Anmelden

Krefeld Pinguine 04.04.2014, 18:27

Pinguine verpflichten Colin Long für zwei Jahre

Acht Spieler verlassen Krefeld

Die Krefeld Pinguine haben Colin Long von der Düsseldorfer EG unter Vertrag genommen. Der 1,82 m große und 87 kg schwere US-Amerikaner aus Santa Ana, Kalifornien ist ein sehr variabler und technisch wie läuferisch starker Stürmer, der mit 8 Toren und 31 Punkten einer der wenigen Lichtblicke beim abgeschlagenen Tabellenletzten war.

„Wir sehen in Colin ein klein bisschen von Adam Courchaine, was die Spielweise angeht. Ob er es auf dessen Niveau schafft muss man sicher abwarten, aber wir sind sicher, dass wir in ihm die optimale Besetzung angesichts unseres Budgets gefunden haben.“ freut sich Coach Rick Adduono bereits auf den Neuzugang, um fortzufahren „wir sehen ihn als Center, aber seine Variabilität ist ein weiteres Plus für ihn. Er ist ein kompletter Spieler, der sowohl Mitspieler in Szene setzen als auch selbst den Abschluss suchen kann.“

Auch der Neuzugang selbst freut sich auf die neue Aufgabe. „Das letzte Jahr war schon sehr frustrierend. Daher freue ich mich jetzt, zu einem der besten Teams der Liga zu kommen. Ich will den Fans zeigen, was ich kann und freue mich auch auf die tolle Atmosphäre im KönigPALAST. Ich werde alles tun, dem Team zu helfen, noch diesen kleinen Schritt zu machen, der dieses Jahr fehlte.“, so der Torjäger, der seinen Medizincheck bereits erfolgreich absolvierte. Der Vertrag des Rechtsschützen am Niederrhein läuft zunächst über zwei Jahre bis 2016.

Acht Abgänge

Acht Spieler der Saison 2013/14 im kommenden Spieljahr nicht mehr im Kader stehen. Bereits seit langem spekuliert wurde mit den Abgängen von Kevin Clark, Mark Voakes und Sinan Akdag. Diese drei Leistungsträger entschieden sich, die Angebote der Pinguine abzulehnen und bei anderen Vereinen ihr Glück zu suchen. Ähnlich verhält es sich bei Lukas Lang. Der sympathische Goalie wurde ja bereits vergangene Woche von der Düsseldorfer EG als Neuzugang vermeldet.


Mitja Robar wollten die Pinguine gern halten, der Slowene hofft auf eine Verbesserung seiner Gehaltsklasse, die für die Pinguine nicht darstellbar ist.

Darüber hinaus wird auch Jerry Kuhn nicht länger im Team der Pinguine stehen. Absprachegemäß war der Schlussmann nur geholt worden, um Sicherheit für die Playoffs zu haben. Eine Weiterverpflichtung stand auch aufgrund der benötigten Ausländerlizenz nie zur Disposition.

Weitere Abgänge sind Roland Verwey und Boris Blank. Während Erstgenannter sich entschied, seine Eishockeykarriere zu beenden und sich einer neuen beruflichen Herausforderung zuzuwenden. Bei Blank war das Alter von 35 Jahren der Trennungsgrund. Krefeld möchte sein Team verjüngen.
Kommentar schreiben
Gast
02.07.2020 15:21 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Krefeld Pinguine 29.05.2020, 14:38

Pinguine trennen sich von Chad Costello

Topscorer erhält keinen neuen Vertrag

Chad Costello.
Chad Costello.
Foto: City Press.
Topscorer Chad Costello erhält bei den Krefeld Pinguinen keinen neuen Vertrag und wird den DEL-Club nach zwei Jahren verlassen.
Weiterlesen Kommentare (2)
Krefeld Pinguine 27.05.2020, 13:56

Alex Trivellato verlängert in Krefeld

Vierte Saison bei den Pinguinen

Alex Trivellato.
Alex Trivellato.
Foto: City Press.
Alex Trivellato hat seinen Arbeitsvertrag um eine weitere Saison verlängert. Der Kapitän der italienischen Nationalmannschaft hat bereits im Februar unterschrieben.
Weiterlesen
Krefeld Pinguine 13.05.2020, 22:44

Yayla Arena bekommt neue Lichtanlage

250.000 Euro für 64 Prozent weniger Energie

Von links: Stefan Henschel, Inge Klaßen, Fabian Meuser (alle Seidenweberhaus GmbH), Heiko Petersen, Musco Lighting.
Von links: Stefan Henschel, Inge Klaßen, Fabian Meuser (alle Seidenweberhaus GmbH), Heiko Petersen, Musco Lighting. Foto: SWH-GmbH.
Die Krefelder Yayla Arena bekommt eine neue Lichtanlage für 250.000 Euro und spart zukünftig 64 Prozent Energie ein. Da die Leuchtmittel nicht mehr gewechselt werden müssen, sind es nach Stefan Henschel, Technischer Leiter Gebäudemanagement der Seidenweberhaus GmbH auf zehn Jahre gerechnet sogar 75 Prozent.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
DEL2

Keine Lizenz für B... (7)
Adler Mannheim

Udo Scholz ist ver... (2)
EHC Bayreuth die Tigers

Nicklas Mannes ver... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Erfurt

Arnoldas Bosas
S


Memmingen

Jonas Wolter
S


Krefeld

Adrian Grygiel
S


Weitere Transfers


Geburtstage
33 Jahre

Patrick Asselin
S
25 Jahre

Dominik Kahun
S
22 Jahre

Nicklas Mannes
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum