Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Robin Slanina

ESC WB Moskitos Essen
Robin Slanina.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Stürmer

Nation: Deutschland

Geburtsort: Opava

Geburtstag: 29.11.1990

Alter: 27

Größe: 171 cm

Gewicht: 66 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Füchse Duisburg Oberliga Liga 23 17 40

Füchse Duisburg Oberliga Playoff 2 3 5



Spielerstatistik: Saison 2016/2017

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

ESC WB Moskitos Essen Oberliga Liga 27 14 41

ESC WB Moskitos Essen Oberliga Playoff 9 2 11



Spielerstatistik: Saison 2015/2016

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Deggendorfer SC Oberliga Liga 24 23 47

Deggendorfer SC Oberliga Playoff 2 3 5



Robin Slanina


29.04.2018, 23:21

Robin Slanina kehrt nach Essen zurück

»Top-Außenstürmer mit starker Scorerquote«

Robin Slanina.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Robin Slanina kehrt von den Füchsen Duisburg zu den Essener Moskitos zurück. Der 27-jährige Stürmer spielte bereits in der Saison 2016/17 für die Stechmücken, absolvierte 53 Spiele und sammelte 52 Punkte.

▸ Weiterlesen




Robin Slanina


08.04.2018, 22:13

Duisburg trennt sich von 15 Spielern

Sebastian Staudt erster Neuzugang - Pyka bleibt Trainer

Sebastian Staudt.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Füchse Duisburg trennen sich von mindestens 15 Spielern. Keinen neuen Vertrag erhalten werden die Goalies Christoph Mathis und Philip Lehr, die Verteidiger Yannis Walch, Finn Walkowiak, Thomas Ziolkowski, Aaron Beally und Marius Nägele sowie die Stürmer Raphael Joly, Armands Berzins, Lars Grözinger, Cornelius Krämer, Viktor Beck und Denis Gulda.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




Robin Slanina


11.03.2018, 21:34

2. Achtelfinale: Fünf Serien stehen 2:0

Hannoversche Teams und Sonthofen gleichen aus


Hernes Vladimir Vaskovskiy scheitert an Deggendorfs Torhüter Cody Brenner. Foto: Mathias M. Lehmann.

Nach zwei Runden im Achtenfinale stehen fünf Serien bereits 2:0. Der Deggendorfer SC holte beim Herner EV den zweiten Sieg, so wie auch die Selber Wölfe gegen die Füchse Duisburg, die Moskitos Essen gegen den EV Landshut, die Tilburg Trappers gegen die Blue Devils Weiden und die Eisbären Regensburg gegen die Saale Bulls Halle. Ausgleichen konnten die Hannover Indians gegen die Starbulls Rosenheim, die ERC Bulls Sonthofen gegen die IceFighters Leipzig und die Hannover Scorpions gegen den EC Peiting.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (4)




Robin Slanina


09.03.2018, 23:36

1. Achtelfinale: Essen und Regensburg überraschen

Torfestival in Selb - Fünf Siege für Süd-Teams


Leipzigs Patrick Fischer gegen Sonthofens Noah Nijenhuis Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die ESC Moskitos Essen haben mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung beim EV Landshut und die Eisbären Regensburg mit einem 3:1 bei den Saale Bulls Halle für die Überraschungen des ersten Achtelfinals gesorgt. Aus dem Norden konnten sich zudem die Tilburg Trappers mit 5:2 gegen die Blue Devils Weiden und die IceFighters Leipzig mit 4:3 nach Verlängerung gegen die ERC Bulls Sonthofen durchsetzen. Ohne Gegentor blieben die Süd-Spitzenteams Deggendorfer SC beim 2:0 gegen den Herner EV und die Starbulls Rosenheim beim 3:0 gegen die Hannover Indians.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




Robin Slanina


02.03.2018, 23:10

46. Spieltag Nord: Scorpions gewinnen in Essen

Indians unterliegen Tilburg - Halle schlägt Duisburg


Hannovers Valasek vor Tilburgs Giovanni Vogelaar Foto: Stefanie Schröder.

Die Hannover Scorpions haben in Essen mit 5:2 gewonnen und sich damit einen Platz unter den ersten vier gesichert. Die Hannover Indians mussten sich den Tilburg Trappers mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben und müssen in der ersten Playoff Runde zunächst auswärts antreten. Duisburg verlor in Halle mit 2:3. In der Qualifikationsrunde feierte Herne einen zweistelligen Kantersieg über Berlin. Heimsiege gab es auch für Hamburg gegen Erfurt und Braunlage gegen Rostock.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




Robin Slanina


17.12.2017, 22:02

23. Spieltag Nord: Essen verdrängt Hannover

Scorpions verlieren an der Ostsee - Halle zurück auf Platz sieben


Essens Thomas Gauch vor Hannovers Leon Lilik. Foto: Thorben Hoffmann.

Die Tilburg Trappers behaupten die Tabellenführung mit einem 5:1-Heimsieg gegen die Rostock Piranhas. Die IceFighters Leipzig sammelten drei Punkte ein beim Gastspiel in Erfurt. Die Hannover Scorpions verloren überraschend mit 2:4 beim EHC Timmendorfer Strand. Die Füchse gewannen das Derby gegen Herne mit 5:1. Essen überholte die Hannover Indians in der Tabelle mit einem 3:1-Auswärtssieg am Pferdeturm. Halle eroberte sich den siebten Tabellenplatz mit einem 3:1 gegen Hamburg zurück. Berlin setzte sich im Kellerduell mit 7:1 gegen Braunlage durch.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)





▸ Weitere Suchergebnisse "Robin Slanina" anzeigen

Tippspiel: wer gewinnt?

Straubing Tigers
ERC Ingolstadt






Tipp-Ergebnis anzeigen

41 %
 
 
59 %




Ravensburg Towerstars
Dresdner Eislöwen






Tipp-Ergebnis anzeigen

100 %
 
0 %




Nashville Predators
New York Rangers






Tipp-Ergebnis anzeigen

40 %
 
 
60 %



▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Arturs Kruminsch ist sch... (3)




Schwenninger Wild Wings

Rihards Bukarts wechselt... (2)




Tölzer Löwen

Stephen MacAulay besetzt... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

EC Harzer Falken

Andreas Druzhinin
V


EC Harzer Falken

Phil Miethling
V


Kölner Haie

Austin Madaisky
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
31 Jahre

Will Acton
S


26 Jahre

Kirill Kabanov
S


32 Jahre

Dylan Yeo
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de

Umfrage

Wie zufrieden sind die Eishockey-Fans mit dem DEL-Spielplan?







Sehr zufrieden








Zufrieden








Weder zufrieden noch unzufrieden








Unzufrieden








Sehr unzufrieden








Weiß nicht




▸ Ergebnis