Anmelden    Registrieren

Weltmeisterschaft 2021 20.05.2020, 11:07

DEB spielt bei WM 2021 in Riga

Gruppengegner Finnland, Kanada, Lettland, USA, Italien, Norwegen und Kasachstan

Bundestrainer Toni Söderholm.
Bundestrainer Toni Söderholm. Foto: City Press.
Der Eishockey Weltverband IIHF hat die Gruppeneinteilung für die WM 2021 bekannt gegeben. Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft spielt in Riga und trifft in der Vorrunde auf Weltmeister Finnland, Gastgeber Lettland, Kanada, die USA, Norwegen, Italien und Kasachstan.

Die zweite Gruppe spielt in Minsk (Weißrussland). Teilnehmer sind neben den Gastgebern Russland, Schweden, Tschechien, die Schweiz, die Slowakei, Dänemark und Großbritannien.
 
DEB-Sportdirektor Stefan Schaidnagel sagt: "Die WM im kommenden Jahr wird sportlich sehr interessant, da alle Mannschaften das Turnier als letztes Großereignis vor den Olympischen Winterspielen in China mit höchstem Einsatz angehen werden. Auch daher wird uns dieses WM wichtige Erkenntnisse auf dem Weg nach Peking bringen. Beide Gruppen sind wie gewohnt hochkarätig besetzt. Gegen Lettland in Riga zu spielen, wird ein absolutes Highlight für unser Team. Unsere Zielsetzung ist klar: Wir wollen den positiven Trend der letzten Jahre fortführen."
 
Bundestrainer Toni Söderholm sagt: "Ich finde die Gruppe sehr interessant. Italien und Kasachstan sind zwei Mannschaften, die für mich noch nicht allzu bekannt sind, aber bis zum Turnier wird sich das ändern. Dazu treffen wir die beiden Finalisten der letzten WM, das werden wieder wichtige Herausforderungen für die Entwicklung der Mannschaft. In der Slowakei haben wir auch gegen den Gastgeber gespielt, es war sehr laut und es war sehr umkämpft, so wird es in Riga bestimmt auch. Für uns heißt es jetzt, dass wir aus der aktuellen Situation das Beste machen und uns auf die beste Art und Weise vorbereiten."
Kommentar schreiben
Gast
27.05.2020 07:42 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Weltmeisterschaft 2021 19.05.2017, 21:24

Weltmeisterschaft 2021 in Riga und Minsk

DEB plant vorerst keine Heim-WM

Franz Reindl erwartet frühestens in zehn Jahren wieder ein WM in Deutschland.
Franz Reindl erwartet frühestens in zehn Jahren wieder ein WM in Deutschland.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Eishockey Weltmeisterschaft 2021 findet in Minsk (Weißrussland) und Riga (Lettland) statt. Das ist das Ergebnis der Abstimmung bei der Versammlung der IIHF am Freitag in Köln. In finalen Abstimmungsrunde musste sich Finnland mit den Spielorten Helsinki und Tampere geschlagen geben.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
DEL2

Lizenzprüfungsverf... (4)
DEL

Alle DEL Clubs rei... (9)
Starbulls Rosenheim

Dominik Kolb wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Nicolas Sauer
S


Deggendorf

Henning Schroth
T


Deggendorf

Raphael Fössinger
T


Weitere Transfers


Geburtstage
29 Jahre

Florian Thomas
S
25 Jahre

Chase Witala
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum