Anmelden    Registrieren

ECC Preussen Berlin 04.07.2017, 11:58

David Haas neuer Coach der Preussen

Kanadier absolvierte 273 DEL-Spiele

Die ECC Preussen Berlin haben den Kanadier David Haas als neuen Cheftrainer verpflichtet. Der 49-Jährige lief in seiner aktiven Laufbahn unter anderem für die Edmonton Oilers und die Calgary Flames in der NHL auf und absolvierte sechs Spielzeiten in der DEL für die Hannover Scorpions. In 273 Partien für die Niedersachsen erzielte der Außenstürmer 97 Tore und bereitete 116 Treffer vor.

Von 1997 bis 1999 spielte er gemeinsam mit dem heutigen Sportlichen Leiter, Björn Leonhardt,  gemeinsam im Team der Scorpions.

„Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe in Berlin mit jungen und hungrigen Spielern zu arbeiten. Meine Philosophie von Eishockey deckt sich mit der von Björn und deshalb habe ich gerne zugesagt. Ich kann es kaum erwarten loszulegen und die Mannschaft kennen zu lernen. Ich habe gehört, dass die Reise mit meiner neuen Mannschaft auch ins Icehouse in der Wedemark führt. Wunderbar, da werden Erinnerungen wach“, so David Haas.
Kommentar schreiben
Gast
30.05.2020 16:27 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (3)
05.07.2017, 08:07 Uhr
Jogi aus Berlin (Gast)
@Sir Toby Einen Rückschluss von der Spielerkarriere auf die Trainerkarriere zu ziehen ist bei David Haas meiner Meinung nach nicht möglich, da die gesamte Trainerkarriere von ihm in Kanada stattfand. Ich denke mal den lange Kontakt zu Björn Leonhardt war ausschlaggebend und Björn weiß was er macht....
Weiterlesen Bewerten:2 

04.07.2017, 18:54 Uhr
Sir Toby
Dann wird die robusteste und kampfstärkste Mannschaft der Oberliga wohl in Berlin beheimatet sein. David Haas war als Spieler die gesamte Karriere der Prototyp eines Goons. Ich bin sehr gespannt, was für eine Philosophie er seiner Mannschaft beibringen wird.
Bewerten:1 

04.07.2017, 13:25 Uhr
Moe
Na, das ist doch mal ne Meldung! Cool! Was macht eigentlich Gary Schwindt?
Bewerten:6 


ECC Preussen Berlin 12.07.2019, 21:09

Berlin zieht sich aus der Oberliga zurück

Preussen können Bürgschaft nicht aufbringen - Kritik am DEB

In der Berliner Eishalle gibt es zukünftig Regionalliga-Eishockey.
In der Berliner Eishalle gibt es zukünftig Regionalliga-Eishockey. Foto: Mathias M. Lehmann.
Aktualisiert Der ECC Preussen Berlin zieht sich nach vier Jahren aus der Oberliga Nord zurück und wird in der kommenden Saison in der Regionalliga Ost antreten. Der DEB hatte eine nachträgliche Bürgschaft gefordert, die der Hauptstadtclub innerhalb der gesetzten Frist nicht aufbringen konnte.
Weiterlesen Kommentare (2)
ECC Preussen Berlin 06.06.2019, 12:36

Simon Braun neuer Cheftrainer

Doppelfunktion mit sportlicher Leitung

Simon Braun ist neuer Cheftrainer des Oberligateams der ECC Preussen Berlin. Der 32-Jährige hat erst in Mai seine Tätigkeit als sportlicher Leiter des Vereins aufgenommen und wird nun auf Uli Egen als Cheftrainer folgen.
Weiterlesen
ECC Preussen Berlin 21.05.2019, 10:59

Zwei Rückkehrer für die Preussen

Christian Steinbach und Brian Bölke

Christian Steinbach.
Christian Steinbach.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Christian Steinbach und Brian Bölke wechseln zur kommenden Saison zurück zu den ECC Preussen Berlin. Der 28-jährige Christian Steinbach kehrt von FASS Berlin zu den Preussen zurück, für die er bis 2013 auflief. Der acht Jahre jüngere Brian Bölke kommt von den Crocodiles Hamburg. Er stand in der Saison 2017-2018 bereits für die Preussen in der Oberliga auf dem Eis.
Weiterlesen Kommentare (1)

Forum: Kommentare
Oberliga

Hamm und Diez-Limb... (2)
ESC WB Moskitos Essen

Essen folgt Duisbu... (1)
Krefeld Pinguine

Pinguine trennen s... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Michael Gottwald
V


Rosenheim

Ludwig Danzer
S


Ravensburg

John Henrion
S


Weitere Transfers


Geburtstage
32 Jahre

Jeremy Welsh
S
20 Jahre

Luis Üffing
S
27 Jahre

Florian Lüsch
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum