Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Spielerdaten

Vitezslav Bilek

Starbulls Rosenheim
Vitezslav Bilek.
Foto: EISHOCKEY.INFO

Position: Stürmer

Nation: Tschechien

Geburtsort: Tabor

Geburtstag: 31.07.1983

Alter: 35

Größe: 179 cm

Gewicht: 90 kg




Spielerstatistik: Saison 2017/2018

Team Liga Modus Tore Vorl. Pkt.

Starbulls Rosenheim Oberliga Liga 9 10 19

Starbulls Rosenheim Oberliga Playoff 7 3 10



Vitezslav Bilek


09.04.2018, 10:36

Starbulls verlängern mit drei Spielern

Vítezslav Bilek, Daniel Bucheli und Michael Baindl bleiben

Michael Baindl.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die Starbulls Rosenheim haben die Verträge mit Vitezslav Bilek, Daniel Bucheli und Michael Baindl verlängert. Damit wächst der Kader des Oberligisten für die kommende Spielzeit bereits auf fünf Akteure - Tobias Draxinger und Maximilian Vollmayer hatten bereits Verträge für die Saison 2018-2019.

▸ Weiterlesen




Vitezslav Bilek


25.03.2018, 22:57

3. Viertelfinale: Tilburg zieht ins Halbfinale ein

Rosenheim und Leipzig verkürzen - Deggendorf wieder in Führung


Leipzigs Hannes Albrecht gegen Selbs Torwart Niklas Deske. Foto: Mario Wiedel.

Aktualisiert Titelverteidiger Tilburg Trappers steht nach drei Spielen im Viertelfinale gegen die Eisbären Regensburg als erste Mannschaft im Halbfinale der Oberliga Playoffs. Die Niederländer gewannen am Sonntag das dritte Spiel in Folge mit 4:1. Die Starbulls Rosenheim und die EXA IceFighters Leipzig konnten in den Serien gegen die Hannover Scorpions und die Selber Wölfe auf 1:2 verkürzen. Deggendorf liegt gegen Essen nach einem 6:3-Sieg im dritten Spiel wieder in Führung.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)




Vitezslav Bilek


23.03.2018, 23:17

2. Halbfinale: Zweite Siege für Tilburg, Selb und Hannover

Essen gleicht gegen Deggendorf aus


Mit vereinten Kräften verteidigen die Moskitos Essen ihr Tor. Foto: Mathias M. Lehmann.

Den Tilburg Trappers, den Selber Wölfen und den Hannover Scorpions fehlen nach dem 2. Viertelfinale der Playoffs in der Oberliga nur noch jeweils ein Sieg zum Einzug ins Halbfinale. Die Trappers setzten sich bei den Eisbären Regensburg mit 4:2 durch, die Wölfe schlugen die IceFighters Leipzig mit 4:3 und die Scorpions behielten mit 6:5 gegen die Starbulls Rosenheim die Oberhand. Die Moskitos Essen konnten die Serie gegen den Deggendorfer SC durch einen 3:2-Heimsieg zum 1:1 ausgleichen.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (15)




Vitezslav Bilek


13.03.2018, 22:44

3. Achtelfinale: Drei Serien bereits entschieden

Deggendorf, Tilburg und Selb "sweepen" ins Viertelfinale


Peitings Alexander Winkler gegen Scorpion Chad Niddery. Foto: EISHOCKEY.INFO.

Der Deggendorfer SC, die Selber Wölfe und die Tilburg Trappers sind bereits nach drei Achtelfinals eine Runde weiter. Der DSC setzte sich gegen den Herner EV mit 7:0 durch und zog gar ohne Gegentor ins Viertelfinale ein, die Tilburg Trappers schlugen die Blue Devils Weiden mit 5:2 und die Selber Wölfe die Füchse Duisburg mit 6:1. Alle weiteren fünf Serien sind noch nicht entschieden.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)




Vitezslav Bilek


09.03.2018, 23:36

1. Achtelfinale: Essen und Regensburg überraschen

Torfestival in Selb - Fünf Siege für Süd-Teams


Leipzigs Patrick Fischer gegen Sonthofens Noah Nijenhuis Foto: EISHOCKEY.INFO.

Die ESC Moskitos Essen haben mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung beim EV Landshut und die Eisbären Regensburg mit einem 3:1 bei den Saale Bulls Halle für die Überraschungen des ersten Achtelfinals gesorgt. Aus dem Norden konnten sich zudem die Tilburg Trappers mit 5:2 gegen die Blue Devils Weiden und die IceFighters Leipzig mit 4:3 nach Verlängerung gegen die ERC Bulls Sonthofen durchsetzen. Ohne Gegentor blieben die Süd-Spitzenteams Deggendorfer SC beim 2:0 gegen den Herner EV und die Starbulls Rosenheim beim 3:0 gegen die Hannover Indians.

▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (6)




Vitezslav Bilek


23.02.2018, 22:35

43. Spieltag Süd: Deggendorf punktet in Selb

Klarer Sieg der Starbulls gegen Sonthofen


Selbs Kolb gegen Deggendorfs Torwart Daniel Filimonow. Foto: Mario Wiedel.

Im Spitzenspiel der Meisterrunde im Süden hat sich der Deggendorfer SC bei den Selber Wölfen nach Verlängerung mit 4:3 durchgesetzt. Benedikt Böhm (10.) und Curtis Leinweber (16.) brachten den Spitzenreiter zunächst mit 2:0 in Führung, Jared Mudryk (19.), Landon Gare (23.) und Florian Ondruschka (32.) drehten die Partie zwischenzeitlich. In der 40. Minute glich Alexander Janzen zum 3:3 aus, Kyle Gibbons traf in der 65. Minute zum Sieg der Gäste vor 1.868 Zuschauern.

▸ Weiterlesen





▸ Weitere Suchergebnisse "Vitezslav Bilek" anzeigen

Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung 16:00 Uhr


Turnier Köln: 2 Spiele



Vorbereitung 15:00 Uhr


Zbynek Kusy Memorial: 2 Spiele


▸ Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: Wer gewinnt?

Iserlohn Roosters
Grizzlys Wolfsburg





Fan-Trend anzeigen




36 %
 
 
64 %


Löwen Frankfurt
ESV Kaufbeuren





Fan-Trend anzeigen




69 %
 
 
31 %


TecArt Black Dragons
Tilburg Trappers





Fan-Trend anzeigen




17 %
 
 
83 %


Calgary Flames
Vancouver Canucks





Fan-Trend anzeigen




60 %
 
 
40 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Brynäs IF

Daniel Paille beendet Ka... (1)




SC Riessersee

Gläubiger stimmen Insolv... (2)




Hannover Scorpions

Matt Wilkins besetzt zwe... (1)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Rostock Piranhas

Jakub Urbisch
T


Rostock Piranhas

Jan Dalgic
T


SC Riessersee

Leon Müller
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
30 Jahre

Brandon Buck
S


35 Jahre

Dan Spang
V


26 Jahre

Marvin Deske
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de