Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Grizzlys Wolfsburg 27.12.2018, 14:04

"Tabellenplatz bedeutet nichts!"

Interview mit Wolfsburgs Jason Jaspers


Jason Jaspers.
Jason Jaspers.
Foto: EISHOCKEY.INFO.

Interview Nach jeweils drei Jahren als Hai, Ice Tiger und Rooster und einer Meisterschaft als Adler kam Jason Jaspers über Berlin nach Wolfsburg. Nach dem 3:0 Erfolg im Haifischbecken sprach er an alter Wirkungsstätte mit Ivo Jaschick:

Wie ist es, zurück an die alte Wirkungsstätte zu kommen?

Ja; es ist jetzt schon eine lange Zeit her, dass ich hier am Dom für die Haie gespielt habe (2009 - 2012) - schade, dass ich hier nicht länger bleiben konnte. Aber es ist schon ganz speziell, besonders beim "Warm up". Es ist immer schön dorthin zurückzukommen, wo ich eine gute, schöne Zeit verbracht habe und die Fans dich mochten - und nach Köln komme ich besonders gern!

Jetzt haben Sie ja auch noch 3 : 0 gewonnen - was für Gefühle hatten Sie da?

Es ist, wie bei allen Mannschaften für die ich gespielt habe, ich wünsche ihnen eigentlich nur das Beste! Aber ich bin durch und durch ein Profi und möchte jedes Spiel gewinnen, auch wenn es gegen meine ehemaligen Vereine geht. Das liegt in meinem Wesen! 

Sie kamen als 13. in der Tabelle und haben gegen den 5. Gespielt - was haben Sie hier erwartet?

Wir haben seit Anfang des (Eishockey-) Jahres mit sehr vielen Verletzten zu kämpfen. Jetzt kommen so langsam wieder einige zurück und ich denke, dass wir seit der Deutschland-Cup Pause eine ganz andere Mannschaft sind, und der 13. Tabellenplatz auf gar keinen Fall unseren Leistungen entspricht. Das hängt alles mit dem schlechten Start zusammen - jetzt kommen die Jungs gesund zurück, wir haben noch Verstärkungen unter Vertrag genommen und schließlich kann in dieser ausgeglichenen Liga jeder jeden schlagen. Heute ist ein gutes Beispiel dafür, dass der Tabellenplatz nichts zu sagen hat!

Könnte es eventuell sein, dass die Weihnachtsgans den Kölner Spielern schwer im Magen lag?

Vielleicht zu Beginn des Spiel! Wir waren relativ früh mit einem Treffer in Front und haben kurz vor dem Ende des ersten Drittels - psychologisch guter Zeitpunkt - das zweite Tor erzielt. Aber danach kamen sie mit großer Macht. Sie haben das Match im ersten Drittel verloren, und wir haben danach eine sehr gute defensive Leistung gezeigt. Es kann natürlich sein, dass sie die Gans erst loswerden mussten und für uns so eine Art "Weihnachtswunder"! 

Was war der Schlüssel zum Erfolg?

Wie ich schon sagte, wir kamen besser ins Spiel, gingen 1 : 0 in Führung, haben dem Druck standgehalten und noch vor dem ersten Pausentee das zweite Tor geschossen! Das Spiel wurde meines Erachtens im ersten Spielabschnitt entschieden und danach haben wir eine mehr als solide Abwehrleistung gezeigt!

Können Sie mal Ihre Rolle, Ihren Job, Ihre Aufgabe im Team beschreiben?

Jetzt, auf meine schon älteren Tage soll ich hier eine Führungsposition übernehmen - ich soll jüngeren (muss lachen - eigentlich sind alle jünger) Spielern helfen und sie in die richtige Richtung pushen. Aber, ich denke schon, dass ich selbst noch spielen kann - ich kann noch laufen und das Spiel mitbestimmen! Ich bin ein Leader, kann noch Eishockey spielen und Skorerpunkte sammeln - das sind so meine Aufgaben.

