Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Petr Taticek

ERC Ingolstadt
Petr Taticek.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Tschechien
Geburtsort: Rakovnik
Geburtstag: 22.09.1983
Alter: 35
Größe: 188 cm
Gewicht: 86 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ERC Ingolstadt DEL Liga 2 3 5

ERC Ingolstadt DEL Playoff 0 1 1

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ERC Ingolstadt DEL Liga 3 13 16

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ERC Ingolstadt DEL Liga 11 26 37

ERC Ingolstadt DEL Playoff 0 1 1

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ERC Ingolstadt DEL Liga 13 22 35

ERC Ingolstadt DEL Playoff 2 1 3



Suchergebnisse: "Petr Taticek"


DEL


18.11.2018, 23:12

19. Spieltag: Panther stoppen Adler - Erster Auwärtssieg der Wild Wings

DEG gewinnt Derby - Fischtown Pinguins punkten im Pinguine-Duell


Spielszene Krefeld gegen Bremerhaven. Foto: Sylvia Heimes.

Aktualisiert Mit zwei Auswärtssiegen startete der 19. Spieltag in der DEL. Den Schwenninger Wild Wings gelang mit 2:0 bei den Thomas Sabo Ice Tigers der erste Auswärtssieg der Saison, die Fischtown Pinguins haben das Pinguine-Duell in Krefeld mit 3:2 für sich entschieden. Im Anschluss hat sich die Düsseldorfer EG nach Verlängerung bei den Kölner Haien mit 3:2 durchgesetzt, die Augsburger Panther schlugen die Eisbären Berlin mit 3:0.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




DEL


07.10.2018, 22:38

9. Spieltag: Bremerhaven gewinnt Nordderby gegen Wolfsburg

Derbysieg für Krefeld - 13 Tore in Iserlohn


Bremerhavens Cory Quirk gegen die Wolfsburger Jerry Kuhn und Christoph Höhenleitner. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Zum Auftakt des 9. Spieltages haben die Fischtown Pinguins das Nordderby in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 4:3 gewonnen. München verlor sein Heimspiel gegen den ERC Ingolstadt mit 2:4. Die Krefeld Pinguine entschieden das Derby bei der Düsseldorfer EG nach Verlängerung für sich, die Eisbären Berlin schlugen die Adler Mannheim mit 4:1.

▸ Weiterlesen




DEL


23.09.2018, 22:02

4. Spieltag: München geht am Seilersee unter - Düsseldorf neuer Spitzenreiter

Erster Dreier für Krefeld - Nürnberg unterliegt Ingolstadt


Münchens Keith Aulie gegen Iserlohns Jordan Smotherman. Foto: GEPA.

Aktualisiert Der EHC Red Bull München hat am vierten Spieltag die erste Niederlage einstecken müssen. Am Iserlohner Seilersee verlor der Titelverteidiger deutlich mit 3:8. Die Kölner Haie feierten gegen die Grizzlys Wolfsburg den ersten Heimsieg. Neuer Spitzenreiter ist die Düsseldorfer EG nach einem 4:3-Sieg in Bremerhaven, die Krefeld Pinguine holten gegen die Schwenninger Wild Wings den ersten Dreier der Spielzeit.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




DEL


21.01.2018, 22:23

44. Spieltag: Top-Trio siegt auswärts

Torfestival in Wolfsburg - Augsburger Kantersieg über Krefeld


Spielszene Köln gegen Berlin. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Auswärtssiege für das Top-Trio in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Sonntagnachmittag: Tabellenführer München gewann bei Schlusslicht Straubing mit 5:2. Nürnberg besiegte Schwenningen mit 4:1 und Berlin kam in Köln zu einem 3:1-Erfolg. Augsburg feierte gegen Krefeld einen 7:1-Kantersieg. Ingolstadt setzte sich beim Torfestival in Wolfsburg mit 8:5 durch. Am Abend schlug Mannheim die DEG mit 3:1, Bremerhaven setzte sich gegen Iserlohn mit 4:3 durch.

▸ Weiterlesen




DEL


07.01.2018, 22:08

40. Spieltag: Niederlagen für München und Nürnberg

Berlin besiegt Iserlohn - Köln unterliegt in Wolfsburg


Spielszene Krefeld gegen Schwenningen. Foto: Sylvia Heimes.

Am 40. Spieltag haben die Adler Mannheim Spitzenreiter Nürnberg mit 3:2 nach Penaltyschießen geschlagen. Auch der Tabellenzweite EHC Red Bull München verlor in Ingolstadt mit 4:5 nach Verlängerung. Verfolger Berlin verkürzte den Rückstand durch einen 3:1-Heimsieg gegen Iserlohn. Wolfsburg setzte sich im Heimspiel gegen Köln mit 3:0 durch. Die Schwenninger Wild Wings unterlagen in Krefeld mit 0:4. Augsburg entführte zwei Punkte aus Düsseldorf. Krefeld sammelte drei Punkte gegen Schwenningen. Bremerhaven bezwang Straubing mit 4:0.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




DEL


22.10.2017, 22:18

15. Spieltag: Haie rehabilitieren sich

Eisbären gewinnen Topspiel - Adler verlieren erneut im Norden


Kölns Gogulla gegen Wolfsburgs Torwart Brückmann. Foto: Mathias M. Lehmann.

Aktualisiert Die Kölner Haie haben sich am Sonntagnachmittag mit einem 5:1-Sieg gegen die Grizzlys Wolfsburg für die deutliche Heimpleite am Freitag gegen Ingolstadt rehabilitiert. Die Adler Mannheim verloren in Bremerhaven auch ihr zweites Auswärtsspiel im Norden mit 1:2 nach Verlängerung. München hat das Topspiel in Berlin mit 4:5 nach Penaltyschießen verloren. Die Thomas Sabo Ice Tigers blieben beim 0:2 in Düsseldorf ohne Punkte. Straubing beendet seine Niederlagenserie.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Petr Taticek" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Schwenninger Wild Wings
-
ERC Ingolstadt



Fan-Trend anzeigen


34 %
 
 
66 %

EC Bad Nauheim
-
Bietigheim Steelers



Fan-Trend anzeigen


28 %
 
 
72 %

Vancouver Canucks
-
Edmonton Oilers



Fan-Trend anzeigen


19 %
 
 
81 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Dritte Spielzeit a... (1)
ECC Preussen Berlin

Berlin zieht sich ... (2)
EC Harzer Falken

Insolvenzplan ange... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Dresdner Eislöwen

Nick Jordan Vieregge
T


EC Hannover Indians

Nick Buonassisi
S


Eispiraten Crimmitschau

David Kuchejda
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30


▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Yannick Wenzel
S
32 Jahre

Thomas Holzmann
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis