Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 09.08.2016, 11:03

Deutsche Telekom gibt Abo-Preise bekannt

Jahresabo ab 9,95 Euro/Monat - für Telekomkunden kostenfrei

Ab der kommenden Saison gibt es alle DEL-Spiele live bei der Telekom.
Ab der kommenden Saison gibt es alle DEL-Spiele live bei der Telekom. Foto: Deutsche Telekom.
Die Deutsche Telekom hat die Preise für die DEL-Live-Übertragungen bekannt gegeben. Das Angebot ist für alle Telekomkunden mit Laufzeitvertrag und Internet-Zugang in den ersten 24 Monaten kostenfrei nutzbar. Danach kostet es monatlich 4,95 Euro. Für alle anderen Sportfans ist ein Jahresabo ab 9,95 Euro pro Monat erhältlich. Wer es flexibel mag, kann ein Monatsabo für 16,95 Euro buchen.

Das Angebot von Telekom Eishockey ist für alle Endgeräte optimiert und anbieterunabhängig nutzbar: Live-Spiele und On-Demand-Inhalte stehen Kunden über das TV-Angebot Entertain sowie über Laptop, Tablet, Smartphone, Smart TV und verschiedene Streamingdienste zur Verfügung. EntertainTV-Kunden nutzen das gesamte Angebot kostenfrei.
Alle Spiele werden mit bis zu zehn Kameras in Full HD produziert und unter anderem von Basti Schwele, Rick Goldmann, Patrick Bernecker und Günter-Peter Ploog kommentiert. „Mit Telekom Eishockey schaffen wir die zentrale Plattform für alle Eishockeyfans in Deutschland mit allen Live-Spielen, Highlights und Hintergründen“, sagt Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Telekom. „Wir machen Eishockey hautnah erlebbar – kompetent, emotional und in höchster Qualität.“

Kommentar schreiben
Gast
29.09.2022 22:56 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (16)
16.08.2016, 22:01 Uhr
lumo (Gast)
Ich finde das Telekom Angebot klasse , da erstens für Fans wo in der Saison ihren Club manchmal nur einmal im TV sehen konnten haben diese jetzt für einen kleinen Obulus die Möglichkeit alle Spiele zu sehen und nein das Abo Angebot von knapp 10 Euro monatlich ist nicht zu teuer . Viele jamme...
Weiterlesen Bewerten:5 

11.08.2016, 18:01 Uhr
michael30449 (Gast)
@moe Ich habe mehrere Jobs um mich über wasser zu halten! Der erste Beginnt um 3:00 Uhr morgens 6 Tage die Woche!!
Bewerten:0 

11.08.2016, 14:40 Uhr
Hartmann
Für den Fußball mit oft wenig Spannung und viel Langatmigkeit gibt der "werte" deutsche Sportkunde Riesenberträge im Stadion oder am Fernsehen (sky) aus. Und dann für sehr viele Eishockey-Topspiele keine neun Euro übrig haben!!?? Da sieht man, wie "versaut" die Haltung einer Fans zum Sport...
Weiterlesen Bewerten:4 

11.08.2016, 11:35 Uhr
Meinereiner (Gast)
Ich werde erstmal nicht auf den Telekomzug aufspringen und mir anschauen, wie die Umsetzung bei Sport1 so ist. Da ich eh nicht alle Spiele schauen kann und auch nicht will, reicht mir das vollkommen aus, außerdem kommt man ja als Haie-Fan durchaus in den Genuss von einigen Spielen im FreeTV. F...
Weiterlesen Bewerten:0 

11.08.2016, 01:56 Uhr
Brhv
Alle Spiel Live, und wenn man kein Kunde der Telekom ist, 9,95?. Um was Geht es hier eigentlich, jetzt kann man für das bisschen Geld viel Eishockey sehen, und was passiert, es wird genörgelt bis zum geht nicht mehr, einfach nur klasse.
Bewerten:5 

Weitere 11 Kommentare anzeigen
DEL 29.09.2022, 22:00

6. Spieltag: Düsseldorf besiegt Iserlohn

Josef Eham erzielt Siegtor für die DEG

Josef Eham erzielte sein erstes Tor für die DEG und das Game-Winning-Goal gegen Iserlohn.
Josef Eham erzielte sein erstes Tor für die DEG und das Game-Winning-Goal gegen Iserlohn. Foto: City-Press.
Die Düsseldorfer EG hat eine vorgezogene Partie vom 6. Spieltag gegen die Iserlohn Roosters am Donnerstag mit 4:1 gewonnen. Die Rheinländer verbessern sich mit dem vierten Saisonsieg auf den vierten Tabellenplatz. Iserlohn bleibt auf Rang 14.
DEL 29.09.2022, 09:59

Zwei Spiele Sperre für Blake Parlett und Ryan Olsen


Blake Parlett.
Blake Parlett.
Foto: City-Press.
Sperre Der Disziplinarausschuss der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat die Spieler Blake Parlett (Nürnberg Ice Tigers) sowie Ryan Olsen (Löwen Frankfurt) jeweils für zwei Meisterschaftsspiele gesperrt.
DEL 28.09.2022, 22:53

5. Spieltag: München schlägt Berlin

Heimsiege auch für Schwenningen und Mannheim

Frederik Tiffels von Red Bull München und Marcel Noebels von den Eisbären Berlin.
Frederik Tiffels von Red Bull München und Marcel Noebels von den Eisbären Berlin. Foto: City-Press.
Am Mittwoch wurde der 5. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit drei weiteren Partien komplettiert. Vizemeister München gewann mit 4:1 gegen Titelverteidiger Berlin.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

6. Spieltag (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL2 30.09.2022, 19.30

Selb
-:-
Landshut

Wer gewinnt?

 
 

 32 %
 
 
68 % 

Spiel anzeigen


 32 %
 
 
68 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Breme... (1)
Bayreuth Tigers

Zwei Abgänge bei d... (1)
DEL

4. Spieltag: Breme... (4)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Crimmitschau

Maxim Rausch
V


Erfurt

Marius Winkelmann
V


Düsseldorf

Justus Böttner
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 30.09.2022, 19:30



Berlin
-:-
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Paul-Mercier
S
22 Jahre

Tim Fleischer
S
27 Jahre

Eugen Alanov
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige