Anmelden

Anzeige
Anzeige
Weltmeisterschaft 2015 05.05.2015, 02:10

Kanada gewinnt Topspiel der Gruppe A

Tschechen müssen zweite Niederlage einstecken

Viel Verkehr vor dem Tor von Ondrej Pavalec.
Viel Verkehr vor dem Tor von Ondrej Pavalec. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit einem 6:3 gegen Tschechien hat Kanada am Abend die Tabellenführung in der Gruppe A von den Schweden zurückerobert. Aus drei Spielen holten die Nordamerikaner die volle Ausbeute, neun Punkte. Bei den Gastgebern stehen nach drei Spielen bereits zwei Niederlagen zu Buche. Dabei wurden die Tschechen auch gegen die Ahornblätter wieder lautstark von ihrem Anhang in der mit über 17.000 Zuschauern erneut restlos ausverkauften O2-Arena in Prag unterstützt.

Die Tschechen erspielten sich zu Beginn einige gute Möglichkeiten, wurden dann aber von Edmontons Jordan Eberle kalt erwischt. Nach etwas über vier Minuten nahm Eberle die Scheibe hinter dem Tor von Ondrej Pavalec und schob den Puck am Pfosten ein. Zwar waren die Kanadier oft einen Schritt schneller auf dem Eis aber die Tschechen konnten die Partie vom Ergebnis weiter offen halten. Ein weiteren Dämpfer gab es für die Gastgeber eine Minute vor der ersten Pause. Taylor Hall erhöhte für Kanada auf 2:0. Die Antwort der Tschechen folgte aber postwendend. 21 Sekunden nach dem zweiten kanadischen Tor bebte die O2-Arena beim 1:2 durch Martin Erat. Mit dem knappen Vorsprung der Nordamerikaner ging es auch in die Kabinen.

Im zweiten Durchgang folgten vier Strafen für die Kanadier in Folge. Nachdem Muzzin die letzte abgesessen hatte schossen die Tschechen den Ausgleich zum 2:2 durch Martin Zatovic (36.). Diesmal fanden die Kanadier schnell eine Antwort und legten durch Sean Couturier (38.) wieder vor.

Im Schlussabschnitt wurden die Hoffnungen auf einen erneuten Ausgleich schnell gedämpft. Martin Erat musste auf die Strafbank und Kanada traf zum 4:2 durch Tyler Seguin (43.). Auch die nächste Überzahlsituation nutzten die Kanadier zehn Minuten vor den Spielende zum 5:2 durch Sidney Crosby (51.). Damit war die Partie endgültig entschieden. Zwar konnten die Tschechen durch Vladimir Sobatka (58.) noch einmal verkürzen, den Schlusspunkt setzten die Gäste mit dem 6:3 durch ein Empty-Net Goal von Tyler Toffoli (59.).
Kommentar schreiben
Gast
05.12.2021 15:53 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 25.08.2015, 22:13

Strafe für unsportliche Russen

Beim WM-Finale zu früh das Eis verlassen

Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale.
Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Russland hat vom Eishockey Weltverband eine Strafe in Höhe von 80.000 Franken bekommen. Die Russen haben nach Ansicht der IIHF beim WM-Finale am 17. Mai in Prag die Eisfläche bei der Siegerzeremonie zu früh verlassen. Der Vizeweltmeister hätte auf das Abspielen der kanadischen Hymne warten müssen.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:30

Kanada nach Gold auch Weltranglistenerster

Deutschland bleibt 13.

Kanada ist der Weltranglistenerster.
Kanada ist der Weltranglistenerster. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada ist nach dem Titegewinn in Prag auch in der Weltrangsliste auf den ersten Platz geklettert. Finalgegner Russland ist Zweiter. Schweden rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Deutschland ist weiterhin auf dem 13. Tabellenplatz.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:04

Rekorde, Emotionen und großartiger Sport

Rückblick auf die "beste WM aller Zeiten"

Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich.
Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Sonntag ging in Prag die 79. Eishockey Weltmeisterschaft zuende. Nach 160 Stunden Eishockey in 17 Tagen ziehen die Ausrichter ein positives Fazit. Die Tschechen wollten die beste WM aller Zeiten ausrichten. Nicht nur DEB-Präsident Franz Reindl zeigte sich begeistert, sprach von neuen Maßstäben. Mit 741.690 Zuschauern wurde ein beeindruckender Zuschauerrekord aufgestellt. Weitere 750.000 Fans besuchten die Fanzonen in den beiden Spielorten Prag und Ostrava.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

28. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 16:00

20. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 16:00

21. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 17:00

16. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 05.12.2021, 18.00
Peiting -
Lindau

Wer gewinnt?

 
 

 94 %
 
 
6 % 

Spiel anzeigen


 94 %
 
 
6 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

Derbysieg für Bayr... (4)
DEL2

19. Spieltag: Sieg... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Tilburg

Ian Meierdres
T


Bayreuth

Maximilian Menner
V


Hamm

Joshua Stephens
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 05.12.2021, 17:00


Nürnberg -
Bremerhaven

Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Peter Zirnov
V
34 Jahre

Andree Hult
S
19 Jahre

Luis Wittorf
T
Weitere Geburtstage