Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
DEL2 21.10.2007, 21:38

13. Spieltag: Regensburg deklassiert Landshut

Heilbronn schlägt Bietigheim - Bremerhaven unterliegt SCR

Schlusslicht Regensburg hat am 13. Spieltag die Landshut Cannibals überraschend deutlich mit 6:0 (2:0 2:0 2:0) besiegt. Vor 2.867 Zuschauern erzielten Max Prommersberger (11.), Mike Wirli (12./39.), Max Schmidle (31.), Alexander Feistl (46.) und Paul Flache (58.) die Tore für die Eisbären. Regensburg konnte die rote Laterne an den ETC Crimmitschau abgeben.

Die Eispiraten verloren in Landsberg vor 1.301 Zuschauern mit 1:2 (0:0 1:0 0:1) nach Verlängerung. Die Eispiraten lagen durch ein Tor von Dave Bonk (38.) nach dem zweiten Drittel in Führung, Michael Kreitl (52.) glich für Landsberg aus. In der Verlängerung erzielte Adam Mitchell (64.) den Siegtreffer für den EVL.

Aufsteiger SC Riessersee hat die Siegesserie des REV Bremerhaven gestoppt. Die Pinguine unterlagen auf eigenem Eis vor 1.759 Zuschauern mit 1:3 (1:1 0:2 0:0). Die Führung der Gäste durch Mats Lindmark (8.) glichen die Seestädter durch Mimitri Litesov (10.) nur zwei MIinuten später aus. Im zweiten Durchgang legten die Werdenfelser durch Neuzugang Mattias Wikström (21.) und Brad Self (37.) erneut vor. Bremerhaven blieb ohne weiteren Torerfolg.

Auch im siebten Heimspiel der Saison blieben die Huskies ungeschlagen. Wie eine Woche zuvor gegen Schwenningen musste aber erst das Penaltyschießen gegen Essen über Sieg und Niederlage entscheiden. Am Ende gewannen die Nordhessen verdient mit 3:2. Matchwinner für Kassel war Shawn McNeil. Zuvor hatten Martin Sekera (28.) und Matt Hubbauer (53.) für Essen, sowie Ryan Kraft (32.) und Manuel Klinge (35.) für Kassel getroffen.

Ohne Gegentor blieb Heilbronns Goalie Danny aus den Birken beim 2:0 (0:0 1:0 1:0) seiner Falken gegen den SC Bietigheim-Bissingen. Frank Petrozza (34.) und Frank Mauer (50.) erzielten die beiden Tore für den Aufsteiger.

Schwennigen besiegte den EHC München nach Penaltyschießen mit 5:4 (1:1 3:1 0:2). Nach der Führung durch Rautert für München (6.) erarbeiteten sich die Wild Wings bis zur zweiten Pause eine 4:2-Führung. Dusan Frosch (17.), Garret Bembridge (25.), Dustin Whitecotton (29.) und Bogdan (33.) hatten für die Schwarzwälder getroffen. Für die Gäste konnte Jade Galbraith (26.) zwischenzeitlich ausgleichen. Im Schlussabschnitt kamen die Münchner mit zwei Toren von Andreas Kruck (47.) und Mario Jann (56.) zurück. Im Penaltyschießen verwandelten Dustin Whitecotton und Dusan Frosch für die Wild Wings. Bei München scheiterten Jade Galbraith und Mike Kompon.

Ravenburgs kam gegen die Lausitzer Füchse zu einem 3:2 (1:0 1:1 1:1) auf eigenem Eis. Jeff Richards (18.) in Unterzahl, Andrej Kaufmann (40.) und Brent Fritz (52.) waren für die Tower Stars erfolgreich. Alan Reader (32.) und Chris Straube (54.) trafen für Weißwasser.
Kommentar schreiben
Gast
16.10.2021 20:50 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL2 15.10.2021, 22:52

5. Spieltag: Frankfurt gewinnt Löwen-Duell gegen Dresden

Derbysieg für Crimmitschau in Weißwasser - Kassel unterliegt Ravensburg

Spielszene Heilbronn gegen Selb.
Spielszene Heilbronn gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.
Frankfurt hat das Löwenduell gegen Dresden mit 5:1 gewonnen und die Tabellenführung verteidigt. Verfolger Crimmitschau setzte sich im Sachsenderby bei den Lausitzer Füchsen mit 3:2 durch und bleibt den Hessen auf den Fersen.
DEL2 12.10.2021, 22:57

41. Spieltag: Kaufbeuren feiert ersten Sieg

Joker gewinnen in Heilbronn

Florian Thomas.
Florian Thomas.
Foto: City-Press.
Der ESV Kaufbeuren hat ein vorgezogenes Spiel vom 41. Spieltag bei den Heilbronner Falken am Dienstagabend mit 4:3 gewonnen. Für die Gäste war es der erste Saisonsieg im fünften Spiel.
DEL2 10.10.2021, 23:08

4. Spieltag: Frankfurt weiter souverän - Kaufbeuren erneut sieglos

Kassel holt erste Punkte in Bad Nauheim

Spielszene Selb gegen Weißwasser.
Spielszene Selb gegen Weißwasser. Foto: Mario Wiedel.
Die Löwen Frankfurt feiern am vierten Spieltag ihren vierten Sieg in Folge. Gegen Landshut setzten sich die Hessen ungefährdet mit 5:0 durch. Am Tabellenende wartet Kaufbeuren weiter auf den ersten Erfolg. In Dresden verlor der ESV mit 4:5.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 17.10.2021, 02.00
Toronto -
Ottawa

Wer gewinnt?

 
 

 93 %
 
 
7 % 

Spiel anzeigen


 93 %
 
 
7 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
NHL 16.10.2021, 20:00


Buffalo -
Arizona

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Lukas Schaffrath
T
25 Jahre

Anton Zeivald
S
Weitere Geburtstage