Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Daten

Sebastian Furchner

Grizzlys Wolfsburg
Sebastian Furchner.
Foto: City-Press.

Position: Stürmer
Nation: Deutschland
Geburtsort: Kaufbeuren
Geburtstag: 03.05.1982
Alter: 37
Größe: 174 cm
Gewicht: 84 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 14 8 22

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 13 10 23

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 2 2 4

Grizzlys Wolfsburg CHL Liga 0 2 2

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 24 16 40

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 4 11 15

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Grizzlys Wolfsburg DEL Liga 23 22 45

Grizzlys Wolfsburg DEL Playoff 3 6 9



Suchergebnisse: "Sebastian Furchner"


DEL


01.03.2019, 22:29

51. Spieltag: Adler Mannheim gewinnen Hauptrunde der DEL

Köln und Düsseldorf unterliegen - Ingolstadt und Straubing zurück im Kampf um das Viertelfinale


Kölns Simon Despres gegen Berlins Jonas Müller. Foto: City-Press.

Am vorletzten Spieltag der Hauptrunde haben die Adler Mannheim den ersten Rang in der Abschlusstabelle durch ein 6:2 bei den Augsburger Panthern und der zeitgleichen 3:5-Niederlage des EHC Red Bull München bei den Schwenninger Wild Wings vorzeitig gesichert. Die Kölner Haie, die 4:5 bei den Eisbären Berlin unterlagen und die Düsseldorfer EG, die sich den Krefeld Pinguinen mit 1:2 geschlagen geben musste, verpassten den Sprung auf Rang drei.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (3)




DEL


20.02.2019, 14:26

47. Spieltag: München verkürzt Rückstand auf Mannheim

Augsburg, Schwenningen und Düsseldorf punkten doppelt


Spielszene Bremerhaven gegen Schwenningen. Foto: Jasmin Wagner.

Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings und die Augsburger Panther haben die Auftaktspiele des 47. Spieltags in der DEL für sich entschieden. Die Wild Wings setzten sich bei den Fischtown Pinguins nach Verlängerung mit 4:3 durch, die Panther schlugen die Straubing Tigers ebenfalls nach Verlängerung mit 3:2. Der EHC Red Bull München verkürzte den Rückstand auf die Adler Mannheim durch einen 6:1-Sieg bei den Kölner Haien, während die Adler beim 3:5 bei den Grizzlys Wolfsburg leer ausgingen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




DEL


25.01.2019, 22:49

42. Spieltag: Mannheim stolpert in Straubing

München verkürzt auf siegen Punkte - Krefeld rutscht aus Playoff-Plätzen


Ken Andre Olimb (Düsseldorfer EG) gegen Alexander Karachun (Wolfsburg). Foto: Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH.

Die Adler Mannheim mussten sich am 42. Spieltag bei den Straubing Tigers nach Penaltyschießen mit 3:4 geschlagen geben. Verfolger EHC Red Bull München konnte den Rückstand auf die Adler durch ein 5:1 gegen die Iserlohn Roosters auf sieben Punkte verkürzen.

▸ Weiterlesen




DEL


13.01.2019, 22:47

39. Spieltag: Wolfsburg gewinnt Krisengipfel gegen Berlin

Iserlohn neues Schlusslicht nach Niederlage in Ingolstadt - Nürnberg verkürzt Rückstand auf Krefeld


Spielszene Wolfsburg gegen Berlin. Foto: City-Press.

Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg haben den Krisengipfel gegen die Eisbären Berlin mit 4:2 gewonnen. Die Niedersachsen verbessern sich in der Tabelle auf den zwölften Platz. Neues Schlusslicht sind die Iserlohn Roosters nach einer 2:3-Niederlage in Ingolstadt. Auch die Schwenniger Wild Wings mussten sich auswärts in Bremerhaven mit 0:3 geschlagen geben.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)




DEL


06.01.2019, 20:16

37. Spieltag: Trio an der Spitze punktet jeweils dreifach

Köln, Krefeld und Schwenningen schlagen Tabellennachbarn


Spielszene Krefeld gegen Berlin. Foto: Sylvia Heimes.

Das Trio an der Tabellenspitze der DEL hielt sich am 37. Spieltag schadlos. Die Adler Mannheim kamen bei den Iserlohn Roosters zu einem 2:1-Sieg, der EHC Red Bull München bei den Straubing Tigers zu einem 3:1 und die Düsseldorfer EG bei den Augsburger Panthern zu einem 6:3. Die Kölner Haie verbesserten sich durch einen Sieg nach Penaltyschießen gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven auf Rang vier, der ERC Ingolstadt durch ein 3:0 gegen die Thomas Sabo Ice Tigers auf Rang sieben.

▸ Weiterlesen




DEL


04.01.2019, 22:17

36. Spieltag: Mannheim setzt sich in Düsseldorf durch

München unterliegt Schwenningen - Köln schließt zu Augsburg auf


Daniel Sparre (Wolfsburg) im Zweikampf mit Kirill Kabanov (Krefeld). Foto: City-Press.

Die Adler Mannheim sind nach einem 3:2-Sieg im Spitzenspiel bei der Düsseldorfer EG der Gewinner des 36. Spieltags in der DEL. Der Vorsprung auf den Verfolger aus dem Rheinland beträgt 12 Punkte, der EHC Red Bull München liegt nach einem 1:2 nach Penaltyschießen gegen die Schwenninger Wild Wings neun Punkte hinter den Adlern.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)





▸ Weitere Suchergebnisse "Sebastian Furchner" anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Eisbären Berlin

Chris Lee ist tot (1)
NHL

Blues gewinnen ers... (1)
Ice Dragons Herford

Alexander Seel mit... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EC Hannover Indians

Michael Burns
S


Pittsburgh Penguins

Dominik Kahun
S


Krefelder EV

Matyas Kovács
S


▸ Weitere Transfers


teileshop.de