Anmelden

Augsburger Panther 19.08.2003, 23:26

Rick Girard erlegt Lions beim 3:1 im Alleingang

Ex-Frankfurter dreifacher Torschütze gegen ehemaliges Team

Mit einem Hattrick durch ihren Neuzugang aus Frankfurt, Rick Girard, besiegten die Augsburger Panther am Dienstag Abend vor 1783 Zuschauern in einem Vorbereitungsspiel den Ligenkonkurrenten aus Frankfurt. Neben Girard hatten es die Panther allerdings vor allem Keeper Eriksson zu verdanken, dass sie die Heim-Generalprobe vor dem eigenen Blitzturnier am kommenden Samstag erfolgreich gestalten konnten. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel zeigten die Gäste insbesondere im zweiten Drittel die schon reifere Spielanlage. Zwar gingen die Panther Mitte gerade diesen zweiten Drittels in Führung, als es den Lions weder gelang, dem letzten Neuzugang der Panther, Arvids Rekis, hinter dem Tor den Puck abzunehmen, noch, am kurzen Pfosten Girard entscheidend zu decken. Doch keine zwei Minuten später gelang Jason Young bereits der Ausgleich. Wären die Lions nicht bei den sich in der Folgezeit bietenden Chancen allesamt an Eriksson gescheitert, sie hätten vermutlich das Spiel gewonnen.

"Sie haben ja noch mehr als zwei Wochen Zeit um es zu üben" kommentierte ein Panther-Fan das bis dahin gebotene seines Teams.

Auch im letzten Drittel machten die Gäste eher den Eindruck, als Sieger vom Eis zugehen. Bis eine Unaufmerksamkeit der Frankfurter Hintermannschaft erneut Girard zum Treffer (in Überzahl) verhalf. Marc Dillmann, der zur Hälfte des Spiels Ian Gordon im Frankfurter Gehäuse ablöste, war bei diesem Treffer genauso chancenlos wie beim entscheidenden 3:1 nur eineinhalb Minuten später. Unmittelbar davor hatte der aufgerückte Francois Bouchard alleine vor Eriksson die Ausgleichschance, fand aber auch im Panthergoalie seinen Meister.

Zwar gelang es den Lions noch einmal, den Puck über die Linie des Augsburger Tores zu bringen, wegen Schlittschuhkicks fand der Treffer jedoch keine Anerkennung, so dass die Gäste insgesamt etwas unverdient geschlagen den Heimweg antreten mussten.

In einem insgesamt fairen Spiel mussten Eric Dandenault und Robert Francz knapp drei Minuten vor Ende der Partie nach einer Kampfeinlage mit einer Spieldauerdisziplinarstrafe vorzeitig das Eis verlassen.
Kommentar schreiben
Gast
18.06.2021 23:16 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Augsburger Panther 11.06.2021, 18:22

Brad McClure bleibt in Augsburg

Panther ziehen Option

Die Augsburger Panther haben ihre clubseitige Vertragsoption bei Brad McClure gezogen. Damit hat sich der Vertrag des Angreifers beim DEL-Club für die Saison 2021-22 verlängert.
Augsburger Panther 04.06.2021, 10:24

David Stieler geht in sechste Spielzeit

Topscorer verlängert in Augsburg

David Stieler.
David Stieler.
Foto: City Press.
Topscorer David Stieler hat seinen Vertrag bei den Augsburger Panthern verlängert. Der 32-Jährige, der mit 13 Toren und 20 Assists bester Torschütze und Scorer der abgelaufenen Saison war, geht in seine sechste Spielzeit in der Fuggerstadt.
Augsburger Panther 03.06.2021, 10:41

Steffen Tölzer verlässt Augsburg

Rekordspieler der Panther

Steffen Tölzer.
Steffen Tölzer.
Foto: City Press.
Rekordspieler Steffen Tölzer verlässt die Augsburger Panther nach 18 Jahren. Der langjährige Kapitän bestritt 770 DEL-Spiele für die Panther. Das Trikot mit "seiner" Nummer 13 wird bei den Panthern nicht mehr vergeben und erhält einen Platz unter dem Hallendach.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 20.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 57 %
 
 
43 % 

Spiel anzeigen


 57 %
 
 
43 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Herne

Tomi Wilenius
S


Weitere Transfers


Geburtstage
31 Jahre

Luke Adam
S
35 Jahre

Brent Aubin
S
30 Jahre

Ondrej Havlicek
S
Weitere Geburtstage