Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Herner EV 16.07.2019, 18:23

Herne kooperiert mit Neuwied

Drei Spieler trainieren mit der Oberliga-Mannschaft

Janek Prillwitz.
Janek Prillwitz.
Foto: Dirk Unverferth.
Der Herner EV kooperiert in der kommenden Saison mit dem Regionalligisten EHC Neuwied. Drei Spieler sollen bei den Gysenbergern trainieren und Einsätze bekommen.

Janek Prillwitz ist bereits seit vorletzter Saison im Oberliga Kader des HEV und kam Anfang März letzten Jahres zu seinem ersten Spieleinsatz. Auch in der neuen Saison ist er als dritter Torhüter bei den Grün-Weiß-Roten vorgesehen. Spielpraxis sammelte der 18-jährige zuletzt in der 1b sowie der U20 des Herner EV. Dort spielte er zusammen mit Luca Schöpf. Der noch 18-jährige war in den letzten Jahren einer der torgefährlichsten Stürmer in den jeweiligen Altersklassen des HEV. Auch Noah Bruns stammt aus dem Herner Nachwuchs und kommt aus Essen zurück an den Gysenberg. Zuvor stürmte er bereits in der Schülerbundesliga in Iserlohn.

"Alle drei jungen Spieler werden bei uns in der Oberliga Mannschaft mit trainieren und entsprechende Einsatzchancen bekommen. Außerdem sollen sie auch in Neuwied die bestmögliche Spielpraxis sammeln. Die Bären stellen ein sehr ambitioniertes Regionalliga Team, so dass unsere Spieler auch dort entsprechend gefördert und gefordert werden können. Gleichzeitig kann bei uns der Neuwieder Neuzugang Maximilian Herz eingesetzt werden. Der 19-jährige Stürmer wechselte in diesem Sommer von der Landshuter DNL- Mannschaft in die Deichstadt. Zuvor spielte er bereits in Düsseldorf und Rosenheim in der Deutschen Nachwuchsliga" erklärt HEV Cheftrainer Danny Albrecht.
Kommentar schreiben
Gast
18.08.2019 09:23 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Herner EV 12.08.2019, 21:27

Jakub Bitomsky wechselt nach Herne

19-jähriger Tscheche soll Konkurrenz fördern

HEV Chefcoach Danny Albrecht.
HEV Chefcoach Danny Albrecht.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Der 19-jährige Tscheche Jakub Bitomsky wechselt zum Herner EV und soll die Konkurrenz beim Oberligsten fördern. Der Stürmer hat zuletzt beim HC Slezan Opava gespielt.
▸ Weiterlesen
Herner EV 23.07.2019, 14:39

Sören Hauptig verlässt Herne

Arbeits- und Trainingszeiten nicht mehr vereinbar

Sören Hauptig.
Sören Hauptig.
Foto: Dirk Unverferth.
Sören Hauptig verlässt den Herner EV nach sechs Spielzeiten. Der 28-Jährige hat sein Studium abgeschlossen und wird ins Berufsleben einsteigen. In 277 Partien für den HEV erzielte der gebürtige Dresdner 73 Tore und 85 Assists.
▸ Weiterlesen
Herner EV 08.07.2019, 14:19

Rene Behrens kommt aus Iserlohn

Förderlizenz für die Roosters

Rene Behrens.
Rene Behrens.
Foto: Herner EV.
Rene Behrens wechselt von den Iserlohn Roosters zum Herner EV und erhält beim DEL-Club eine Förderlizenz. Der 20-jährige stammt aus dem Iserlohner Nachwuchs und machte im Seniorenbereich mit einer Förderlizenz erste Schritte in Soest und letztes Jahr in Essen.
▸ Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. 14:00

Testspiele (8)



Vorb. 16:00

Dolomitencup 3. Pl. (1)



Vorb. 20:00

Dolomitencup Fin. (1)



Vorb. 12:00

Bodensee-Cup 3. Pl. (1)



Vorb. 15:30

Bodensee-Cup Fin. (1)



Vorb. 18:00

Turnier Straubing 3. Pl. (1)



Vorb. 14:30

Turnier Straubing Fin. (1)



Vorb. 13:00

Köln Cup 2019 (2)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 18.08.2019, 12.00
Davos -
Thurgau



▸ Fan-Trend


100 %
 
0 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Kristian Hufsky wi... (2)
Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten verpfli... (1)
Düsseldorfer EG

Tumor bei Alexande... (2)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Freiburg

Danil Voskresenskij
S


Lindau

Gabriel Federolf
V


Rostock

Constantin Koopmann
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 18.08.2019, 18:30


Kaufbeuren -
Dornbirn

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
36 Jahre

Christoph Höhenleitner
S
23 Jahre

Maximilian Franzreb
T
23 Jahre

Fabian Voit
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis