Anmelden

DEL2 21.10.2007, 21:38

13. Spieltag: Regensburg deklassiert Landshut

Heilbronn schlägt Bietigheim - Bremerhaven unterliegt SCR

Schlusslicht Regensburg hat am 13. Spieltag die Landshut Cannibals überraschend deutlich mit 6:0 (2:0 2:0 2:0) besiegt. Vor 2.867 Zuschauern erzielten Max Prommersberger (11.), Mike Wirli (12./39.), Max Schmidle (31.), Alexander Feistl (46.) und Paul Flache (58.) die Tore für die Eisbären. Regensburg konnte die rote Laterne an den ETC Crimmitschau abgeben.

Die Eispiraten verloren in Landsberg vor 1.301 Zuschauern mit 1:2 (0:0 1:0 0:1) nach Verlängerung. Die Eispiraten lagen durch ein Tor von Dave Bonk (38.) nach dem zweiten Drittel in Führung, Michael Kreitl (52.) glich für Landsberg aus. In der Verlängerung erzielte Adam Mitchell (64.) den Siegtreffer für den EVL.

Aufsteiger SC Riessersee hat die Siegesserie des REV Bremerhaven gestoppt. Die Pinguine unterlagen auf eigenem Eis vor 1.759 Zuschauern mit 1:3 (1:1 0:2 0:0). Die Führung der Gäste durch Mats Lindmark (8.) glichen die Seestädter durch Mimitri Litesov (10.) nur zwei MIinuten später aus. Im zweiten Durchgang legten die Werdenfelser durch Neuzugang Mattias Wikström (21.) und Brad Self (37.) erneut vor. Bremerhaven blieb ohne weiteren Torerfolg.

Auch im siebten Heimspiel der Saison blieben die Huskies ungeschlagen. Wie eine Woche zuvor gegen Schwenningen musste aber erst das Penaltyschießen gegen Essen über Sieg und Niederlage entscheiden. Am Ende gewannen die Nordhessen verdient mit 3:2. Matchwinner für Kassel war Shawn McNeil. Zuvor hatten Martin Sekera (28.) und Matt Hubbauer (53.) für Essen, sowie Ryan Kraft (32.) und Manuel Klinge (35.) für Kassel getroffen.

Ohne Gegentor blieb Heilbronns Goalie Danny aus den Birken beim 2:0 (0:0 1:0 1:0) seiner Falken gegen den SC Bietigheim-Bissingen. Frank Petrozza (34.) und Frank Mauer (50.) erzielten die beiden Tore für den Aufsteiger.

Schwennigen besiegte den EHC München nach Penaltyschießen mit 5:4 (1:1 3:1 0:2). Nach der Führung durch Rautert für München (6.) erarbeiteten sich die Wild Wings bis zur zweiten Pause eine 4:2-Führung. Dusan Frosch (17.), Garret Bembridge (25.), Dustin Whitecotton (29.) und Bogdan (33.) hatten für die Schwarzwälder getroffen. Für die Gäste konnte Jade Galbraith (26.) zwischenzeitlich ausgleichen. Im Schlussabschnitt kamen die Münchner mit zwei Toren von Andreas Kruck (47.) und Mario Jann (56.) zurück. Im Penaltyschießen verwandelten Dustin Whitecotton und Dusan Frosch für die Wild Wings. Bei München scheiterten Jade Galbraith und Mike Kompon.

Ravenburgs kam gegen die Lausitzer Füchse zu einem 3:2 (1:0 1:1 1:1) auf eigenem Eis. Jeff Richards (18.) in Unterzahl, Andrej Kaufmann (40.) und Brent Fritz (52.) waren für die Tower Stars erfolgreich. Alan Reader (32.) und Chris Straube (54.) trafen für Weißwasser.
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 05:11 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL2 16.06.2021, 11:01

DEL2 startet mit Lizenzprüfungsverfahren

15 Clubs haben Unterlagen eingereicht

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Fristgerecht haben alle 13 sportlich qualifizierten Clubs der vergangenen DEL2-Spielzeit ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Die Frist endete am 15. Juni.
DEL2 25.05.2021, 09:42

DEL2-Saison beginnt am 1. Oktober

Doppelrunde mit 14 Clubs

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Die DEL2 wird am 1. Oktober 2021 mit einer Doppelrunde in die neue Saison starten, die am 6. März 2022 beendet sein soll. Das Lizenzverfahren soll Ende Juli beendet sein. Anschließend soll der Spielplan bekannt gegeben werden.
DEL2 22.05.2021, 19:21

5. Finale: Bietigheim nach 5:2-Sieg in Kassel DEL2-Champion

Steelers drehen Spiel im Schlussdrittel

Die Steelers feiern in Kassel.
Die Steelers feiern in Kassel. Foto: SpradeTV.
Die Bietigheim Steelers haben das fünfte Spiel in der Finalserie der DEL2 bei den Kassel Huskies mit 5:2 gewonnen und sind neuer Champion in der zweithöchsten Spielklasse. Doppeltorschütze Norman Hauner ist Playoff-MVP.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 18.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 79 %
 
 
21 % 

Spiel anzeigen


 79 %
 
 
21 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Herne

Kevin Orendorz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage