Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Frankfurt Lions 03.10.2005, 01:49

Lions verstärken Defensive mit James Patrick

42jähriger Kanadier mit Chefcoach Chernomaz verwandt

Die Frankfurt Lions haben sich in der Defensive verstärkt und Verteidiger James Patrick verpflichtet. Der 42jährige spielte zuletzt für die Buffalo Sabres in der NHL. Insgesamt lief Patrick in 21 Jahren inklusive Play-Offs in 1397 Spielen in der besten Liga der Welt auf. Eigentlich hatte der Kanadier Anfang September seine Karriere beendet und bei den Buffalo Sabres als Assistenz-Trainer angeheuert. "Nach kurzer Zeit habe ich gemerkt, dass das noch nichts für mich ist. Ich will weiter Eishockey spielen", sagt der 1981 an 9. Stelle von den New York Rangers gedraftete Verteidiger.

Der Kontakt zu den Frankfurt Lions kam über Trainer Rich Chernomaz zustande, der mit Patrick verschwägert ist. Dessen Bruder ist mit Chernomaz Schwester verheiratet. "Er ist charakterlich einwandfrei. Ein absoluter Musterprofi und Führungsspieler, der unserer Abwehr die notwendige Tiefe geben wird", sagt der Lions-Coach.

Rein sportlich gilt der Ex-Profi der New York Rangers, Hartford Whalers, Calgary Flames und Buffalo Sabres als sehr solider Zwei Wege Verteidiger. "Wir haben zahlreiche Erkundigungen eingeholt und alle haben ihm nach wie vor die absolute DEL-Tauglichkeit attestiert", sagt Manager Charly Fliegauf. "Für uns ist entscheidend, dass er einen sicheren Job aufgibt, weil er unbedingt noch weiter Eishockey spielen will. Er kommt nicht zum Urlaub machen nach Frankfurt und will unbedingt noch einmal Erfolg haben." Dazu verfügt der Routinier über reichlich Erfahrung auf der großen Eisfläche: Lange Zeit war er Rekordhalter für WM-Spiele der kanadischen Nationalmannschaft.

Bei fünf Weltmeisterschaften (zuletzt 2002) bestritt er 40 Spiele. Weitere internationale Auftritte hatte er bei den olympischen Spielen 1984 und dem legendären Canada Cup 1987.

James Patrick wird am Dienstag in Frankfurt eintreffen und kann schon am Freitag im DEL- Spiel in Ingolstadt eingesetzt werden.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
13.07.2024 17:11 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Frankfurt Lions 05.07.2010, 15:50

Ende der Frankfurt Lions besiegelt

Kein Gang vors Schiedsgericht geplant

Die Zahlen sind zu erdrückend, das Ende der Frankfurt Lions in der DEL scheint auch praktisch gekommen. Nach dem Entzug der Lizenz durch die Liga in der vergangenen Woche (EISHOCKEY.INFO berichtete) haben die Lions um Club-Boss Siggi Schneider nun Abstand von einer Revision vor dem Schiedsgericht genommen. Und das hat leider seine Gründe.
Frankfurt Lions 02.07.2010, 10:07

"Keine Halle, kein Interesse, keine Sponsoren"

Lions-Geschäftsführer sucht nach Gründen

Einen Tag nach dem Lizenzentzug durch die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat sich Lions-Geschäftsführer Siggi Schneider gegenüber der Presse geäußert und Kritik an der Stadt Frankfurt geübt. Schneider kritisiert, dass es keine moderne Eishalle in Frankfurt gibt und daher auch keine Großsponsoren geworben werden könnten. Enttäuscht stellt Schneider fest, dass der Club vier Monate alles versucht hat, um Sponsoren zu gewinnen - letztlich aber ohne Erfolg.
Frankfurt Lions 29.06.2010, 10:09

Nick Angell verlässt Frankfurt

Wechsel in die russische KHL

Nick Angell verlässt die Frankfurt Lions. Der 30-jährige Verteidiger schließt sich in der kommenden Saison dem russischen KHL-Klub Metallurg Novokuznetsk an.
Anzeige

Tippspiel
DEL 22.09.2024, 14.00

Frankfurt
-:-
München

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Bayreuth Tigers

Aidan Brown besetz... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Selb

Jordan Knackstedt
S


Weißwasser

Leon Jessler
T


Weißwasser

Daniel Filimonow
T


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Gerrit Fauser
S
29 Jahre

Daniel Holzmann
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige