechseln zwei vielversprechende, 19 Jahre alte Talente zum EHC Timmendorfer Strand. Alle beide liefen für die deutsche U16-Nationalmannschaft auf und hatten bereits einige Einsätze in der Oberliga-Mannschaft des HSV.

Die Verantwortlichen des EHCT 06 zeigen sich erfreut junge Perspektivspieler aus der Region für ihren Verein gewonnen zu haben. "Mit Gianluca und Joe haben wir zwei große Talente verpflichtet, die bei uns die Möglichkeit bekommen, sich im Seniorenbereich zu etablieren. Wir werden Geduld mit ihnen haben und ihnen die Möglichkeit bieten, sich weiterzuentwickeln, sind uns aber sicher, dass sie ihren Weg gehen werden." so Schatzmeister Martin Klemer.

Gianluca Balla stammt aus der Jugend der Freezers und kehrte nach den Stationen Eisbären Juniors Berlin, Kaufbeuren und Landsberg 2014 zu den Freezers zurück. In der abgelaufenen Saison war er der Topscorer des DNL-Teams und hat in seinen bisher 14 Oberligaeinsätzen bereits einige Erfahrungen im Seniorenbereich gesammelt und auch hier Scorerpunkte erzielt.

Joe Timm spielte im Nachwuchs durchgehend für die Eisbären Juniors Berlin, bevor er 2015 zu den Young Freezers wechselte. Hier wurde er schnell zu einem Leistungsträger in der Defensive und machte zudem 6 Partien in der Oberliga.

"Bereits während der letzten Spielzeit haben Gianluca und Joe unser Interesse geweckt. Wir haben uns in der Abstiegsrunde nochmals von ihrem Können überzeugen lassen und kurz nach Ende der Spielzeit waren wir in sehr konstruktiven Gesprächen." erläutert der 2.Vorsitzendende Stephan Hildebrandt.
Kommentar schreiben
Gast
28.06.2022 18:18 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (6)
05.06.2016, 13:44 Uhr
thorba (Gast)
@Blackhawk Gut kombiniert! Es ist nicht das Krokodil auf der Brust im Vergleich zur Raute, was ein Problem sein könnte, sondern das Gesamtpaket "OL Timmendorf" mit Coach, Umfeld, wie man sich bemüht hat und welche Rolle die Jungs spielen können. Gruss thorba
Bewerten:1 

05.06.2016, 11:24 Uhr
BlackHawk
@thorba (Gast): Ich wollte damit andeuten, dass durch die Liquidierung der Freezers, der gesamte (Eishockey) Standort Hamburg leidet. Dummerweise (im wahrsten Sinne) ist auch noch das Oberligateam des HSV Eishockey abgestiegen, denn hier hätten einige aus dem Nachwuchsbereich der Freezers, sicherlic...
Weiterlesen Bewerten:3 

05.06.2016, 08:33 Uhr
thorba (Gast)
@eishockey.info Danke @Blackhawk Die Jungs wären rein theoretisch nur noch Overage-Spieler für die DNL (Regelung soll sogar von 3 auf 1 überarbeitet werden). Daher stand die Veränderung stand sowieso an, ob nun mit Profi Team Hamburg Freezers oder nicht. Komm nach Timmendorf und da sieh...
Weiterlesen Bewerten:1 

04.06.2016, 23:10 Uhr
EISHOCKEY.INFO
@thorba (Gast): Vielen Dank für den freundlichen Hinweis. Wir haben die Fotos inzwischen getauscht.
Bewerten:1 

04.06.2016, 21:25 Uhr
BlackHawk
Der "Ausverkauf" bei den Freezers erfasst nun auch das DNL Team. Bitter und traurig, Das wünsche ich keinem Eishockey Standort in Deutschland. Dennoch Glückwunsch an die Beach Boys! Das sind vielversprechende Talente, die ich in einigen Jahren gerne bei den Freezers in der DEL gesehen hätte.
Bewerten:3 

Weitere 1 Kommentare anzeigen
EHC Timmendorfer Strand 06 07.08.2018, 21:28

EHC Timmendorfer Strand muss Insolvenz anmelden

Rettungsversuche gescheitert

Der EHC Timmendorfer Strand hat vergeblich ums Überleben gekämpft. Die Sportredaktion der Lübecker Nachrichten meldet, dass es doch keinen Neustart in der Regionalliga Nord geben wird. Die Schulden sind zu hoch. Der ehemalige Oberligist bleibt nur der Gang zum Insolvenzgericht.
EHC Timmendorfer Strand 06 09.06.2018, 20:46

EHCT erhält die Regionalliga-Lizenz

Spielbetrieb gesichert

Der EHC Timmendorfer Strand 06 hat die Lizenz für die Regionalliga Nord 2018/19 am Samstag erhalten. Somit ist der Spielbetrieb für die kommende Saison sowohl für den Nachwuchs als auch für die erste Mannschaft gesichert.
EHC Timmendorfer Strand 06 06.06.2018, 08:48

EHC Timmendorfer Strand verzichtet auf Oberliga

Start in der Regionalliga geplant

Der EHC Timmendorfer Strand verzichtet auf eine weitere Teilnahme in der Oberliga Nord. Den Club drücken Verbindlichkeiten in Höhe von über 100.000 Euro. Zwölf Jahre nach der letzten Insolvenz will man an der Ostsee versuchen eine weitere Pleite abzuwenden und in der Regionalliga zu starten.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
NHL

Drei Matchpucks fü... (3)
Starbulls Rosenheim

Rosenheim verpflic... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Dresden

Fabian Belendir
V


Krefeld

Lucas Lessio
S


Landsberg

Manuel Malzer
V


Weitere Transfers


Geburtstage
29 Jahre

Simon Sezemsky
V
21 Jahre

Robert Kneisler
S
Weitere Geburtstage