Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nationalmannschaft 16.11.2022, 10:01

Toni Söderholm verlässt den DEB

Bundestrainer wechselt nach Bern

Toni Söderholm.
Toni Söderholm.
Foto: City-Press.
Toni Söderholm gibt sein Amt als Bundestrainer auf und wechselt in die Schweiz zum SC Bern. Der DEB hat sich entschieden, dem Wunsch entgegenzukommen und die Freigabe zum Wechsel zu erteilen.

DEB-Präsident Dr. Peter Merten: "Die vergangenen vier Jahre mit Toni Söderholm waren erfolgreich für den DEB sowie für die Nationalmannschaft. Sehr gerne wären wir den eingeschlagenen Weg mit ihm weitergegangen. Der Wunsch der Veränderung sowie der täglichen Arbeit mit einer Mannschaft ging von Toni aus. Wir haben uns daraufhin intensiv mit seinem Wunsch beschäftigt und sind letztendlich zu dem Entschluss gekommen, dass wir seinem Wunsch nachkommen werden. Wir wünschen Toni für seine Zukunft alles Gute und natürlich sportlichen Erfolg."
 
DEB-Vizepräsident Andreas Niederberger, zuständig für den sportlichen Bereich: "Ich wünsche Toni Söderholm für seine neue Aufgabe alles Gute. Sein kurzfristiger Wechselwunsch hat uns schon überrascht, zumal wir jüngst seinen Vertrag langfristig verlängert haben. Wir werden uns jetzt mit der nötigen Sorgfalt um die Nachfolge von Toni Söderholm für die Nationalmannschaft kümmern."
 
DEB-Sportdirektor Christian Künast: "Die Zusammenarbeit mit Toni Söderholm war zu jedem Zeitpunkt sehr vertrauensvoll und zielführend. Sportlich hat sich die Mannschaft unter ihm stetig weiterentwickelt und es ist gelungen, immer wieder junge Spieler zu integrieren. Das hat jüngst auch der Erfolg beim Deutschland Cup 2022 gezeigt. Nach Marco Sturm ist Toni Söderholm nunmehr der zweite Trainer, welcher über den Bundestrainer-Posten des DEB den Sprung zu einer Spitzenorganisation auf Klubebene wagt. Dies verdeutlicht die konstante und erfolgreiche Weiterentwicklung des deutschen Eishockeys und den Stellenwert, den man der Aufgabe als Bundestrainer der deutschen Nationalmannschaft beimisst."
 
Toni Söderholm: "Zunächst möchte ich den Mut der DEB-Verantwortlichen hervorheben, die mir zugetraut haben, eine erfolgreiche Mannschaft von Marco Sturm zu übernehmen. Alle Spieler haben mich mit Offenheit empfangen, haben mir Energie, Vertrauen und Zeit ohne ihre Familien geschenkt. Ich bin dankbar, mit diesen starken Persönlichkeiten Zeit verbracht zu haben. Für mich war immer klar, dass ich eines Tages die Herausforderung der täglichen Arbeit im Klub suchen möchte. Die Chance, kurzfristig bei einem europäischen Spitzenklub, für den ich selbst gespielt habe, einzusteigen, ist attraktiv. Ich bedanke mich deshalb beim DEB-Präsidium, das mir diesen Schritt ermöglicht. Danke an alle DEB-Mitarbeitenden im Office und den Team-Staff, ohne die diese vier intensiven Jahre nicht möglich gewesen wären."

Kommentar schreiben
Gast
29.11.2022 15:29 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (7)
17.11.2022, 15:42 Uhr
Moe
Mein Kommentar sollte jetzt nicht in die Richtung Söldner usw. gehen. 

Ich finde es sehr schade, dass Toni Söderholm geht und was mich da doch sehr stört ist dass immer von langfristigen Entwicklungen die Rede war und dann passt das halt nicht, wenn man von jetzt auf sofort die ganze Arbeit...
Weiterlesen Bewerten:4 

17.11.2022, 10:30 Uhr
Jessas
@Sir Toby: vielen Dank für diese wirklich sehr gut gewählten Gedanlen und Worte zum Abgang von Toni Söderholm. Positives Denken und dann auch noch anonym schreiben scheint ja heutzutage nur noch schwer möglich zu sein. Umso schöner einmal etwas anderes zu lesen als das immer Gleiche Söldner, Geld, G...
Weiterlesen Bewerten:8 

17.11.2022, 09:43 Uhr
Sir Toby
Zu allererst einmal: einen so guten Trainer hatte das DEB-Team schon lange nicht mehr! Ich bin eigentlich kein großer Fan von Nationalmannschaften, schaue ich doch mal WM, drückte ich sonst eher den Kanadiern oder Russen die Daumen. Die Entwicklung in den letzten Jahren (ging von mir wahrgenommen ku...
Weiterlesen Bewerten:6 

16.11.2022, 19:38 Uhr
Diddl
Dieser Vorgang zeigt vor allem , was Verträge wert sind ( Mülltonne ) -- vielleicht sollte man einfach nur noch per Handschlag für 4 Wochen zusagen ....!!!!!!!!
Bewerten:1 

16.11.2022, 17:37 Uhr
Werwolf
Diese Kommentare sind mir etwas zu pauschal.
Keiner von Euch wird wissen, was Söderholm beim DEB oder zukünftig beim SC Bern verdient.
Vielleicht reizt ihn ja einfach der neue Job mehr - das kann diverse Gründe haben.
Wenn er das Angebot aus Bern bekommen hat, ohne damit zu rechnen, dann...
Weiterlesen Bewerten:2 

Weitere 2 Kommentare anzeigen
Nationalmannschaft 09.05.2022, 22:33

Kader für Eishockey-WM steht fest


Toni Söderholm.
Toni Söderholm.
Foto: City-Press.
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft reist am Dienstag zur 85. Eishockey-Weltmeisterschaft nach Finnland. Bundestrainer Toni Söderholm hat die letzten sieben Zugänge bekannt gegeben:
Nationalmannschaft 08.05.2022, 22:18

Erfolgreiche WM-Generalprobe für DEB-Team

3:1 gegen Österreich

David Maier von Team Österreich und Alexander Karachun von Team Deutschland.
David Maier von Team Österreich und Alexander Karachun von Team Deutschland. Foto: City-Press.
Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat ihr letztes WM-Vorbereitungsspiel in Schwenningen gegen Österreich mit 3:1 gewonnen. Vor über 5000 Zuschauern erzielten Alexander Karachun, Stefan Loibl und Dominik Bittner die Treffer für die DEB-Auswahl.
Nationalmannschaft 05.05.2022, 10:50

Söderholm holt zehn weitere Spieler


Philipp Grubauer.
Philipp Grubauer.
Foto: NHL-Media.
Bundestrainer Toni Söderholm hat zehn weitere Spieler in den Kader der Nationalmannschaft berufen, die sich ab dem heutigen Donnerstag in Schwenningen auf die Eishockey-WM in Finnland vorbereitet.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

25. Spieltag (Konferenz) (3)



DEL2 19:30

20. Spieltag (1)



OL 19:00

27. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 20:00

3. Spieltag Süd (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 29.11.2022, 20.00

Diez-Limburg
-:-
Essen

Wer gewinnt?

 
 

 94 %
 
 
6 % 

Spiel anzeigen


 94 %
 
 
6 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

24. Spieltag: Münc... (6)
DEL2

22. Spieltag: Falk... (4)
DEL

Steelers trennen s... (9)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Bremerhaven

Niklas Svedberg
T


Weiden

Neal Samanski
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 29.11.2022, 19:30



Ingolstadt
-:-
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Fabian Dietz
S
32 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige