Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
Champions Hockey League 07.12.2016, 22:17

Fribourg-Gotteron mit einem Bein im Halbfinale

Klarer Sieg für Frölunda - Zürich spielt torlos - Bern 1:1 gegen Prag

Aktualisiert Fribourg-Gotteron steht mit einem Bein im Halbfinale der Champions Hockey League. Die Eidgenossen gewannen das Viertelfinal- Hinspiel bei Vitkovice Ostrava mit 5:2-Toren. Die Führung der Gäste durch Yannick Rathgeb aus der neunten Spielminute konnte Jakub Illes in der zwölften Minute noch ausgleichen. Flavio Schmutz (33.) und Julien Sprunger (37.) sorgten im zweiten Abschnitt zunächst für eine 3:1-Führung der Eidgenossen, Ivan Baranka verkürzte in der 40. Minute noch. Julien Sprunger traf in der 47. und 52. Minute noch zum 5:2-Endstand.

Frölunda Göteborg hat sich im schwedischen Duell gegen Linköping HC vor nur 1.227 Zuschauern deutlich mit 4:0 durchgesetzt und ebenfalls einen großen Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Johan Sundström (21.), Simon Hjalmarsson (27.), Victor Olofsson (40.) und Robin Figren (44.) trafen.

Keine Tore sahen die 3.215 Zuschauer der Begegnung zwischen den ZSC Lions aus Zurüch und den Växjö Lakers. Trotz zahlreicher Möglichkeiten hielten Lukas Flüler und Joacim Eriksson ihre Tore sauber.

Im vierten Viertelfinale am Mittwochabend zwischen Bern und Sparta Prag gab es keinen Sieger. Das Spiel endete leistungsgerecht 1:1. Beide Teams schenkten sich nichts. Beide Tore fielen im Mittelabschnitt. Die tschechischen Gäste gingen durch Jaroslav Hlinka (25.) in Führung, den Berner Ausgleich besorgte Ramon Untersander (27.) zwei Minuten später. Es bleibt also spannend.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2021 09:31 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Champions Hockey League 15.10.2021, 14:47

Auslosung Achtelfinale: München gegen Fribourg-Gotteron

Mannheim trifft auf Göteborg

Die Auslosung fand in Zürich statt.
Die Auslosung fand in Zürich statt. Foto: Champions Hockey League (CHL).
Vorschau Am Freitag wurde das Achtelfinale der Champions Hockey League (CHL) ausgelost. Der EHC Red Bull München trifft auf den HC Fribourg-Gotteron aus der Schweiz. Die Adler Mannheim spielen gegen Frölunda Göteborg aus Schweden.
Champions Hockey League 13.10.2021, 22:16

6. Spieltag: München folgt Mannheim in die Finalrunde

Berlin verabschiedet sich mit Sieg in Lugano

Jiri Sekac von Lausanne HC und Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim.
Jiri Sekac von Lausanne HC und Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim. Foto: City-Press.
Der EHC Red Bull München folgt den Adler Mannheim als zweite deutsche Mannschaft in die Finalrunde der Champions Hockey League (CHL). Die Münchner gewannen ihr letztes Vorrundenspiel beim EV Zug mit 6:1 und verteidigen den zweiten Tabellenplatz.
Champions Hockey League 12.10.2021, 22:03

6. Spieltag: Bremerhaven verliert "Endspiel" gegen Prag

Pinguins nach der Vorrunde ausgeschieden

Spielszene Bremerhaven gegen Prag.
Spielszene Bremerhaven gegen Prag. Foto: Jasmin Wagner.
Die Fischtown Pinguins haben das "Endspiel" in der Champions Hockey League (CHL) am Dienstagabend gegen Sparta Prag mit 1:3 verloren und sind nach der Vorrunde aus der Königsklasse ausgeschieden.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 22.10.2021, 20.00
Riessersee -
Lindau

Wer gewinnt?

 
 

 94 %
 
 
6 % 

Spiel anzeigen


 94 %
 
 
6 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine