Anmelden

Oberliga 03.06.2016, 11:02

Stabilisierung der Oberliga Süd geplant

Engere Verzahnung mit Bayernliga

Vertreter der Vereine der Oberliga Süd und des Deutschen Eishockey Bundes haben zur Stabilisierung der Oberliga Süd eine wirtschaftlich und sportlich tragbare Gesamtlösung erarbeitet. Die Problematik der Liga soll regional gelöst werden, weshalb man nun auf den Bayrischen Eissport Verband und die Vereine der Bayernliga mit einem klaren Vorschlag zugehen wird.

Dieser wird auch eine künftig engere Verzahnung der beiden Ligen mit gemeinsamer Auf- und Abstiegsrunde umfassen. Dabei wird die Hilfe und die Zustimmung der Verbände notwendig sein, um das deutsche Eishockey in seinen Strukturen in diesem Ligenbereich wieder zu stärken.
Kommentar schreiben
Gast
03.06.2020 16:51 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (36)
22.06.2016, 16:14 Uhr
Hockey (Gast)
@mao: ok dann sehen wir das ja schonmal ähnlich...meiner meinung nach sind 12 zu wenig, 14 wären der richtige weg um in der breite den nicht ganz so gut platzierten teams auch ein paar mehr "gleichwertige" gegner und somit auch für die fans interessantere begegnungen zu geben.
Bewerten:0 

22.06.2016, 13:01 Uhr
Barny (Gast)
Höchstadt, Waldkraiburg und Lindau werden in die Oberliga aufgenommen. In die Bayernliga sollen Schongau, Passau und der eigentliche Absteiger aufgenommen werden. Bin mal gespannt, ob es so kommt und wenn ja, wo die drei neuen in der Oberliga landen.
Bewerten:1 

22.06.2016, 09:09 Uhr
Mao (Gast)
@ Hockey: Die Zahl, die der DEB seinerzeit selbst ins Spiel gebracht hatte, war 12. Es wurden 18, von den dann lediglich 2 wegreligiert wurden; m.E. eindeutig zu wenige. 12-max. 14 Teams.
Bewerten:0 

21.06.2016, 23:16 Uhr
Hockey (Gast)
@mao: auf wie viele teams wollt ihr denn schrumpfen??
Bewerten:0 

21.06.2016, 16:27 Uhr
Mao (Gast)
@ Eishockey: Das wundert mich nicht. Die OL Nord wurde falsch konzipiert und es war ja nur eine Frage der Zeit, wann die ersten Pleiten bzw. Rückzieher kommen. Allerdings heißt Insolvenzerwaltung ja noch nicht direkt Ende des Spielbetriebs (s. Essen vorletzte Saison), wohl aber eine nicht konkurrenz...
Weiterlesen Bewerten:0 

Weitere 31 Kommentare anzeigen
Oberliga 03.06.2020, 11:26

26 Vereine haben Unterlagen für die Oberliga eingereicht


Die Arena in Passau soll wieder Oberliga-Standort werden.
Die Arena in Passau soll wieder Oberliga-Standort werden. Foto: Mathias M. Lehmann.
Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat von 26 Vereinen die Zulassungsunterlagen für die kommende Oberliga-Saison erhalten. Sonthofen, Duisburg und Essen haben aus wirtschaftlichen Gründen den Rückzug angetreten.
Weiterlesen
Oberliga 30.05.2020, 11:53

Hamm und Diez-Limburg wollen in die Oberliga

Miesbach verzichtet

Die Hammer Eisbären wollen jetzt auch den Vergleich mit den Crocodiles Hamburg in einem Pflichtspiel.
Die Hammer Eisbären wollen jetzt auch den Vergleich mit den Crocodiles Hamburg in einem Pflichtspiel. Foto: Holger Beck.
Nach den Ice Dragons Herford haben auch die Hammer Eisbären und die EG Diez-Limburg ihre Unterlagen beim Deutschen Eishockey Bund (DEB) für die Teilnahme an der Oberliga Nord eingereicht. Der TEV Miesbach hat signalisiert, dass er nicht in der Oberliga Süd spielen wird.
Weiterlesen Kommentare (11)
Oberliga 26.03.2020, 19:45

Transfer-Stopp auch in der Oberliga-Süd

Keine Vertragsgespräche bis Ende April

Marc Hindelang.
Marc Hindelang.
Foto: City Press.
Wenige Tage nach der Oberliga Nord hat auch die Oberliga Süd sich darauf verständigt keine Vertragsgespräche mehr zu führen und keine Spielertransfers bis Ende April zu tätigen.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Roman Pfennings wi... (0)
Oberliga

Hamm und Diez-Limb... (11)
ESC WB Moskitos Essen

Essen folgt Duisbu... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hannover

Roman Pfennings
S


Mannheim

Borna Rendulic
S


Herne

Valentin Pfeifer
S


Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Jason Akeson
S
38 Jahre

Michel Maaßen
S
20 Jahre

Joe-Richard Kiss
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum