Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Robby Hein

EC Hannover Indians
Robby Hein.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Stürmer

Nation: Deutschland

Geburtsort: Oberhausen

Geburtstag: 27.03.1988

Alter: 30

Größe: 187 cm

Gewicht: 89 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Hannover Indians Oberliga Liga 6 14 20

EC Hannover Indians Oberliga Playoff 1 0 1



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Hannover Indians Oberliga Liga 14 18 32

EC Hannover Indians Oberliga Playoff 1 5 6



Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

EC Hannover Indians Oberliga Liga 30 33 63

EC Hannover Indians Oberliga Playoff 4 0 4



Robby Hein


11.04.2018, 19:59

Robby Hein bleibt Indianer

30-Jähriger geht in seine vierte Saison am Pferdeturm

Robby Hein.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Stürmer Robby Hein wird auch in der kommenden Saison 2018/19 für die Indians auf Torejagd gehen. Der 30-Jährige, 2015 von den Essener Moskitos nach Hannover gewechselt, wird damit seine vierte Saison in der niedersächsischen Landeshauptstadt bestreiten.

▸ Weiterlesen




Robby Hein


16.03.2018, 23:06

4. Achtelfinale: Landshut scheitert an Essen

Rosenheim schaltet Indians aus - Peiting und Leipzig erzwingen Spiel 5


Mit vereinten Kräften versuchen die Landshuter Englbrecht und Meier beim Spiel in Essen ihr Tor zu verteidigen. Foto: Mathias M. Lehmann.

Die Moskitos Essen und die Starbulls Rosenheim haben am Freitag das Playoff-Viertelfinale in der Oberliga erreicht. Essen setzte sich im vierten Spiel mit 2:1 gegen den EV Landshut durch. Rosenheim gewann mit 3:2 nach Verlängerung in Hannover. Der EC Peiting deklassierte die Hannover Scorpions mit 9:1 und die IceFighters Leipzig besiegten Sonthofen auswärts mit 5:4 nach Verlängerung. Beide Serien werden am Sonntag entschieden.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)




Robby Hein


14.01.2018, 22:00

32. Spieltag Nord: Indians gewinnen in Mellendorf

Auch Halle und Essen feiern Derbysiege


Die Hannover Indians gewannen in Mellendorf mit 4:3 nach Penaltyschießen. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Derbysiege am Sonntag: Die Saale Bulls Halle gewannen mit 4:1 gegen den Nachbarn auch Leipzig. Essen setzte sich mit 3:2 gegen Duisburg durch. Die Hannover Indians gewannen bei den Hannover Scorpions mit 3:2 nach Penaltyschießen. In der Qualifikationsrunde gewannen Berlin und Rostock ihre Heimspiele gegen Hamburg und Timmendorf. Herne sammelte drei weitere Punkte in Braunlage ein.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (14)




Robby Hein


29.12.2017, 00:01

26. Spieltag Nord: Halle erreicht Meisterrunde

Herne verliert in Tilburg - Duisburg schlägt Leipzig


Hamburgs Daniel Reichert gegen Hannover Branislav Pohanka. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Saale Bulls Halle haben als siebter Club die Meisterrunde erreicht. Der MEC gewann das letzte Vorrundenspiel gegen Essen mit 3:2 und überholte den Herner EV, der sich in Tilburg mit 4:7 geschlagen geben musste. Die Füchse Duisburg besiegten Leipzig mit 5:2. Mit dem gleichen Ergebnis entschieden die Hannover Indians das Nordduell gegen Hamburg für sich. Heimsiege feierten auch der EHCT gegen Braunlage und Berlin gegen Rostock. Den einzigen Auswärtssieg feierten die Scorpions beim Spiel in Erfurt.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




Robby Hein


15.12.2017, 23:21

22. Spieltag Nord: Trappers gewinnen in Leipzig

Scorpions überholen Füchse - Herne schlägt Halle


Die Tilburg Trappers kehren durch einen Auswärtssieg im Topspiel an die Tabellespitze zurück. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Im Topspiel gegen die Tilburg Trappers haben die IceFighters Leipzig ihre erste Heimniederlage kassiert. Durch den 4:1-Sieg in Taucha hat der Titelverteidiger wieder die Tabellenführung in Oberliga Nord übernommen. Die Hannover Scorpions haben das Verfolgerduell gegen Duisburg mit 6:3 gewonnen und die Füchse vom dritten Tabellenplatz verdrängt. Im Kampf um den siebten Tabellenplatz hat Herne das direkte Duell gegen Halle mit 3:2 für sich entschieden.

▸ Weiterlesen




Robby Hein


03.12.2017, 21:46

19. Spieltag Nord: Leipzig verteidigt Tabellenführung

Hannover gewinnt Verfolgerduell gegen Duisburg


Leipzigs Hubert Berger vor Hamburgs Semjon Bär. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Tilburg Trappers hatten am Sonntagnachmittag mit einem 7:2-Sieg gegen Erfurt im Fernduell um die Tabellenspitze vorgelegt. Die IceFighters antworteten zwei Stunden später mit einem 6:1-Erfolg gegen die Crocodiles Hamburg und bleiben damit Spitzenreiter in der Oberliga Nord. Die Hannover Indians gewannen das Verfolgerduell gegen die Füchse Duisburg mit 5:2. Essen holte zwei Punkte beim Gastspiel in der Wedemark. Herne setzte sich zweistellig gegen Timmendorf durch. Halle besiegte Berlin und Braunlage musste sich Rostock geschlagen geben.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Robby Hein" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung 19:45 Uhr


Testspiele


(1)



▸ Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: Wer gewinnt?

Schwenninger Wild Wings
Thomas Sabo Ice Tigers





Fan-Trend anzeigen




27 %
 
 
73 %


EHC Freiburg
Tölzer Löwen





Fan-Trend anzeigen




63 %
 
 
37 %


ECC Preussen Berlin
ESC WB Moskitos Essen





Fan-Trend anzeigen




26 %
 
 
74 %


Anaheim Ducks
San Jose Sharks





Fan-Trend anzeigen




53 %
 
 
47 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Löwen Frankfurt

Carter Proft stürmt für ... (1)




EXA IceFighters Leipzig

Neuanfang mit einem neue... (4)




Tippspiel

Das EISHOCKEY.INFO Tipps... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

ERC Bulls Sonthofen

Jaden Schubert
S


Crocodiles Hamburg

Philipp Kuschel
S


Lausitzer Füchse

Steve Saviano
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
28 Jahre

Paul Klein
S


27 Jahre

Marco Pfleger
S


20 Jahre

Maximilian Eisenmenger
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de