Wie sehen Ihre Ziele und die die der Grizzlys aus?

Unser anvisiertes Ziel nach dem schwachen Start ist das Erreichen der Pre-Playoffs! Dies ist jetzt erst einmal unser Ziel und sollte mehr dabei rausspringen, wäre es eine gerngesehene Zugabe. Und meine Ziele hängen sehr eng mit den Mannschaftszielen zusammen und heißen: Playoffs! Was immer ich für die Playoffs tun muss, ob defensiv oder offensiv - ich werde versuchen, die in mich gesetzten Erwartungen, so gut ich es nur kann, zu erfüllen.

Vielen Dank und demnächst einen guten Rutsch!


Kommentar schreiben
Gast
16.02.2019 15:28 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Grizzlys Wolfsburg 11.02.2019, 15:37

Grizzlys und Huskies tauschen Torhüter

Jerry Kuhn geht nach Kassel - Marcel Melichercik kommt


Jerry Kuhn.
Foto: City Press.
Transfer Die Grizzlys Wolfsburg und die EC Kassel Huskies haben die Torhüter getauscht. Der Deutsch-Amerikaner Jerry Kuhn wechselt aus Wolfsburg nach Kassel, der Slowake Marcel Melichercik geht den umgekehrten Weg aus der DEL2 in die DEL. Beide Torhüter haben bei ihren neuen Clubs jeweils bis Saisonende unterschrieben.
▸ Weiterlesen

Grizzlys Wolfsburg 17.01.2019, 14:27

Garrett Festerling wechselt nach Wolfsburg

Erster Neuzugang der Grizzlys für kommende Saison


Garrett Festerling.
Foto: City Press.
Transfer Stürmer Garrett Festerling ist der erste Neuzugang der Grizzlys Wolfsburg für die kommende Saison. Der 32-jährige Deutsch-Kanadier kommt vom Ligakonkurrenten Adler Mannheim an die Aller und erhält einen Zweijahresvertrag. In der laufenden Spielzeit stehen 10 Tore und 13 Assists aus 39 DEL-Partien zu Buche.
▸ Weiterlesen

Grizzlys Wolfsburg 21.12.2018, 13:15

Christoph Höhenleitner verlängert

Wolfsburger Urgestein unterschreibt bis 2020


Christoph Höhenleitner.
Foto: City Press.
Der dienstälteste Profi der Grizzlys Wolfsburg, Stürmer Christoph Höhenleitner, hat seinen Vertrag vorzeitig um ein Jahr bis 2020 verlängert. Der 35-Jährige absolvierte für die Grizzlys bislang 633 Ligaspiele und erzielte in diesen 93 Tore und 123 Vorlagen. Er wurde einmal Pokalsieger mit dreimal Vizemeister mit den Niedersachsen.
▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (7)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Adler Mannheim
-
Fischtown Pinguins



Fan-Trend anzeigen


86 %
 
 
14 %

Eispiraten Crimmitschau
-
ESV Kaufbeuren



Fan-Trend anzeigen


43 %
 
 
57 %

EC Harzer Falken
-
Rostock Piranhas



Fan-Trend anzeigen


30 %
 
 
70 %

Tampa Bay Lightning
-
Montreal Canadiens



Fan-Trend anzeigen


76 %
 
 
24 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
DEL2

47. Spieltag: Löwe... (3)
EHC Red Bull München

Architekturbüro 3X... (1)
Straubing Tigers

DEL verhängt Gelds... (12)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Lausitzer Füchse

Jason Kasdorf
T


Eispiraten Crimmitschau

Ville Saukko
V


Eispiraten Crimmitschau

Ryan Nie
T


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport:
NHL 16.02.2019, 19:00
Pittsburgh Penguins
-
Calgary Flames

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Patrik Cerveny
T
25 Jahre

Marvin Cüpper
T
23 Jahre

Stephan Seeger
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de