Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

FASS Berlin 05.07.2016, 10:59

F.A.S.S Berlin rückt für Neuwied nach

Planungen liefen zweigleisig bei den Berliner

F.A.S.S. Berlin wird auch in der kommenden Saison in der Oberliga Nord spielen. Die Akademiker erhielten vom Deutschen Eishockey-Bund die offizielle Zulassung in der Saison 2016/17. Die Berliner rücken für den EHC Neuwied nach, der nach einem Insolvenzantrag nicht mehr in der Oberliga Nord antreten wird.

Berlins Vorsitzender Heinrich Seifert: „Es ist immer schade, wenn - wie jetzt in Neuwied - ein Standort im deutschen Eishockey wackelt oder verschwindet. Aber natürlich überwiegt bei uns die Freude, weiter in der Oberliga dabei zu sein.“

Bislang stehen mit den Torhütern Ole Swolensky und Philipp Lücke, den Verteidigern Nils Watzke und Christian Steinbach sowie den Angreifern Can Matthäs, Christian-Alexander Leers, Dave Simon, Pierre Gläser, Marvin Miethke und Phillip Golz zehn Akteure des neuen Kaders fest.

Coach Oliver Miethke: „Wir haben unsere Planungen von Beginn an zweigleisig ausgerichtet. Natürlich arbeiten wir jetzt noch intensiver an einer schlagkräftigen Truppe.“

„Unsere Bewerbung wurde vom DEB von Beginn an sehr positiv kommentiert. Das freut uns natürlich, denn wir sehen damit unseren Kurs der wirtschaftlichen Stabilität bestätigt, für den FASS seit über 50 Jahren steht“, unterstreicht Seifert die nachhaltige Ausrichtung des Vereins.
Kommentar schreiben
Gast
19.08.2019 19:44 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Kommentare (10)
Sir Toby
06.07.2016, 12:10 Uhr
Ist vielleicht auch der richtige Schritt beim HSV. Lass die Eishockeyabteilung des HSV eine reine Amateur- und Ausbildungsstelle bleiben und die Crocodiles von den Übriggebliebenen der Freezers groß gemacht werden. Dann kann der HSV in ein paar Jahren als FöLi-Team wieder in die dritthöchste Spielkl...
▸ Weiterlesen Bewerten:1 

Diddl
05.07.2016, 18:30 Uhr
Frage von Moe : Warum erhält FASS den Vorzug vor dem HSV? Wollten die nicht? Der HSV war in der Relegation doch vor den Berlinern. Weil der HSV bewusst keine Lizenz eingereicht hat. Sie wollen einen Neuanfang in der Regionalliga machen.
Bewerten:0 

Woody (Gast)
05.07.2016, 17:42 Uhr
Der Trainer Oliver Miethke ist der Vater von Marvin (FASS)
Bewerten:1 

*Puckfreund*
05.07.2016, 16:49 Uhr
@Moe weil der HSV nicht nur im Fußball klam.... siehe Handball etc. Die können sich das nicht leisten...
Bewerten:0 

EISHOCKEY.INFO
05.07.2016, 15:17 Uhr
@Ich (Gast): Es handelt sich bei Marvin Miethke um den Sohn des Trainers. Wir haben die Verlinkung zum Leipziger Marvin Miethke aus dem Artikel entfernt.
Bewerten:0 

▸ Weitere 5 Kommentare anzeigen
FASS Berlin 08.04.2017, 23:47

FASS Berlin verzichtet auf Oberliga-Startplatz

Trainings- und Spielbetrieb vollständig im Wedding

FASS Berlin wird seine Erste Mannschaft in der kommenden Saison 2017/18 nicht für die Oberliga Nord melden. Die Erste Mannschaft von FASS Berlin soll künftig in der Regionalliga Ost antreten, wo bisher die eigene 1b-Vertretung erfolgreich teilnahm.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (11)
FASS Berlin 03.01.2017, 16:42

Trainerwechsel bei den Akademikern

Weddinger Traditionsverein verpflichtet Doug Kacharvich

Oliver Miethke.
Oliver Miethke.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Doug Kacharvich ist neuer Trainer von FASS Berlin. Der Weddinger Traditionsverein reagiert damit auf die unbefriedigende Tabellensituation. Oliver Miethke, seit Dezember 2015 Headcoach, bleibt Manager von FASS. Er hat den neuen Trainer ausgewählt.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
FASS Berlin 01.12.2016, 11:07

Joe Timm kehrt nach Berlin zurück

Verteidiger kommt aus Timmendorf

Joe Timm.
Joe Timm.
Foto: EHC Timmendorfer Strand.
Vom EHC Timmendorfer Strand wechselt Joe Timm zu FASS Berlin. Der 19-jährige Verteidiger stammt ursprünglich aus dem Nachwuchs der Eisbären Berlin und war in den letzten Jahren beim Hamburger SV und bei den Beach Boys aktiv. In der Oberliga kommt Joe Timm bisher auf 21 Spiele, in denen er fünf Assists erzielte.
▸ Weiterlesen
Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 20.08.2019, 18.00
Benatky -
Dresden



▸ Fan-Trend


44 %
 
 
56 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Kristian Hufsky wi... (2)
Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten verpfli... (1)
Düsseldorfer EG

Tumor bei Alexande... (2)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hamburg

Dennis Reimer
S


Halle

Victor Knaub
S


Lindau

Gabriel Federolf
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 20.08.2019, 20:00


Freiburg -
Strasbourg

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Daniel Fischbuch
S
33 Jahre

Michael Baindl
S
24 Jahre

Petr Heider
V
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis