Anmelden

DEL 03.01.2020, 22:41

34. Spieltag: Berlin schlägt München - Derbysieg für DEG

Bremerhaven setzt Siegesserie gegen Nürnberg fort - Krefeld gewinnt Kellerduell

Spielszene Krefeld gegen Schwenningen.
Spielszene Krefeld gegen Schwenningen. Foto: Sylvia Heimes.
Berlin hat das Topspiel gegen Tabellenführer München mit 4:3 gewonnen. Verfolger Straubing gewann in Ingolstadt mit 4:2. Mannheim setzte sich mit 2:0 gegen Iserlohn durch. Bremerhaven hat seine Siegesserie gegen Nürnberg fortgesetzt. Krefeld siegte 3:0 im Kellerduell gegen Schwenningen. Düsseldorf gewann das Derby in Köln mit 2:1.

Spielszene Berlin gegen München.. Foto: CityPress.
Nach zuletzt sechs Siegen in Folge musste sich Vizemeister München mit 3:4 in Berlin geschlagen geben. Leonhard Pföderl erzielte den Siegtreffer für die Eisbären erst 30 Sekunden vor dem Spielende.

Straubing holte in Ingolstadt einen 0:2-Rückstand auf und gewann durch zwei Tore von Mitchell Heard (56.) und Sena Acolatse (59.) in der Schlussphase mit 4:2. Mannheim besiegte Iserlohn mit 2:0. Beide Tore der Adler erzielte Brend Raedeke (10./46.).

Spielszene Bremerhaven gegen Nürnberg. Foto: Jasmin Wagner.
Bremerhaven feierte gegen Nürnberg seinen sechsten Sieg in Folge. Jan Urbas (2./5.) hatte in der Anfangsphase für die Norddeutschen vorgelegt. Ross Mauermann (20.) und Tomas Sykora (40./42.) bauten die Führung auf 5:0 aus. Brandon Buck (57.) gelang für die Franken noch der Ehrentreffer. Nürnberg ist seit sieben Spielen ohne Sieg und rutscht in der Tabelle aus den Playoff-Rängen.

Nach fünf sieglosen Spielen gewannen die Krefeld Pinguine das Kellerduell gegen Schwenningen mit 3:0. Die Wild Wings müssen sich nach drei Siegen erstmals wieder geschlagen geben. Nach einem torlosen ersten Drittel hatte Philip Bruggisser (22.) im Powerplay für die Rheinländer getroffen. Chad Costello (30.) und Grant Besse (60.) erhöhten jeweils in den Schlussminuten des zweiten und dritten Drittels.

Spielszene Wolfsburg gegen Augsburg. Foto: CityPress.
Wolfsburg wehrte Verfolger Augsburg mit einem 1:0-Erfolg nach Verlängerung ab. Mit seinem ersten Tor traf Chris Casto zum Sieg für die Niedersachsen.

Düsseldorf feiert einen 2:1-Derbysieg in Köln. Maximilian Kammerer markierte den Siegtreffer vor 18.600 Zuschauern in der 58. Spielminute.
Kommentar schreiben
Gast
14.07.2020 17:44 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 09.07.2020, 13:45

Alle 14 Clubs erhalten Lizenz

Saisonstart nicht vor November - Playoff-Modus modifiziert

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
Alle 14 Clubs haben die Lizenz für die kommende DEL-Spielzeit erhalten. Ferner haben sich die Teams darauf verständigt, den Saisonstart zu verschieben. Die neue Saison wird demnach "nicht vor November" beginnen.
Weiterlesen Kommentare (8)
DEL 07.07.2020, 11:05

Penny wird DEL-Titelsponsor und Premium Partner des DEB

Vertrag läuft bis Ende der Saison 2023-24

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) präsentiert mit dem Discounter "Penny" ihren ersten Titelsponsor. Die höchste deutsche Spielklasse heißt ab sofort "PENNY DEL". Auch wird PENNY Premium-Partner des DEB. Der Vertrag läuft bis Ende der Saison 2023-24.
Weiterlesen Kommentare (16)
DEL 01.07.2020, 11:24

200 Millionen Euro für Sportligen

Hilfsgelder des Bundes

Am Donnerstag soll ein Konjunkturpaket in Höhe von 200 Millionen Euro verabschiedet werden, um die Profiligen in Deutschland zu unterstützen.
Weiterlesen Kommentare (1)

Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Kelsey Tessier bes... (1)
DEL

Penny wird DEL-Tit... (16)
DEL

Alle 14 Clubs erha... (8)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Erfurt

Konstantin Kessler
T


Landsberg

Florian Reicheneder
S


Landsberg

Markus Kerber
S


Weitere Transfers


Geburtstage
26 Jahre

Grant Besse
S
32 Jahre

Andreas Jenike
T
33 Jahre

Nils Liesegang
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum