Anmelden

Anzeige
Anzeige
Oberliga 18.03.2012, 20:23

Playoffs: West-Teams halten sich schadlos

Zweiter Sieg für Halle - Bad Nauheim gleich aus

Zwei Spiele - zwei Siege ist die Bilanz der Ruhrgebiets-Clubs Duisburg und Dortmund in den Playoffs der Oberliga. Die Füchse Duisburg setzten sich beim EV Regensburg mit 3:2-Toren durch und führen mit 2:0-Siegen, wie auch der EHC Dortmund, der bei den Selber Wölfen mit 6:5 siegreich war. Die Saale Bulls Halle setzten sich gegen den EV Füssen erneut mit 5:4 durch. Dem Trio fehlt somit nur noch ein Sieg zum Einzug ins Halbfinale. Die Roten Teufel Bad Nauheim schlugen die Tölzer Löwen in einer engen Partie knapp mit 2:1-Toren und glichen die Serie zum 1:1 aus.

Vor 3.114 Zuschauern setzten sich die Füchse Duisburg auch beim EV Regensburg mit 3:2-Toren durch und haben nun drei Matchbälle zum Einzug ins Halbfinale. Daniel Huhn (9.) und Diego Hofland (16.) schossen die Rheinländer im ersten Abschnitt mit 2:0 in Führung. In der 36.Minute verkürzte John Sicinski für Regensburg zum 1:2, nur 125 Sekunden später stellte Clarke Breitkreutz den alten Abstand für die Füchse wieder her (38.). Für die Gastgeber reichte es nur noch zum 2:3-Endstand durch Kyle Schmidt in der 45. Spielminute.

Der EHC Dortmund setzte sich vor 2.889 Zuschauern bei den Selber Wölfen mit 6:5-Toren durch und liegt ebenfalls mit 2:0-Siegen in Führung. Bereits nach 34 Sekunden traf Herbert Geisberger zur Führung der Wölfe, Philipp Michl (13.) und Ryan Martens (17.) drehten die Partie im ersten Abschnitt noch für Dortmund. Nach dem Ausgleich durch einen Unterzahltreffer von Kyle Piwowarczyk aus der 22. Minute legte Branislav Pohanka keine Minute später zum 3:2 der Elche erneut vor (24.). In der 26. Minute konnte Jared Mudryk für die Wölfe zum 3:3 abermals ausgleichen, Michael Schmerda und Frank Petrozza brachten die Gäste in der 39. Minute binnen 32 Sekunden mit 5:3 in Führung. Zweimal konnten die Gastgeber im Schlussdrittel durch Ricco Warkus (47.) und Jared Mudryk (60.) noch verkürzen, das zwischenzeitliche 4:6 durch Philipp Michl aus der 53. Minute entschied die Partie zugunsten der Westfalen.

Vor 2.721 Zuschauern konnten die Roten Teufel Bad Nauheim die Serie gegen die Tölzer Löwen durch einen 2:1-Sieg ausgleichen. Manuel Weibler traf in der 58. Minute zum Sieg der Hessen. Zuvor zeigte sich Landon Gare in der 18. Spielminute für den Führungstreffer der Teufel zuständig, per Abstauber glich Florian Strobl in der 38. Minute für die Löwen aus.

Die Saale Bulls Halle konnten auch das erste Heimspiel gegen den EV Füssen mit 5:4 gewinnen und liegen in der Serie mit 2:0-Siegen in Führung. Vor 1.268 Zuschauern erwischten die Saale Bulls einen Blitzstart und gingen durch Ivan Kolozvary (1.) und Benjamin Thiede (2.) früh mit 2:0 in Führung. Yannik Baier verkürzte für die Leoparden in der 13. Minute, Artur Lemmer stellte in der 24. Minute den alten Abstand wieder her. Durch Treffer von Daniel Schmölz (27.) und Sebastian Wolsch (41.) konnte Füssen noch zum 3:3 ausgleichen, ein Doppelschlag durch Sebastian Lehmann und Troy Bigam binnen 28 Sekunden in der 43. Minute entschied die Partie zum 5:3 der Saale Bulls. Knapp fünf Minuten vor Ende konnte Ruslan Bezshchasnyy für Füssen noch zum 4:5-Endstand verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
04.12.2021 02:20 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (8)
20.03.2012, 21:56 Uhr
Mr. Bömmel (Gast)
... und der erste Südclub ist geputzt :-)
Bewerten:0 

20.03.2012, 17:17 Uhr
Elche Fan (Gast)
Wollte nur kurz mitteilen das heute um 19:30 in Dortmund angepfiffen wird und nicht wie unter Spielplan steht um 20:00
Bewerten:0 

19.03.2012, 11:31 Uhr
Udo (Gast)
Erstmal Gratulation an Dortmund aus Oberfranken von einem Wölfe Fan.Gestern haben die Wölfe einen recht ordentlichen Eishockey gespielt und aus meiner Sicht unglücklich verloren. Das erste Spiel in Dortmund ( Freitag ) muß man sich fragen, ob die Schiris nicht nachgeholfen haben. Man beachte d...
Weiterlesen Bewerten:0 

19.03.2012, 11:28 Uhr
(Gast) (Gast)
Ich glaube der Unterschied von hier geschriebenen 1268 Zuschauern und den tatsächlich 3200 Zuschauern den kannst Du niemanden vorgaukeln .Außerdem sitzen die Sponsoren von dem Saalebulls mit im Stadion.
Bewerten:0 

19.03.2012, 09:29 Uhr
(Gast) (Gast)
Naja wenn das Geld knapp wird muss man den Sponsoren etwas vorgaugeln und bei den Zuschauerzahlen gehts los.
Bewerten:0 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
Oberliga 03.12.2021, 22:51

15. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Verfolgerduell in Memmingen

Weiden verteidigt Tabellenführung in Füssen - Kantersieg für Regensburg in Lindau

Die Starbulls Rosenheim haben das Verfolgerduell bei den Memminger Indians deutlich mit 7:2 für sich entschieden. Tabellenführer bleiben die Blue Devils Weiden nach einem 3:0-Sieg in Füssen, das nach der zehnten Niederlage in Folge auf den letzten Tabellenplatz abrutscht.
Oberliga 03.12.2021, 22:45

20. Spieltag Nord: Kantersiege für Herford und Herne

Halle gewinnt Ost-Duell in Erfurt - Scorpions siegen im Nord-Duell gegen Hamburg

Spielszene Krefeld gegen Herford.
Spielszene Krefeld gegen Herford. Foto: Dirk Unverferth.
Die Ice Dragons Herford gewannen beim Krefelder EV deutlich mit 9:1. Der Herner EV feierte mit einem 10:1 gegen Rostock den ersten zweistelligen Sieg der Saison. Tabellenführer Halle siegte im Ost-Duell in Erfurt mit 5:3. Verfolger Tilburg hatte sein Heimspiel gegen Diez-Limburg in den Februar verschoben.
Oberliga 28.11.2021, 21:25

19. Spieltag Nord: Halle übernimmt Tabellenführung nach Sieg im Topspiel

Leipzig schlägt Hannover - Essen und Hamm weiter sieglos

Spielsezene Essen gegen Diez-Limburg.
Spielsezene Essen gegen Diez-Limburg. Foto: Dirk Unverferth.
Die Saale Bulls Halle haben das Topspiel in der Oberliga Nord am Sonntagabend gegen die Tilburg Trappers mit 4:3 nach Penaltyschießen gewonnen und die Tabellenführung von den Niederländern zurückerobert.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 04.12.2021, 03.30
Arizona -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 5 %
 
 
95 % 

Spiel anzeigen


 5 %
 
 
95 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bayreuth

Maximilian Menner
V


Hamm

Joshua Stephens
V


Lindau

Christian Guran
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
NHL 04.12.2021, 01:00


New York -
San Jose

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Wejse
S
30 Jahre

Norman Hauner
S
Weitere Geburtstage