Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Champions Hockey League 06.09.2019, 22:57

3. Spieltag: Adler weiter ungeschlagen

Panther unterliegen Lulea nach Verlängerung

David Stieler trifft zum 2:3.
David Stieler trifft zum 2:3. Foto: Imago.
Mit einem Sieg und einer Niederlage für die deutschen Vertreter Augsburger Panther und Adler Mannheim endete der dritte Spieltag in der Champions Hockey League. Die Panther mussten sich dem schwedischen Team Lulea HF nach Verlängerung mit 4:5 geschlagen geben und verliessen das Eis erstmals als Verlierer. Die Adler setzten sich gegen GKS Tychy mit 5:0 durch und holten den dritten Sieg im dritten Spiel.

David Wolf (8.), Ben Smith (13.), Cody Lampl (16.) und Sinan Akdag (20.) schossen den amtierenden Deutschen Meister vor 7.752 Zuschauern im ersten Drittel mit 4:0 in Führung, Jan-Mikael Järvinen sorgte in der 49. Minute für den Schlusspunkt.

Die Panther liefen lange einem Rückstand hinterher, nachdem Noel Gunler (6.), Arttu Ilomäki (21.), Jonas Berglund (23.) und Robin Kovacs (39.) für die Schweden trafen. Matt Fraser konnte in der 12. Minute zum 1:1 ausgleichen, David Stieler in der 38. Minute auf 2:3 verkürzen. Im Schlussdrittel glichen Matt Fraser (49.) und Andrew LeBlanc (60.) vor 5.624 Zuschauern zum 4:4 aus, Petter Emanuelsson sorgte in der 64. Minute für den Zusatzpunkt der Gäste.
Kommentar schreiben
Gast
19.10.2021 20:19 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 15.10.2021, 14:47

Auslosung Achtelfinale: München gegen Fribourg-Gotteron

Mannheim trifft auf Göteborg

Die Auslosung fand in Zürich statt.
Die Auslosung fand in Zürich statt. Foto: Champions Hockey League (CHL).
Vorschau Am Freitag wurde das Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) ausgelost. Der EHC Red Bull München trifft auf den HC Fribourg-Gotteron aus der Schweiz. Die Adler Mannheim spielen gegen Frölunda Göteborg aus Schweden.
Champions Hockey League 13.10.2021, 22:16

6. Spieltag: München folgt Mannheim in die Finalrunde

Berlin verabschiedet sich mit Sieg in Lugano

Jiri Sekac von Lausanne HC und Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim.
Jiri Sekac von Lausanne HC und Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München folgt den Adler Mannheim als zweite deutsche Mannschaft in die Finalrunde der Champions Hockey League (CHL). Die Münchner gewannen ihr letztes Vorrundenspiel beim EV Zug mit 6:1 und verteidigen den zweiten Tabellenplatz.
Champions Hockey League 12.10.2021, 22:03

6. Spieltag: Bremerhaven verliert "Endspiel" gegen Prag

Pinguins nach der Vorrunde ausgeschieden

Spielszene Bremerhaven gegen Prag.
Spielszene Bremerhaven gegen Prag. Foto: Jasmin Wagner.
Die Fischtown Pinguins haben das "Endspiel" in der Champions Hockey League (CHL) am Dienstagabend gegen Sparta Prag mit 1:3 verloren und sind nach der Vorrunde aus der Königsklasse ausgeschieden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

14. Spieltag (Konferenz) (4)



NHL

Regular Season (4)



Vorbereitung

Testspiele (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 22.10.2021, 20.00
Crimmitschau -
Bad Nauheim

Wer gewinnt?

 
 

 83 %
 
 
17 % 

Spiel anzeigen


 83 %
 
 
17 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

5. Spieltag: Frank... (2)
DEL2

6. Spieltag: Wölfe... (1)
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Rosenheim

Zack Phillips
S


Hannover

Artjom Alexandrov
S


Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Georgiy Saakyan
S
30 Jahre

Dennis Schütt
V
31 Jahre

Chris DeSousa
S
Weitere Geburtstage