Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
DEL 21.03.2012, 21:48

1. Viertelfinale: Tigers überraschen in Wolfsburg

Heimsiege für Mannheim und Ingolstadt zum Auftakt

Die Straubing Tigers haben am Mittwochabend in Wolfsburg für die erste Überraschung in den Playoffs gesorgt. Die Niederbayern gewannen ihr erstes DEL-Playoff Spiel in Wolfsburg mit 2:1. Heimsiege feierten die Adler Mannheim und der ERC Ingolstadt. Der Rekordmeister setzte sich gegen die Hamburg Freezers mit 4:0-Toren durch, der ERC Ingolstadt schlug die DEG Metro Stars mit 5:3.

Die Überraschung der ersten Runde im Viertelfinale gelang den Straubing Tigers, die beim amtierenden Vizemeister Wolfsburg mit 2:1 gewannen. Vor 2.406 Zuschauern brachte Calvin Elfring die Tigers in Überzahl in der 34. Minute in Führung, Carsen Germyn erhöhte noch vor der zweiten Pause zum 2:0 der Gäste (40.). In dreifacher Überzahl gelang den Grizzly Adams noch der Anschlusstreffer zum 1:2-Endstand durch John Laliberte in der 50. Spielminute.

Einen klaren 4:0-Sieg fuhren die Adler Mannheim zum Auftakt gegen die Hamburg Freezers ein. Ronny Arend traf nach 50 Sekunden im zweiten Drittel zur Führung, Christoph Ullmann (30.), Yanick Lehoux (42.) und Ken Magowan (57.) erzielten vor 9.510 Zuschauern die weiteren Tore.

Eng war die Partie zwischen dem ERC Ingolstadt und den DEG Metro Stars, die die Panther vor 3.545 Zuschauern mit 5:3-Toren für sich entschieden. In der sechsten Minute brachte Jeff Ulmer die Gäste zunächst in Führung, durch zwei Überzahltore von Jared Ross (11.) und Derek Hahn (20.) lagen die Panther zur ersten Pause mit 2:1 in Führung. In der Schlussphase des zweiten Abschnitts konnte Tyler Beechey in der 35. und 37. Minute zum 3:3 ausgleichen, Christoph Gawlik sorgte mit dem 4:3 in der 58. Minute für die Entscheidung zugunsten des ERC. Joe Motzko traf in der Schlussminute noch zum 5:3-Endstand ins leere DEG-Tor.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2021 10:53 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (34)
23.03.2012, 15:38 Uhr
Jens (Gast)
" ... muß man sich ja schämen ein Anhänger aus Ingolstadt zu sein ..." Mein lieber Clay, Du hast recht!!!
Bewerten:0 

23.03.2012, 10:33 Uhr
Clay (Gast)
Wenn man diese geistreichen Kommentare einer gewissen Person hier sieht, muß man sich ja schämen ein Anhänger aus Ingolstadt zu sein. Liegt wohl an der heutigen Zeit dass man anderen Personen gegenüber keinen Respekt mehr zollen kann. Wär ich nicht selber Ingolstädter würde ich mir auf diese Komment...
Weiterlesen Bewerten:0 

23.03.2012, 09:50 Uhr
Der Meister
@ERC-Fan: Schön, dass ihr in jedem dritten Spiel ein Derby habt. Aber dafür sind die Zuschauerzahlen bei euch auch recht mager. Nicht mal in den Derbies ist die kleine Halle ausverkauft. Und wartet mal ab, wenn euer Geldgeber mal kein Interesse mehr hat, heißen eure Derbygegner Deggendorf, Regensbur...
Weiterlesen Bewerten:0 

23.03.2012, 08:54 Uhr
ERC-Fan (Gast)
@ALI - oh danke ich vergaß - Ihr werdet aufgrund unsrer Gnaden nur ein Spiel knapp für Euch entscheiden, damit wir Euch dann in Spiel fünf über den Tisch ziehen. DEG > ab in die OL-West, damit der ewige Quark mit Eurem Dorf-Derby endlich endet. Zur orientierung: Wir spielen fast jedes dritte Spiel D...
Weiterlesen Bewerten:0 

23.03.2012, 06:28 Uhr
TT (Gast)
@Grizzler....Hallo !! Nicht bei jedem besser besuchten DEL Verein bestehen die Fan Gruppen aus mehr Arbeitslosen.Ja Du hast Recht in Krefeld haben wir eine bessere Fankultur als in Wolfsburg....das ist mal eben so.Auch wenn andere es diese Saison mehr verdient haben in die Play Offs zu kommen....
Weiterlesen Bewerten:0 

Weitere 29 Kommentare anzeigen
DEL 17.10.2021, 21:54

13. Spieltag: Wild Wings beenden Niederlagenserie in Straubing

Köln gewinnt in Bremerhaven - Heimsiege für Berlin, Mannheim, Iserlohn und Krefeld

Spielszene Bremerhaven gegen Köln.
Spielszene Bremerhaven gegen Köln. Foto: Jasmin Wagner.
Die Schwenninger Wild Wings haben am Sonntagabend ihre Niederlagenserie mit einem 2:1-Auswärtssieg bei den Straubing Tigers beenden können. Den zweiten Auswärtssieg am 13. Spieltag feierten die Kölner Haie mit 3:2 nach Penaltyschießen in Bremerhaven.
DEL 16.10.2021, 19:46

München gegen Nürnberg fällt aus

Mehrere Münchner Profis positiv auf Coronavirus getestet

Die für den 17. Oktober angesetzte Partie zwischen Red Bull München und den Nürnberg Ice Tigers fällt aus. Mehrere Spieler des dreimaligen deutschen Meisters Red Bull München wurden bei den routinemäßigen Testungen positiv auf das Coronavirus getestet. Betroffen sind auch Mitglieder aus dem Betreuer- und Trainerstab.
DEL 15.10.2021, 21:52

12. Spieltag: Derbysiege für Augsburg und Mannheim

Köln unterliegt Straubing - Krefeld gewinnt in Nürnberg - Steelers schlagen Iserlohn

Jesse Graham von den Augsburger Panther und Philip Gogulla von Red Bull München.
Jesse Graham von den Augsburger Panther und Philip Gogulla von Red Bull München. Foto: City-Press.
Am Freitag feierten die Augsburger Panther und die Adler Mannheim Derbysiege gegen München und Schwenningen. Die Panther gewannen gegen München mit 5:4 nach Verlängerung. Vinny Saponari traf in der 62. Spielminute zum Sieg für den AEV.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 22.10.2021, 20.00
Erfurt -
Hannover

Wer gewinnt?

 
 

 31 %
 
 
69 % 

Spiel anzeigen


 31 %
 
 
69 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine