Anmelden

Kölner Haie 24.02.2020, 12:34

Uwe Krupp kehrt nach Köln zurück

Mike Stewart freigestellt

Uwe Krupp.
Uwe Krupp.
Foto: City-Press.
Uwe Krupp kehrt nach Köln zurück und wird neuer Cheftrainer der Kölner Haie. Der 54-Jährige wird am Dienstag, 25. Februar, beim Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg (19:30 Uhr) als Verantwortlicher hinter der Bande stehen. Der bisherige Cheftrainer Mike Stewart wurde am Sonntagabend freigestellt.

Uwe Krupp war zuletzt bei Sparta Prag tätig und hat beim KEC einen Vertrag bis April 2022 unterschrieben.

"Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Uwe Krupp. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er Mannschaften erfolgreich führen kann", sagt Haie-Geschäftsführer Philipp Walter, "nachdem die Entscheidung für Uwe Krupp gefallen war, wollten wir Klarheit. Auch als Signal an unsere Mannschaft und unsere Fans. Deshalb übernimmt er den Cheftrainer-Posten auch direkt und nicht erst nach Saisonende. Es ist uns klar, dass es nicht mehr in unserer eigenen Hand liegt, die Playoffs in dieser Saison zu erreichen. Da müsste schon viel zusammenkommen. Uwe Krupp noch in dieser Saison zum Cheftrainer zu machen, hat zum einen den Hintergrund, dass wir ihm zutrauen, die Spielzeit zu einem würdigen Abschluss zu bringen. In erster Linie geht es uns darum, dass er schon jetzt einen Eindruck von der Mannschaft bekommt, und nicht erst im Sommer. So gewinnen wir wertvolle Zeit."

Unterstützt wird der neue Cheftrainer bei seiner Arbeit von den Assistenten Greg Thomson, Ron Pasco, Thomas Brandl sowie Goalie-Coach Jonas Forsberg.

"Wieder zurück in Köln zu sein, ist etwas Besonderes für mich. Ich freue mich sehr auf die Aufgabe, danke dem KEC und seinen Gesellschaftern für das Vertrauen und spüre dabei auch eine große Verantwortung. Kurzfristig geht es darum, alle an Bord zu haben, um die aktuelle Saison so gut wie möglich abzuschließen. Der KEC ist generell gut aufgestellt und hat eine riesige Bedeutung für Köln. Ich will mithelfen, dass wir sportlich wieder erfolgreich werden", so Uwe Krupp über seine Aufgabe bei den Kölner Haien.

Am Morgen hat sich der bisherige Coach Mike Stewart von der Mannschaft verabschiedet. Die Haie wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute.

"Mike Stewart hat hier alles reingehauen, was er hatte. Er hat sich für den KEC aufgeopfert. Dafür sind wir ihm alle sehr dankbar. Die jüngste Entwicklung - gerade nach der Länderspielpause - hat an Dynamik und Wucht nochmal derart zugenommen, dass wir feststeckten. Der erhoffte "Neustart" nach der Pause blieb trotz vieler Maßnahmen und höchstem Engagement aus. Meine Überzeugung, dass wir in dieser Konstellation - auch im Hinblick auf die neue Saison - erfolgreich sein können, ist verloren gegangen. Daher war dieser Kurswechsel - so schwer er auch fiel - unumgänglich", sagt Haie-Geschäftsführer Philipp Walter.
Kommentar schreiben
Gast
08.08.2020 17:41 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (23)
27.02.2020, 21:16 Uhr
Mannae123
@EHCF Es schneit wirklich und warte ab, Uwe Krupp wird die Haie wieder unter die Top5 bringen. 
Bewerten:0 

27.02.2020, 19:14 Uhr
EHCF
@Mannae123
alter was hast du geraucht oder schneits bei dir
Bewerten:0 

27.02.2020, 10:41 Uhr
Moe
Man muss sich das mal vorstellen: die Mannschaft spielt bietet den zahlenden Fans seit Wochen praktisch Arbeitsverweigerung. Und erst als der Trainer entlassen wird ist die Mannschaft plötzlich wieder in der Lage von jetzt auf sofort wieder gutes Eishockey zu spielen. 

Und für diese "Leistu...
Weiterlesen Bewerten:8 

27.02.2020, 10:37 Uhr
Diddl
Für mich zeigt sich ein Bild, das man gegen den Trainer gespielt hat. Das Spieler auf einmal alles richtig machen halte ich für ein Märchen -- denn sie sind doch Vollprofis -- Bei so einer Einstellung würde man in der freien Wirtschaft seinen Job verlieren. Was mich allerdings überrascht hat das Ste...
Weiterlesen Bewerten:5 

25.02.2020, 21:37 Uhr
Mannae123
5:0! Richtige Entscheidung den Cheftrainer zu wechseln. Super Uwe, jetzt gehts wieder aufwärts mit den Haien. 
Bewerten:1 

Weitere 18 Kommentare anzeigen
Kölner Haie 06.07.2020, 10:35

"Unseren Part beitragen!"

Interview mit Kölns Moritz Müller

Moritz Müller.
Moritz Müller.
Foto: City Press.
Interview Kölns Moritz Müller spricht in einem Interview mit Ivo Jaschick über das Virus, die Aussichten auf die neue Saison, die Spielergewerkschaft und seinen Freund Leon.
Weiterlesen
Kölner Haie 18.06.2020, 16:54

Haie spielen weiter in der Lanxess-Arena

Mietvertrag verlängert

Die Lanxess-Arena bleibt die Heimstatte der Haie.
Die Lanxess-Arena bleibt die Heimstatte der Haie. Foto: City Press.
Die Kölner Haie spielen auch in der kommenden Saison in der Lanxess-Arena. Der Mietvertrag wurde mit dem DEL-Club um eine weitere Spielzeit verlängert.
Weiterlesen
Kölner Haie 08.05.2020, 17:22

Acht Nachwuchsspieler erhalten Förderlizenzen

Bindels, Palka, Kucis, Cornett verlassen die Haie

Simon Gnyp.
Simon Gnyp.
Foto: City-Press.
Die Kölner Haie haben Philipp Maurer, Simon Gnyp, Maximilian Glötzl, Jan Luca Sennhenn, Luis Üffing, Robin Van Calster, Julian Chrobot und Marvin Ratmann mit Förderlizenzen ausgestattet.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

4. Qualifikation (3)



NHL 22:00

Platzierung (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 09.08.2020, 00.30
Washington -
Boston



Fan-Trend


45 %
 
 
55 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Dresdner Eislöwen

Vladislav Filin ke... (1)
Adler Mannheim

Moritz Seider kehr... (1)
DEL

Saisonstart am 13.... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Dresden

Vladislav Filin
S


Krefeld

Colin Smith
S


Hamm

Mike Ortwein
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
NHL 08.08.2020, 22:00


Colorado -
Las Vegas

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Landon Ferraro
S
24 Jahre

Milan Pfalzer
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum