Anmelden    Registrieren

Frauen 09.10.2016, 21:20

DEB-Frauen gewinnen gegen Österreich

Knappe Niederlage für U18-Frauen gegen Russland

Torchance für die deutsche Mannschaft.
Torchance für die deutsche Mannschaft. Foto: Hockeywomen.
Aktualisiert Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft gewinnt im ersten von zwei Spielen mit 4:1 (0:0/2:1/2:0) gegen Österreich. Die Tore für die deutsche Auswahl schossen Julia Zorn (27.), Yvonne Rothemund (30.), Bernadette Karpf (47.) und Sophie Kratzer (53.). Für Österreich konnte Hillary Crowe (39.) zwischenzeitlich auf 1:2 verkürzen.

Benjamin Hinterstocker, Bundestrainer Frauen: „Wir haben uns in den vergangenen neun Trainingseinheiten Spielinhalte erarbeitet, welche die Mannschaft heute im Spiel überdurchschnittlich gut umgesetzt hat. Mit dem 4:1 Sieg sind wir erfolgreich in die Länderspielsaison gestartet.“

Deutschland: Harss (Schröder) – Jenike, Rothemund; Byszio, Kratzer, Zorn (C) – Graeve, Strobel; Eisenschmid, Karpf, Anwander – Heise, Gleissner; Lanzl, Kluge, Kanters – Bartsch, Hahn; Nix P., Lan Yee Chiu, Nix, E.

Tore: 1:0 Julia Zorn (26:38), 2:0 Yvonne Rothemund (29:51), 2:1 Hillary Crowe (38:28), 3:1 Bernadette Karpf (46:58), 4:1 Sophie Kratzer (52:38)

Strafminuten: Deutschland 8 – Österreich 8
Am Sonntag folgte ein 7:2 gegen Österreich.
Die Tore schossen Emeliy Nix (7./53.), Nicola Eisenschmid (27.), Emily Nix (33.), Tamara Lan Yee Chiu-(35./40.) und Laura Kluge. (59.).

Benjamin Hinterstocker, Bundestrainer Frauen: „Innerhalb von 16 Stunden konnten wir auch das zweite Spiel in Folge gegen Österreich mit 7:2 gewinnen. In beiden Spielen konnten die Spielerinnen sportliche und eishockeyspezifische Leistung abrufen.“

Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat das erste von zwei Länderspielen mit 0:1 (0:0/0:1/0:0) gegen Russland verloren. 
Viona Harrer, Assistenztrainerin U18 Frauen: „Die Mädels haben ein solides Spiel abgeliefert. Die Mannschaft konnte sich heute auf eine gute Torhüterleistung stützen. Jetzt müssen wir noch mehr Zug zum Tor entwickeln und uns zwingende Torchancen erarbeiten um auch im Abschluss erfolgreich zu sein.“

Deutschland: May (Neuert) – Brendel, Klinger; Schwamborn, Kubiczek, Feldmeier (C) – Sabus (A), Schmitz; Amort, Bär, Kaiser – Fiedler, Welcke; Reichert, Lilli Welcke, Luisa Welcke – Ott (A), Ketzer, Botthof

Tore: 0:1 Tatiana Shatalova (25:09)

Strafminuten: Deutschland 6 - Russland 10

Das zweite Spiel ging mit 3:0 (0:0/0:0/3:0) gegen die Schweiz an die DEB-Auswahl.

Tommy Kettner, Bundesnachwuchstrainer Frauen: „Wir haben heute eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und taktisch diszipliniert gespielt. Am Ende konnten wir aus dem besseren Schussverhältnis endlich Profit schlagen und verdient mit 3:0 gewinnen.“

Deutschland: Trosdorff (Pfeifer) – Brendel, Klinger; Schwamborn, Kubiczek, Feldmeier (C) – Sabus (A), Schmitz; Amort, Bär, Kaiser – Fiedler, Welcke; Ketzer, Lilli Welcke, Luisa Welcke – Ott (A), Reichert, Botthof

Tore: 1:0 Luisa Kaiser (48:28), 2:0 Luisa Kaiser (53:13), 3:0 Tabea Botthof (58:43)

Strafminuten: Deutschland 4 – Schweiz 2
Kommentar schreiben
Gast
16.11.2019 22:18 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Frauen 31.03.2019, 12:50

0:2-Niederlage gegen Frankreich

Frauen-Nationalmannschaft verliert WM-Generalprobe

Spielszene Deutschland gegen Frankreich.
Spielszene Deutschland gegen Frankreich. Foto: DEB
Die Frauen-Nationalmannschaft hat ihr letztes Länderspiel vor der 2019 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft (4. bis 14. April 2019 in Espoo/Finnland) verloren. Im Bundesleistungszentrum Füssen unterlag die Mannschaft von Frauen-Bundestrainer Christian Künast am Samstagabend gegen die französische Auswahl mit 0:2 (0:1 0:0 0:1).
Weiterlesen
Frauen 13.01.2019, 15:42

U18-Frauen verpassen direkten Wiederaufstieg in die Top Division

Vier Siege und eine Niederlage bei WM in Radenthein

U18-Trainerin: Franziska Busch.
U18-Trainerin: Franziska Busch.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat den direkten Wiederaufstieg in die Top Division verpasst. Bei der Eishockey Weltmeisterschaft Divison IA in Radentheim (Österreich) gewann die DEB-Auswahl die ersten drei Spiele gegen Österreich (5:0), Ungarn (3:2 n.V.), Italien (7:0) und Dänemark (5:1). Das letzte entscheidende Spiel gegen die Slowakei ging mit 1:5 verloren.
Weiterlesen
Frauen 12.12.2018, 22:44

1:4-Niederlage gegen Japan

Kerstin Spielberger erzielt das einzige Tor für die DEB-Auswahl

Kerstin Spielberger.
Kerstin Spielberger.
Foto: Hockeywomen.
Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert ihr zweites Spiel beim 5-Nationen-Turnier in Finnland mit 1:4 (1:1 0:1 0:2) gegen Japan. Kerstin Spielberger erzielte das zwischenzeitliche 1:1 für die DEB-Auswahl.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (9)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 17.11.2019, 17.00
Kaufbeuren -
Frankfurt



Fan-Trend


28 %
 
 
72 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Grizzlys Wolfsburg

18. Spieltag: Luca... (3)
ESC WB Moskitos Essen

Frank Gentges verl... (7)
Deutschland-Cup

Deutschland verpas... (9)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Kassel

Patrick Klöpper
S


Deggendorf

Tyler Brower
V


Lindau

Robert Chaumont
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 16.11.2019, 22:00


Tampa Bay -
Winnipeg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Nickolas Bovenschen
V
25 Jahre

Timo Herden
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum