Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EHC Timmendorfer Strand 06 01.10.2014, 22:57

Busche, Suchomer und Turek werden Beach Boys

Keine Verträge für Selster und Fülscher

 
Zwei Tage vor dem Saisonstart hat der EHC Timmendorfer Strand letzte Personalentscheidungen bekannt gegeben. Mit Marcus Klupp und Christian Herrmann bleiben am Timmendorfer Strand zwei echte Dauerbrenner. Beide Routiniers haben dem Verein für eine weitere Spielzeit zugesagt und gehen damit in Ihre 15. (Marcus Klupp) und 7. Saison (Christian Herrmann) im Trikot der Beach Boys.

Mit Robert Busche kehrt ein Spieler zu den Beach Boys zurück, welchervor vielen Jahren schon einmal seine Schlittschuhe für den EHCT schnürte. Der 35-jährige Allrounder wechselt von den Hamburg Crocodiles, und soll mit seiner Routine die Abwehr verstärken und kann bei Bedarf auch im Sturm eingesetzt werden.

Mit Voitech Suchomer kommt ein 20-Jähriger Verteidiger zum EHCT 06. Er wechselt aus der Jugend des EV Füssen, spielte zudem in Regensburg inder DNL und besitzt einen deutschen Pass. In der letzten Saison war er in der Slowakei aktiv und soll nun die Defensive der Beach Boys verstärken.

Testspieler überzeugt: Lukas Turek wird nun ebenfalls ein Beach Boy. Der 21-jährige Tscheche hat im Tryout in ganzer Linie überzeugt und wird in dieser Saison die erste Kontingentstelle bei den Beach Boys besetzen.

Try-Out Spieler Sylvester Selster hingegen wird keinen Vertrag erhalten und ist bereits wieder nach Schweden zurückgekehrt. Ebenso wird Andreas Fülscher nicht in den Oberliga-Kader aufgenommen und wird voraussichtlich in seine Heimat Lüneburg zurückkehren.

Weiterhin laufen zudem Gespräche mit einem jungen Verteidiger aus Bayern, der wahrscheinlich noch in dieser Woche eintrifft, um sich im Training zu beweisen. Desweiteren laufen Gespräche mit einigen ausländischen Spielern, die Interessante Spieler für die zweite Kontingentstelle sind. Auch hier wird es sehr kurzfristig zu einer
Entscheidung kommen.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.07.2024 06:24 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



EHC Timmendorfer Strand 06 07.08.2018, 21:28

EHC Timmendorfer Strand muss Insolvenz anmelden

Rettungsversuche gescheitert

Der EHC Timmendorfer Strand hat vergeblich ums Überleben gekämpft. Die Sportredaktion der Lübecker Nachrichten meldet, dass es doch keinen Neustart in der Regionalliga Nord geben wird. Die Schulden sind zu hoch. Der ehemalige Oberligist bleibt nur der Gang zum Insolvenzgericht.
EHC Timmendorfer Strand 06 09.06.2018, 20:46

EHCT erhält die Regionalliga-Lizenz

Spielbetrieb gesichert

Der EHC Timmendorfer Strand 06 hat die Lizenz für die Regionalliga Nord 2018/19 am Samstag erhalten. Somit ist der Spielbetrieb für die kommende Saison sowohl für den Nachwuchs als auch für die erste Mannschaft gesichert.
EHC Timmendorfer Strand 06 06.06.2018, 08:48

EHC Timmendorfer Strand verzichtet auf Oberliga

Start in der Regionalliga geplant

Der EHC Timmendorfer Strand verzichtet auf eine weitere Teilnahme in der Oberliga Nord. Den Club drücken Verbindlichkeiten in Höhe von über 100.000 Euro. Zwölf Jahre nach der letzten Insolvenz will man an der Ostsee versuchen eine weitere Pleite abzuwenden und in der Regionalliga zu starten.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Bremerhaven
-:-
Wolfsburg

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige