Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Profil

Spencer Machacek

Grizzlys Wolfsburg
Spencer Machacek.
Foto: City-Press

Position: Stürmer
Nation: Kanada
Geburtsort: Lethbridge
Geburtstag: 14.10.1988
Alter: 30
Größe: 185 cm
Gewicht: 91 kg
Statistik: Saison 2018/2019
Team Liga Runde T V P

Wolfsburg DEL Liga 18 16 34

Statistik: Saison 2017/2018
Team Liga Runde T V P

Düsseldorf DEL Liga 13 16 29

Statistik: Saison 2016/2017
Team Liga Runde T V P

Berlin DEL Liga 6 9 15

Berlin DEL Playoff 1 2 3

Statistik: Saison 2015/2016
Team Liga Runde T V P

Berlin DEL Liga 8 21 29

Berlin DEL Playoff 0 1 1



Suchergebnisse: "Spencer Machacek"

Grizzlys Wolfsburg 04.03.2019, 16:27

Spencer Machacek bleibt Grizzly

Kanadier unterschreibt neuen Jahresvertrag

Spencer Machacek.
Spencer Machacek.
Foto: City Press.
Stürmers Spencer Machacek hat bei den Grizzlys Wolfsburg einen Vertrag für die kommende Spielzeit unterschrieben. Der 30-Jährige, dem in 49 Partien 18 Tore und 13 Assists gelangen, kam vor der laufenden Spielzeit aus Düsseldorf nach Wolfsburg. Zuvor stand er bereits in Berlin und Augsburg unter Vertrag und erzielte insgesamt 54 Tore und 89 Assists in 260 DEL-Spielen.
▸ Weiterlesen
DEL 03.03.2019, 17:03

52. Spieltag: Köln verteidigt Rang vier und trifft auf Ingolstadt

Augsburg trotz Niederlage auf Rang drei - Bremerhaven überholt Straubing

Eisbär Martin Buchwieser gegen die Düsseldorfer Mathias Niederberger und Niklas Torp.
Eisbär Martin Buchwieser gegen die Düsseldorfer Mathias Niederberger und Niklas Torp. Foto: City-Press.
Die Kölner Haie haben den vierten Tabellenplatz am 52. Spieltag mit einem 3:2-Sieg nach Penaltyschießen in Mannheim verteidigt. Der KEC trifft im Viertelfinale auf den die punktgleichen Ingolstädter. Die ERC gewann mit 6:4 gegen Straubing. Augsburg bleibt trotz einer 4:5-Niederlage in Krefeld auf dem dritten Platz und erwartet im Viertelfinale Düsseldorf. Die DEG verlor in Berlin mit 0:2.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (5)
DEL 24.02.2019, 21:33

50. Spieltag: Krefeld und Iserlohn verpassen Pre-Playoffs endgültig

Mannheim punktet in Nürnberg - Augsburg sicher unter den Top-Sechs

Bremerhavens Jan Urbas gegen Wolfsburgs Gerrit Fauser.
Bremerhavens Jan Urbas gegen Wolfsburgs Gerrit Fauser. Foto: Grizzlys Wolfsburg / City-Press GmbH.
Aktualisiert Am 50. Spieltag der DEL haben die Krefeld Pinguine die Pre-Playoffs durch ein 0:1 gegen die Straubing Tigers endgültig verpasst. Auch für die Iserlohn Roosters endet die Saison nach einem 2:5 gegen die Eisbären Berlin nach der Hauptrunde. Tabellenführer Adler Mannheim kam unterdessen zu einem 4:1-Sieg bei den Thomas Sabo Ice Tigers in Nürnberg, die Grizzlys Wolfsburg setzten sich gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 4:0 durch.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)
DEL 20.02.2019, 21:57

48. Spieltag: Roosters und Grizzlys wahren Chancen auf Pre-Playoffs

Iserlohn schlägt Düsseldorf - Wolfsburg punktet gegen Augsburg

Augsburgs Matt Fraser gegen Wolfsburgs Daniel Sparre.
Augsburgs Matt Fraser gegen Wolfsburgs Daniel Sparre. Foto: City Press.
Zum Abschluss des 48. Spieltags haben die Iserlohn Roosters und die Grizzlys Wolfsburg ihre Chancen auf die Teilnahme an den Pre-Playoffs gewahrt. Die Roosters schlugen die Düsseldorfer EG mit 4:2 und haben bei noch vier verbleibenden Partien acht Punkte Rückstand auf Rang zehn, die Grizzlys nach einem 2:1 gegen die Augsburger Panther deren neun.
▸ Weiterlesen
DEL 14.02.2019, 21:54

46. Spieltag: Krefeld beendet Niederlagenserie

Jacob Berglund trifft vierfach beim 5:2 gegen Wolfsburg

Spielszene Krefeld gegen Wolfsburg.
Spielszene Krefeld gegen Wolfsburg. Foto: Sylvia Heimes.
Nach zuletzt acht Niederlagen in Serie konnten die Krefeld Pinguine wieder dreifach punkten. Vor 2.782 Zuschauern setzten sich die Rheinländer gegen die Grizzlys Wolfsburg mit 5:2 durch und liegen nur zwei Punkte hinter Platz zehn. Maßgeblich beteiligt an der fünten Niederlage der Grizzlys in Serie war Stürmer Jacob Berglund mit vier Treffern.
▸ Weiterlesen
DEL 20.01.2019, 23:20

41. Spieltag: Wolfsburg schlägt Berlin - Nürnberg verkürzt auf Krefeld

Düsseldorf verliert auch gegen Schwenningen - Knappe Siege für Mannheim und München

Brendan Ranford (Berlin) gegen Marius Möchel (Wolfsburg).
Brendan Ranford (Berlin) gegen Marius Möchel (Wolfsburg). Foto: CityPress.
Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg feiern am 41. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) gegen die Eisbären Berlin ihren dritten Sieg in Folge. Für die Eisbären geht die Niederlagenserie dagegen weiter. Düsseldorf bleibt auch im dritten Spiel nach dem DEL Winter Game gegen die Schwenninger Wild Wings sieglos.
▸ Weiterlesen


▸ Weitere Suchergebnisse anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorb. LIVE

Testspiele (11)



Vorb. LIVE

VinschgauCup (2)



Vorb. LIVE

Turnier Dresden (2)



Vorb. LIVE

Turnier Nürnberg (2)



Vorb. 19:30

Turnier Mannheim (1)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Vorb. 25.08.2019, 19.30
Mannheim -
Prag



▸ Fan-Trend


50 %
 
 
50 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EXA IceFighters Leipzig

Niklas Hildebrand ... (1)
DEL2

"Von Herzblut getr... (1)
Testspiele

Eislöwen-Testspiel... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Esbjörn Hofverberg
V


Selb

Kenny Turner
S


Rostock

Jonas Gerstung
V


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
Vorb. 25.08.2019, 16:00


Weißwasser -
Budejovice

▸ Weitere TV-Termine

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis