Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Sean Backman

Eisbären Berlin
Sean Backman.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer
Nation: USA
Geburtsort: Cos Cob
Geburtstag: 29.04.1986
Alter: 32
Größe: 175 cm
Gewicht: 77 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eisbären Berlin DEL Liga 13 10 23

Eisbären Berlin CHL Liga 2 1 3

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Eisbären Berlin DEL Liga 24 23 47

Eisbären Berlin DEL Playoff 5 8 13



Suchergebnisse: "Sean Backman"


DEL


15.02.2019, 22:22

46. Spieltag: Klare Siege für Mannheim und München

Düsseldorf und Köln tauschen Plätze - Eisbären bauen Vorsprung auf Rang 11 aus


Nürnbergs Torwart Andreas Jenike rettet vor den Münchnern Jason Jaffray und Mads Christensen. Foto: GEPA.

Deutliche Siege haben die Spitzenteams Adler Mannheim mit 6:1 beim ERC Ingolstadt und EHC Red Bull München mit 7:2 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers am 46. Spieltag der DEL eingefahren. Die Düsseldorfer EG verbesserte sich durch ein 5:4 nach Penaltyschießen gegen die Fischtpwn Pinguins auf Rang drei und verdrängte die Kölner Haie, die bei den Straubing Tigers mit 4:7 unterlagen. Fünf Punkte Vorsprung auf Rang elf haben die Eisbären Berlin nach einem 5:3 bei den Schwenninger Wild Wings, die Augsburger Panther schlugen die Iserlohn Roosters nach Penaltyschießen mit 3:2.

▸ Weiterlesen




DEL


25.01.2019, 22:49

42. Spieltag: Mannheim stolpert in Straubing

München verkürzt auf siegen Punkte - Krefeld rutscht aus Playoff-Plätzen


Ken Andre Olimb (Düsseldorfer EG) gegen Alexander Karachun (Wolfsburg). Foto: Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH.

Die Adler Mannheim mussten sich am 42. Spieltag bei den Straubing Tigers nach Penaltyschießen mit 3:4 geschlagen geben. Verfolger EHC Red Bull München konnte den Rückstand auf die Adler durch ein 5:1 gegen die Iserlohn Roosters auf sieben Punkte verkürzen.

▸ Weiterlesen




DEL


13.01.2019, 22:47

39. Spieltag: Wolfsburg gewinnt Krisengipfel gegen Berlin

Iserlohn neues Schlusslicht nach Niederlage in Ingolstadt - Nürnberg verkürzt Rückstand auf Krefeld


Spielszene Wolfsburg gegen Berlin. Foto: City-Press.

Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg haben den Krisengipfel gegen die Eisbären Berlin mit 4:2 gewonnen. Die Niedersachsen verbessern sich in der Tabelle auf den zwölften Platz. Neues Schlusslicht sind die Iserlohn Roosters nach einer 2:3-Niederlage in Ingolstadt. Auch die Schwenniger Wild Wings mussten sich auswärts in Bremerhaven mit 0:3 geschlagen geben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




DEL


30.12.2018, 22:03

34. Spieltag: Ingolstadt gewinnt in Berlin - Kantersieg für Augsburg

München überholt Düsseldorf - Haie verlieren in Straubing - Krefeld hält Iserlohn auf Distanz


Berlins Marcel Noebels gegen Ingolstadts Patrick Cannone. Foto: City-Press.

Zum Jahresende hat der ERC Ingolstadt sein Auswärtsspiel bei den Eisbären Berlin mit 4:2 gewonnen. Augsburg feierte gegen Schlusslicht Schwenningen einen 8:1-Kantersieg. München überholt die spielfreien Düsseldorfer durch einen 4:0-Sieg in Wolfsburg. Köln verliert in Straubing mit 1:3. Krefeld hält die Iserlohn Roosters mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung auf Distanz. Tabellenführer Mannheim schließt das Jahr mit einem 4:1-Sieg gegen Bremerhaven ab.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




DEL


26.12.2018, 22:02

32. Spieltag: Düsseldorf verkürzt Rückstand auf Mannheim

München und Augsburg tauschen Plätze - Wolfsburg siegt "zu null" in Köln


Krefelds Daniel Pietta gegen Augsburgs Arvids Rekis. Foto: Sylvia Heimes.

Âm 32. Spieltag kassierten die Adler Mannheim im Derby gegen die Schwenninger Wild Wings eine 1:2-Niederlage. Die Düsseldorfer EG konnten den Rückstand auf die Adler durch ein 3:2 gegen die Iserlohn Roosters verkürzen. Der EHC Red Bull München zog durch ein 4:2 beim ERC Ingolstadt an den Augsburger Panthern vorbei, die bei den Krefeld Pinguinen mit 2:3 unterlagen. Die Eisbären Berlin schlugen die Fischtown Pinguins mit 5:3, die Kölner Haie unterlagen den Grizzlys Wolfsburg mit 0:3.

▸ Weiterlesen




DEL


02.12.2018, 22:24

24. Spieltag: Heimsiege für Augsburg und Bremerhaven - Berlin siegt in Mannheim

München verkürzt Rückstand - Ingolstadt stoppt Niederlagenserie


Spielszene Bremerhaven gegen Iserlohn. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Die Augsburger Panther setzen sich nach einem 4:0-Sieg gegen die Krefeld Pinguine am 24. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter in der Spitzengruppe fest. Iserlohn verlor in Bremerhaven mit 1:4. Düsseldorf setzte sich in Nürnberg nach 0:2-Rückstand mit 3:2 durch. Titelverteidiger München verkürzte den Rückstand auf Spitzenreiter Mannheim durch ein 5:1 gegen Wolfsburg auf drei Punkte. Mannheim musste sich den Eisbären Berlin geschlagen geben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)





▸ Weitere Suchergebnisse "Sean Backman" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 14:00

47. Spieltag (Konferenz) (7)



DEL2 16:00

48. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 16:00

47. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 18:00

44. Spieltag Süd (Konferenz) (5)



NHL

Regular Season (11)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Adler Mannheim
-
Fischtown Pinguins



Fan-Trend anzeigen


84 %
 
 
16 %

Heilbronner Falken
-
EC Kassel Huskies



Fan-Trend anzeigen


48 %
 
 
52 %

EC Harzer Falken
-
Rostock Piranhas



Fan-Trend anzeigen


25 %
 
 
75 %

Detroit Red Wings
-
Philadelphia Flyers



Fan-Trend anzeigen


29 %
 
 
71 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

Architekturbüro 3X... (2)
DEL2

47. Spieltag: Löwe... (3)
Straubing Tigers

DEL verhängt Gelds... (12)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Lausitzer Füchse

Jason Kasdorf
T


Eispiraten Crimmitschau

Ville Saukko
V


Eispiraten Crimmitschau

Ryan Nie
T


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
DEL 17.02.2019, 17:00
Eisbären Berlin
-
Krefeld Pinguine

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Kilian van Gorp
V
25 Jahre

Dominik Patocka
S
31 Jahre

Greger Hanson
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de