Anmelden

DEL 03.01.2020, 22:41

34. Spieltag: Berlin schlägt München - Derbysieg für DEG

Bremerhaven setzt Siegesserie gegen Nürnberg fort - Krefeld gewinnt Kellerduell

Spielszene Krefeld gegen Schwenningen.
Spielszene Krefeld gegen Schwenningen. Foto: Sylvia Heimes.
Berlin hat das Topspiel gegen Tabellenführer München mit 4:3 gewonnen. Verfolger Straubing gewann in Ingolstadt mit 4:2. Mannheim setzte sich mit 2:0 gegen Iserlohn durch. Bremerhaven hat seine Siegesserie gegen Nürnberg fortgesetzt. Krefeld siegte 3:0 im Kellerduell gegen Schwenningen. Düsseldorf gewann das Derby in Köln mit 2:1.

Spielszene Berlin gegen München.. Foto: CityPress.
Nach zuletzt sechs Siegen in Folge musste sich Vizemeister München mit 3:4 in Berlin geschlagen geben. Leonhard Pföderl erzielte den Siegtreffer für die Eisbären erst 30 Sekunden vor dem Spielende.

Straubing holte in Ingolstadt einen 0:2-Rückstand auf und gewann durch zwei Tore von Mitchell Heard (56.) und Sena Acolatse (59.) in der Schlussphase mit 4:2. Mannheim besiegte Iserlohn mit 2:0. Beide Tore der Adler erzielte Brend Raedeke (10./46.).

Spielszene Bremerhaven gegen Nürnberg. Foto: Jasmin Wagner.
Bremerhaven feierte gegen Nürnberg seinen sechsten Sieg in Folge. Jan Urbas (2./5.) hatte in der Anfangsphase für die Norddeutschen vorgelegt. Ross Mauermann (20.) und Tomas Sykora (40./42.) bauten die Führung auf 5:0 aus. Brandon Buck (57.) gelang für die Franken noch der Ehrentreffer. Nürnberg ist seit sieben Spielen ohne Sieg und rutscht in der Tabelle aus den Playoff-Rängen.

Nach fünf sieglosen Spielen gewannen die Krefeld Pinguine das Kellerduell gegen Schwenningen mit 3:0. Die Wild Wings müssen sich nach drei Siegen erstmals wieder geschlagen geben. Nach einem torlosen ersten Drittel hatte Philip Bruggisser (22.) im Powerplay für die Rheinländer getroffen. Chad Costello (30.) und Grant Besse (60.) erhöhten jeweils in den Schlussminuten des zweiten und dritten Drittels.

Spielszene Wolfsburg gegen Augsburg. Foto: CityPress.
Wolfsburg wehrte Verfolger Augsburg mit einem 1:0-Erfolg nach Verlängerung ab. Mit seinem ersten Tor traf Chris Casto zum Sieg für die Niedersachsen.

Düsseldorf feiert einen 2:1-Derbysieg in Köln. Maximilian Kammerer markierte den Siegtreffer vor 18.600 Zuschauern in der 58. Spielminute.
Kommentar schreiben
Gast
25.06.2021 02:14 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.
DEL 02.06.2021, 10:03

Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück

Angreifer spielte in der vorletzten Saison für die Adler

Borna Rendulic.
Borna Rendulic.
Foto: City-Press.
Transfer Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück. Der 29- jährige Angreifer ging bereits in der Spielzeit 2019/20 für die Adler aufs Eis und avancierte mit 27 Toren und 22 Vorlagen zum teaminternen Topscorer.
DEL 27.05.2021, 21:51

Alle DEL-Clubs und Bietigheim reichen Unterlagen ein

Lizenzprüfungsverfahren beginnt

Alle 14 Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2022 bei der Ligagesellschaft eingereicht.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

6. Halbfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 26.06.2021, 02.00
Tampa Bay -
New York

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
Iserlohn Roosters

Dieter Orendorz ve... (1)
Heilbronner Falken

Falken verplichten... (4)
NHL

Matchpucks für Mon... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Freiburg

Marcel Kurth
S


Füssen

Leon Dalldush
S


Iserlohn

Dieter Orendorz
V


Weitere Transfers


Geburtstage
23 Jahre

Vincent Rebel
S
20 Jahre

Louis Habel
V
28 Jahre

Henry Haase
V
Weitere Geburtstage