Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Weltmeisterschaft 2015 08.05.2015, 19:57

Tschechien gewinnt gegen Österreich

Zweiter Sieg für Norwegen - USA wieder Spitzenreiter

Tschechiens Zatovic jubelt über das 2:0 gegen Österreich.
Tschechiens Zatovic jubelt über das 2:0 gegen Österreich. Foto: Peggy Nieleck.
Nach dem WM-Auftaktsieg gegen die Schweiz hat Österreich am Freitagnachmittag gegen Gastgeber Tschechien in Prag auch die dritte Partie in Folge verloren. In Ostrava gelang Norwegen der zweite Sieg im Turnierverlauf gegen die weiter sieglosen Slowenen. Die USA hat in Gruppe B die Tabellenführung wieder von Weißrussland übernommen.

Wie gegen Frankreich erzielten die Tschechen im ersten Drittel zunächst noch kein Tor. Erst nach dem Seitenwechsel traf Ondrej Nemec (32.) zur Führung für den Favoriten. Noch vor der zweiten Pause legten Martin Zatovic (39.) und Vladimir Sobotka (40.) mit zwei weiteren Treffern innerhalb von einer Minute zum 3:0 nach. Nach nur sieben Sekunden im Schlussabschnitt traf Jakub Voracek (41.) zum 4:0-Endstand.

Norwegen darf nach dem zweiten WM-Sieg über Slowenien weiter auf eine Viertelfinal-Teilnahme hoffen. Im Powerplay legten die Skandinavier durch Patrick Thoresen (9.) im ersten Durchgang vor. Slowenien kam im zweiten Drittel nach 15 Sekunden zum Ausgleich durch Jan Mursak (21.). Norwegen blieb in Überzahl effektiv und nutzte auch die zweite Strafzeit der Slowenen zum 2:1 durch Anders Bastiansen (24.). Kurz vor der zweiten Drittelpause traf Jonas Holos (39.) ebenfalls im Powerplay zum 3:1. Das letzte Drittel bleib torlos.

Den USA hat im Spiel gegen Dänemark ein einziges Tor zum Sieg gereicht. Brock Nelson erzielte in der 28. Spielminute den 1:0-Endstand. Durch den vierten Sieg im fünften Spiel sind die Nordamerikaner zurück an der Tabellenspitze in Gruppe B, während Dänemark mit einem Punkt weiterhin um den Klassenerhalt zittern muss.
Kommentar schreiben
Gast
26.10.2021 02:15 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Weltmeisterschaft 2015 25.08.2015, 22:13

Strafe für unsportliche Russen

Beim WM-Finale zu früh das Eis verlassen

Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale.
Die russische Mannschaft nach dem verlorenen WM-Finale. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Russland hat vom Eishockey Weltverband eine Strafe in Höhe von 80.000 Franken bekommen. Die Russen haben nach Ansicht der IIHF beim WM-Finale am 17. Mai in Prag die Eisfläche bei der Siegerzeremonie zu früh verlassen. Der Vizeweltmeister hätte auf das Abspielen der kanadischen Hymne warten müssen.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:30

Kanada nach Gold auch Weltranglistenerster

Deutschland bleibt 13.

Kanada ist der Weltranglistenerster.
Kanada ist der Weltranglistenerster. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Kanada ist nach dem Titegewinn in Prag auch in der Weltrangsliste auf den ersten Platz geklettert. Finalgegner Russland ist Zweiter. Schweden rutscht vom ersten auf den dritten Platz ab. Deutschland ist weiterhin auf dem 13. Tabellenplatz.
Weltmeisterschaft 2015 18.05.2015, 13:04

Rekorde, Emotionen und großartiger Sport

Rückblick auf die "beste WM aller Zeiten"

Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich.
Team Canada ist derzeit eine Klasse für sich. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am Sonntag ging in Prag die 79. Eishockey Weltmeisterschaft zuende. Nach 160 Stunden Eishockey in 17 Tagen ziehen die Ausrichter ein positives Fazit. Die Tschechen wollten die beste WM aller Zeiten ausrichten. Nicht nur DEB-Präsident Franz Reindl zeigte sich begeistert, sprach von neuen Maßstäben. Mit 741.690 Zuschauern wurde ein beeindruckender Zuschauerrekord aufgestellt. Weitere 750.000 Fans besuchten die Fanzonen in den beiden Spielorten Prag und Ostrava.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 27.10.2021, 02.00
New Jersey -
Calgary

Wer gewinnt?

 
 

 85 %
 
 
15 % 

Spiel anzeigen


 85 %
 
 
15 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

8. Spieltag: Tiger... (1)
DEL

Augsburg gegen Ise... (1)
DEL

15. Spieltag: Mann... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Krefeld

Eduard Lewandowski
S


Bayreuth

Matic Podlipnik
V


Deggendorf

Martin Podesva
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
NHL 26.10.2021, 02:00


New York -
Calgary

Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Antonin Boruta
V
26 Jahre

Kevin Reich
T
30 Jahre

Patrick Zimmermann
S
Weitere Geburtstage