Anmelden    Registrieren

Kölner Haie 03.02.2020, 15:25

Haie beurlauben Mark Mahon

Coach Mike Stewart interimsmäßig auch Sportdirektor

Mark Mahon.
Mark Mahon.
Foto: City-Press.
Die Kölner Haie haben sich nach dem 1:2 gegen den EHC Red Bull München von Sportdirektor Mark Mahon getrennt. Die Niederlage gegen den Tabellenführer war die 13. Pleite in Folge.Trainer Mike Stewart wird interimsweise auch den Posten des Sportdirektors und die Verantwortung der Kaderplanung übernehmen.

"In der gründlichen und sachlichen Analyse der sportlichen Entwicklung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass wir hier eine Veränderung herbeiführen", sagt Haie-Geschäftsführer Philipp Walter und ergänzt: "Ich möchte Mark Mahon ausdrücklich für seine Arbeit in den letzten vier Jahren danken. Er hat viele Weichen in der sportlichen Gesamtausrichtung gestellt, die insbesondere bei der Einbindung von jungen einheimischen Spielern von fundamentaler Bedeutung für den KEC waren und sind. Bis die Position des Sportdirektors neu besetzt ist, wird Mike Stewart die Verantwortung hinsichtlich der Kaderplanung übernehmen. Mike ist der richtige Trainer für die Kölner Haie. Davon sind wir überzeugt. Seine Kompetenz, seine Haltung, seine Spielphilosophie und seine Persönlichkeit passen zu uns. Wir werden mit Mike Stewart auch wie geplant in die neue Saison gehen."
Kommentar schreiben
Gast
10.04.2020 11:17 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (13)
04.02.2020, 16:48 Uhr
Brhv
Ok, es gibt viele Gründe warum es mal nicht so läuft, wie man es sich wünscht. Es ist jetzt auch schwierig den Karren aus dem Dreck zu ziehen, Steward, wenn man Ihm die Zeit gibt, der wird das schon richten. Vielleicht sollte man auch mal sein Ziel korrigieren, denn eines ist klar, auch die anderen ...
Weiterlesen Bewerten:2 

04.02.2020, 15:57 Uhr
Schornik88
Ich glaube, dass die Haie mit der Beurlaubung von Mahon alles richtig gemacht haben. Die Zusammenstellung des Kaders war nicht gut genug. Den Haien fehlen 2 absolute Torjäger. Dazu spielt Wesslau keine gute Saison. Während der Verletzung von Wesslau spielte Weitzman zwar bärenstark baute danach aber...
Weiterlesen Bewerten:6 

04.02.2020, 15:20 Uhr
Thorsten
@Brhv: Erinnere dich bitte mal an die Vergangenheit bei den Haien. Da hat man z.B. einen Hager kalt gestellt. Oder einen Vertrag mit Gogulla aufgelöst. Und was das Ende vom Lied? Es hat auf dem Eis nichts gebracht und ich wette, natürlich ohne belastbare Infos zu haben, dass der eine oder andere deu...
Weiterlesen Bewerten:3 

04.02.2020, 15:04 Uhr
Brhv
@Thorsten, das ist richtig was Du da so schreibst, Steward ist ein guter, sollte natürlich seine Chance bekommen, aber nochmal die Frage: Wer hat diese Mannschaft zusammengestellt ? Und warum sollte man nicht mal Spieler auf die Tribüne setzen, Ihr Job ist Eishockey, dafür werden Sie auch bezahlt, a...
Weiterlesen Bewerten:1 

04.02.2020, 14:28 Uhr
Moe
Es ist ja zu befürchten, dass München und Mannheim in den kommenden Jahren den Titel immer unter sich ausmachen. Köln wäre ein Standort, der eigentlich beste Voraussetzungen hätte da mitzuhalten. Große Arena, große Stadt, viele Fans und viel Tradition. Auch wenn ich kein großer Haie-Fan bin, würde i...
Weiterlesen Bewerten:5 

Weitere 8 Kommentare anzeigen
Kölner Haie 02.04.2020, 16:14

"Meine Ausrüstung habe ich schon lange nicht mehr gesehen"

Interview mit Kölns Moritz Müller

Moritz Müller.
Moritz Müller.
Foto: City Press.
Interview Moritz Müller hätte in diesen Tagen mit dem Sommertraining begonnen aber das ist in der Corona-Krise derzeit nicht möglich. Der Kapitän der Haie gibt in einem Interview gegenüber Sport1 aktuelle Einblicke in die Situation eines Eishockey-Spielers.
Weiterlesen Kommentare (1)
Kölner Haie 27.03.2020, 12:04

James Sheppard wechselt nach Köln

Zweite Station in Deutschland

James Sheppard.
James Sheppard.
Foto: City Press.
Transfer James Sheppard wechselt von den Eisbären Berlin zu den Kölner Haien. Der 31-jährige Kanadier spielte drei Jahre für Berliner. Köln ist die zweite Station in Deutschland.
Weiterlesen Kommentare (5)
Kölner Haie 20.03.2020, 15:29

Haie verpflichten Maury Edwards

Verteidiger kommt aus Ingolstadt

Maury Edwards.
Maury Edwards.
Foto: City Press.
Transfer Maury Edwards wechselt nach zwei Jahren vom ERC Ingolstadt zu den Kölner Haien. Bei den Rheinländern erhält der 33-jährige Verteidiger einen Vertrag bis 2022 und wird künftig mit der Rückennummer 23 auflaufen.
Weiterlesen
Tippspiel: Wer gewinnt?
Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Kassel Huskies

Joel Keussen wird ... (6)
ESV Kaufbeuren

Jere Laaksonen ver... (2)
EHC Freiburg

EHC Freiburg und D... (4)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Düsseldorf

Mathias From
S


Kassel

Joel Keussen
V


Kaufbeuren

Jere Laaksonen
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Jannik Striepeke
S
24 Jahre

Jannik Weist
V
42 Jahre

Milos Vavrusa
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum